Loceryl Nagellack gegen Nagelpilz
Loceryl Nagellack gegen Nagelpilz
Inhalt: 3 Milliliter, N1
Anbieter: Galderma Laboratorium GmbH
Web: www.galderma.de
Darreichungsform: Lösung
Grundpreis: 100 ml 998,33 €
Art.-Nr. (PZN): 2353990
Informationen: Beipackzettel als PDF


Dieser Artikel ist derzeit leider nicht lieferbar. Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal.
Wenn Sie Loceryl Nagellack gegen Nagelpilz kaufen möchten, geben Sie bitte die gewünschte Menge ein und klicken Sie dann auf "in den Warenkorb".
Wenn Sie ein Rezept haben, wählen Sie bitte zusätzlich aus, um welche Art von Rezept es sich handelt.

Kundenmeinungen für Loceryl Nagellack gegen Nagelpilz


Bewertungen filtern:
33 von 46 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 24.12.2012
ich bin durch die Werbung auf das Mittel aufmerksam geworden und weil ich beruflich viel unterwegs bin kam mir die 1 mal in der Woche Anwendung sehr entgegen ich benutzte Loceryl jetzt sei 4 Monaten und es ist eine deutliche Besserung eingetreten da mann viel Geduld und ausdauer braucht und mit einer Flasche nie auskommt find ich es etwas teuer kann es aber nur empfehlen
35 von 50 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 02.07.2012
1 x wöchentlich und möglichst in gleichen Abständen anwenden. Feilen der betroffenen Stellen ist dabei ebenso ganz wichtig. Auf keinen Fall nachlässig werden. Dann wird es auch ein Erfolg. Man braucht dabei etwas Geduld. - Ich bin Fußpfleger von Beruf und habe schon gute Erfahrungen gemacht. Der Lack ist sehr teuer, wenn man bedenkt, dass man nie mit nur 1 Flasche auskommt. Ich rate die 5 ml Packung zu kaufen. Ist preislich besser. Viel Erfolg allen Nutzern.
77 von 91 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 26.03.2012
bin auf die Werbung reingefallenhabe am Zeh einen Nagelpilz , das Mittel ist völlig wirkungslos, es verschlimmert sich durch das Mittel sogar noch.
48 von 77 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 04.01.2012
Ich habe mir das Produkt in der Apotheke besorgt, weil ich den Verdacht hatte, ich könnte Nagelpilz haben, vorsorglich. Ich bekam daraufhin an beiden großen Zehen eine Streptokokkeninfektion, genau an den Stellen, die ich eingerieben habe. Daraufhin noch eine Wundinfektion des Unterschenkels mit Fieber und Schüttelfrost. 2 Monate Penecillin in hohen Dosen. Der Herstellerfirma habe ich das kurz berichtet und ein Bild mitgeschickt. Sie hat aber darauf nicht reagiert.
196 von 221 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 27.07.2011
Ich habe seit einigen Jahren an 2 Fingern einen Nagelpitz. Betroffene wissen, wie unangenehm und unschön so ein Pilz ist. Natürlich habe ich jede Möglichkeit genutzt, diesen Pilz los zu werden. Nichts half. Weder Hausmittel, noch Nagelschere, Feile, Cremes, Repairstifte mit Speziallösung oder dieses von mir letztlich angewandte, in den Medien hochgelobte Loceryl.Nach 9 Monaten Anwendung habe ich es aufgegeben. Loceryl ist genauso wirkungslos und teuer, wie alle anderen Mittelchen, die es in den Apotheken gibt. Auch 2 Hautärzte, mit denen ich mich im Nachhinein darüber unterhalten habe, waren meiner Meinung. Der Verkauf solcher " Speziallacke " ist reine Geldmacherei.Einen Nagelpilz kann man nur mit Tabletten behandeln. Diese sind jedoch nicht harmlos. Blut - und Leberwerte müssen ständig kontrolliert werden und auch die Nebenwirkungen sind nicht Ohne.Kurzum, ich lackiere meine Nägel einfach mit einem schönen farbigen Nagellack. Dann fällt der Pilz nicht mehr so auf.Sorry liebe Männer.... für euch habe ich leider keinen Tip.Mein Fazit : Spart euch das Geld für teure Speziallacke und äußerlich anzuwendende Mittel, egal wie sie heißen. Sie bringen reine gar nichts :-(

Die Beiträge geben die Meinung unserer Kunden wieder und können eine individuelle Beratung durch den Arzt oder Apotheker nicht ersetzen. Suchen Sie bei gesundheitlichen Problemen immer einen Arzt oder Apotheker auf.

Ihre Meinung zum Produkt

Name:*
Bitte anmelden, wenn Sie diese Meinung Ihrem Kundenkonto zuordnen möchten. Anmelden
E-Mail:*
Die E-Mail-Adresse wird nicht angezeigt.
Anonym:
Ich möchte anonym bleiben (in diesem Fall erscheint Ihr Name nicht auf der Webseite).
 Ja
Titel der Meinung:*
Tipp: Möglichst aussagekräftig und prägnant.
Bewertung:*
Wie bewerten Sie das Produkt?
Meinung:*
z.B. Wurde Ihnen das Produkt empfohlen u. würden Sie es weiter empfehlen? Erfahrungen mit dem Produkt, Preis-/Leistungsverhältnis, Häufigkeit u. Länge der Einnahme, Alternativprodukte, nützliche Hinweise...

Sie können noch Zeichen eingeben.

Sicherheitsfrage:*
Sicherheitsfrage
Bitten geben Sie hier die Buchstaben-/Zahlenkombination aus dem Bild oben ein. So kann medpex automatische Anfragen verhindern und die Sicherheit erhöhen.

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass alle aufgespielten Bewertungen den Bestimmungen unterliegen, die in unserem Leitfaden für Produktbewertungen dargelegt sind. Ihre Bewertungen sind innerhalb von zwei bis fünf Tagen auf der Website zu sehen. Bitte beachten Sie, dass wir Bewertungen, die nicht unserem Leitfaden für Produktbewertungen entsprechen, nicht auf unserer Website veröffentlichen.



1Privatrezept / Kassenrezept:
Ihr Originalrezept muss unserer Internet Apotheke vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich zur angezeigten Zuzahlung eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen, wenn der Medikament bzw. Arzneimittel Originalpreis höher ist als der Festbetrag, der von der Krankenkasse bezahlt wird. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert.

1Kassenrezept befreit:
Ihr Originalrezept, Ihre Befreiungsnummer und das Ausstellungsdatum Ihres Befreiungsausweises muss unserer Versandapotheke vorliegen, bevor wir Ihre Internet Bestellung für den Versand vorbereiten können. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse.

1Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung oder Sie können sie in unserer Internetapotheke kostenlos anfordern.

Buchstabe "L" im Arzneimittelindex nachschlagen.