PRO SYMBIOFLOR Suspension
PRO SYMBIOFLOR Suspension
Inhalt: 50 Milliliter, N2
Anbieter: SymbioPharm GmbH
Web: www.symbiopharm.de
Darreichungsform: Suspension
Grundpreis: 100 ml 21,80 €
Art.-Nr. (PZN): 841509
Wenn Sie PRO SYMBIOFLOR Suspension kaufen möchten, geben Sie bitte die gewünschte Menge ein und klicken Sie dann auf "in den Warenkorb".
Wenn Sie ein Rezept haben, wählen Sie bitte zusätzlich aus, um welche Art von Rezept es sich handelt.

Kundenmeinungen für PRO SYMBIOFLOR Suspension


Bewertungen filtern:
1 von 3 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 03.06.2014
Nach einer Antibiotika-Behandlung sind leider vielfach auch die "Guten" Darmbakterien zerstört. Das Mittel hilft, wieder eine normale Darmflora aufzubauen. Es sollte nach Anweisung langsam steigernd dosiert eingenommen werden. Eventuell muss eine Symbioflor I und II Behandlung folgen. Der Homöopath kann dazu etwas sagen...
1 von 2 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 13.04.2013
Uns wurde das Produkt zur Darm- und Immunstärkung vom Heilpraktiker empfohlen. Meine 12jährige Tochter hatte in der Kindheit oft Antibiotika einnehmen müssen. Dadurch haben sich sehr viele Allergien gebildet, die wir jetzt versuchen, zu bekämpfen. Eine längere Einnahme ist sicherlich notwendig.
2 von 2 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 17.03.2013
Ich habe nach langer Suche bzgl. Darmsanierung diese Tropfen bestellt. Sie haben geholfen, nur war es mir sehr schwer diese einzunehmen. Bei dem Geschmack, wurde mir regelrecht übel. Verdünnt mir O-Saft oder Apfelsaft, ging es auch erschwerlich. Über die Wirkung in der ersten Tagen der Einnahme kann ich sagen *gut*. Wobei ich denke, dass man diese über längere Zeit einnahmen muss. Geschmack *mangelhaft*
3 von 3 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 22.06.2012
Ich bekam von Januar bis Mai eine Chemotherapie. Von 2 unterschiedlichen Seiten bekam ich Symbioflor als Kombitherapie, zum Aufbau des Immunsystems empfohlen.Ich habe meinen Anfang mit Pro Symbioflor hinter mir und habe in der Zeit keine Infekte bekommen. Ich denke, das ist ein guter Anfang. Ich mache mit Symbioflor1 und 2 weiter.
8 von 8 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 12.06.2012
Ich bekam ProSymbioflor nach wiederholter Antibiotikagabe, welche meine Darmflora zerstörrt hatte. Diese Mittel half mir dabei, meine Darmflora wieder aufzubauen und meine Abwehrkräft wieder zu stärken.

Die Beiträge geben die Meinung unserer Kunden wieder und können eine individuelle Beratung durch den Arzt oder Apotheker nicht ersetzen. Suchen Sie bei gesundheitlichen Problemen immer einen Arzt oder Apotheker auf.

Ihre Meinung zum Produkt

Name:*
Bitte anmelden, wenn Sie diese Meinung Ihrem Kundenkonto zuordnen möchten. Anmelden
E-Mail:*
Die E-Mail-Adresse wird nicht angezeigt.
Anonym:
Ich möchte anonym bleiben (in diesem Fall erscheint Ihr Name nicht auf der Webseite).
Titel der Meinung:*
Tipp: Möglichst aussagekräftig und prägnant.
Bewertung:*
Wie bewerten Sie das Produkt?
Meinung:*
z.B. Wurde Ihnen das Produkt empfohlen u. würden Sie es weiter empfehlen? Erfahrungen mit dem Produkt, Preis-/Leistungsverhältnis, Häufigkeit u. Länge der Einnahme, Alternativprodukte, nützliche Hinweise...

Sie können noch Zeichen eingeben.

Sicherheitsfrage:*
Sicherheitsfrage
Bitten geben Sie hier die Buchstaben-/Zahlenkombination aus dem Bild oben ein. So kann medpex automatische Anfragen verhindern und die Sicherheit erhöhen.

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass alle aufgespielten Bewertungen den Bestimmungen unterliegen, die in unserem Leitfaden für Produktbewertungen dargelegt sind. Ihre Bewertungen sind innerhalb von zwei bis fünf Tagen auf der Website zu sehen. Bitte beachten Sie, dass wir Bewertungen, die nicht unserem Leitfaden für Produktbewertungen entsprechen, nicht auf unserer Website veröffentlichen.
* Pflichtfeld


1Privatrezept / Kassenrezept:
Ihr Originalrezept muss unserer Internet Apotheke vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich zur angezeigten Zuzahlung eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen, wenn der Medikament bzw. Arzneimittel Originalpreis höher ist als der Festbetrag, der von der Krankenkasse bezahlt wird. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert.

1Kassenrezept befreit:
Ihr Originalrezept, Ihre Befreiungsnummer und das Ausstellungsdatum Ihres Befreiungsausweises muss unserer Versandapotheke vorliegen, bevor wir Ihre Internet Bestellung für den Versand vorbereiten können. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse.

1Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung oder Sie können sie in unserer Internetapotheke kostenlos anfordern.

Buchstabe "P" im Arzneimittelindex nachschlagen.