mehr als 3 Mio. Kunden versandkostenfrei ab 20 € schnell & sicher gratis Proben & Bonuspunkte
×

Abführmittel/Verstopfung

In dieser Kategorie finden Sie Abführmittel zur kurzfristigen Behandlung von Verstopfungen z. B. als Tropfen, Dragees, Tabletten oder Sirup. Für weitere Informationen zu den einzelnen Abführmitteln, klicken Sie bitte auf das Produkt. Die hier präsentierten Arzneimittel sollten nicht über einen längeren Zeitraum eingenommen werden, da die Gefahr einer Gewöhnung des Darms besteht.

Themenshops

Verstopfung Themenshop Verdauungsstörungen Themenshop

Sortieren nach

Produkte der Kategorie Abführmittel

4,49 € 6,90 €*
1 Stück 0,45 €
zzgl. Versand
Anzahl
Rezeptart
Laxans-ratiopharm 10mg Zäpfchen 10 Stück
Laxans-ratiopharm 10mg Zäpfchen
Suppositorien, 10 Stück
ratiopharm GmbH
Art.-Nr. (PZN): 3797909
(14)
6,99 € 8,98 €*
1 Stück 1,16 €
zzgl. Versand
Anzahl
Rezeptart
Dulcolax 6 Stück N1
Dulcolax
Suppositorien, 6 Stück, N1
Sanofi-Aventis Deutschland GmbH Geschäftsbereich Selbstmedikation/Consumer-Care
Art.-Nr. (PZN): 308169
(21)
16,29 € 21,06 €*
1 Stück 0,54 €
zzgl. Versand
Anzahl
Rezeptart
Dulcolax 10mg Zäpfchen 30 Stück N3
Dulcolax 10mg Zäpfchen
Suppositorien, 30 Stück, N3
EurimPharm Arzneimittel GmbH
Art.-Nr. (PZN): 6439205
(5)
14,99 € 20,96 €*
1 Stück 0,50 €
zzgl. Versand
Anzahl
Rezeptart
Dulcolax 30 Stück N3
Dulcolax
Suppositorien, 30 Stück, N3
EMRA-MED Arzneimittel GmbH
Art.-Nr. (PZN): 7291555
(8)
19,99 € 27,99 €*
1 Stück 0,67 €
zzgl. Versand
Anzahl
Rezeptart
Dulcolax 30 Stück N3
Dulcolax
Suppositorien, 30 Stück, N3
Sanofi-Aventis Deutschland GmbH Geschäftsbereich Selbstmedikation/Consumer-Care
Art.-Nr. (PZN): 6649635
(3)
4,99 € 5,45 €*
1 Stück 0,50 €
zzgl. Versand
Anzahl
Rezeptart
Bisacodyl Lichtenstein 10mg 10 Stück N2
Bisacodyl Lichtenstein 10mg
Suppositorien, 10 Stück, N2
Sanofi-Aventis Deutschland GmbH Geschäftsbereich Selbstmedikation/Consumer-Care
Art.-Nr. (PZN): 1839302
(3)
4,59 € 5,45 €*
1 Stück 0,46 €
zzgl. Versand
Anzahl
Rezeptart
Milax 1,0 10 Stück
Milax 1,0
Suppositorien, 10 Stück
Berlin-Chemie AG
Art.-Nr. (PZN): 4647595
(8)
4,99 € 5,69 €*
1 Stück 0,50 €
zzgl. Versand
Anzahl
Rezeptart
Glycerin Zentiva 10 Stück
Glycerin Zentiva
Suppositorien, 10 Stück
Sanofi-Aventis Deutschland GmbH Geschäftsbereich Selbstmedikation/Consumer-Care
Art.-Nr. (PZN): 4933125
(8)
5,99 € 6,87 €*
1 Stück 1,00 €
zzgl. Versand
Anzahl
Rezeptart
Dulcolax 6 Stück N1
Dulcolax
Suppositorien, 6 Stück, N1
EMRA-MED Arzneimittel GmbH
Art.-Nr. (PZN): 3510799
(5)
5,89 € 6,50 €*
1 Stück 0,59 €
zzgl. Versand
Anzahl
Rezeptart
Lecicarbon S CO2-Laxans für Säuglinge 10 Stück N2
Lecicarbon S CO2-Laxans für Säuglinge
Suppositorien, 10 Stück, N2
athenstaedt GmbH & Co. KG
Art.-Nr. (PZN): 4033574
(1)

Abführmittel - Hilfe bei Verstopfung

Die Gründe für eine Verstopfung können sehr verschieden sein. Oft gerät die Verdauung auf Reisen aus der Balance. Auch Ernährung und Lebensweise nehmen Einfluss auf die Funktion von Magen und Darm. Neben Bewegung, einer ausgewogenen, ballaststoffreichen Ernährung und viel Wasser trinken, können Abführmittel bei einer Verstopfung Linderung verschaffen.

Welche Abführmittel helfen bei Verstopfung: Zäpfchen, Lösung oder Tabletten?


Abführmittel sind in der Apotheke in ganz unterschiedlichen Darreichungsformen erhältlich und können bequem online rezeptfrei bestellt werden. Zum Beispiel als Zäpfchen, das direkt in den After eingeführt wird sowie zur oralen Einnahme als Pulver, Lösung oder Tabletten. Das Einsetzen der Wirkung kann von Produkt zu Produkt unterschiedlich sein, daher ist es wichtig, den Beipackzettel zu beachten.

Gerade Zäpfchen können ihre schnelle Wirkung direkt am Verdauungstrakt entfalten. Zum einen können die Wirkstoffe einen gleitfähigen Film auf die Darmwand legen und so den Stuhlgang fördern. Alternativ binden Sie Wasser und erweichen so den Stuhl - auch das kann die Verstopfung auflösen. Tabletten, Lösungen oder Pulver benötigen oft längere Zeit um zu wirken. Daher werden sie häufig vor dem Schlafengehen eingenommen und ermöglichen eine Stuhlentleerung am nächsten Morgen. Betroffene, die Abführmittel einsetzen möchten, sollten in jedem Fall planvoll vorgehen, um unangenehme Situationen zu vermeiden.

Egal, für welche Darreichungsform von Abführmitteln man sich entscheidet, es ist stets wichtig, viel Wasser zu trinken. Denn einige Abführmittel führen zu einer Zunahme des Stuhlvolumens/Darminhalts. Grundsätzlich ist es ratsam, viel zu trinken, damit die Verdauung und der Stuhlgang gut funktionieren und einer Verstopfung vorgebeugt werden kann. Abführmittel werden damit im besten Fall überflüssig.

Schonend Abführen bei Verstopfung: Pflanzliche Alternativen


Leinsamen oder Flohsamen sind eine natürliche Alternative zu herkömmlichen Abführmitteln. Sie zählen zu den Quellmitteln, weichen bei Kontakt mit Wasser auf und bilden eine Schleimschicht. Deshalb muss bei Verzehr unbedingt genügend Flüssigkeit getrunken werden.

Leinsamen und Flohsamen können gerade bei chronischer Verstopfung oder für gesunde Menschen, eine sanfte Möglichkeit sein, den Darm in Schwung zu bringen. Allerdings nur bei richtiger Einnahme, sonst kann dies auch zu anderen gesundheitlichen Problemen führen.

Reimport
rezeptpflichtig
Kühlartikel
medpex Empfehlung
Kundenbewertung

Rezepte1,2
Ihr Originalrezept muss uns vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung. Alternativ können Sie Freiumschläge beim Service-Team der medpex Versandapotheke anfordern oder online ausdrucken.

Kassenrezept / Kassenrezept befreit1
Wählen Sie Kassenrezept bzw. Kassenrezept befreit, wenn Sie in einer gesetzlichen Krankenversicherung versichert sind und Ihr Arzt Ihnen ein rosafarbenes Rezept ausgestellt hat. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. Sollten Sie von der Zuzahlung befreit sein, muss unserer Internet Apotheke eine Kopie Ihres Befreiungsausweises vorliegen. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert. Medizinprodukte/Hilfsmittel können wir nur mit Ihrer gesetzlichen Krankenkasse abrechnen, wenn uns die entsprechenden Hilfsmittelverträge vorliegen. Sie können sich telefonisch oder per E-Mail über die bestehenden Hilfsmittelverträge unserer Online Apotheke erkundigen.

Privatrezept2
Wenn Sie privat versichert sind tragen Sie die Kosten für verschriebene Medikamente zunächst selbst und reichen dann Ihr quittiertes Rezept bei Ihrer Krankenversicherung ein.

Kategorie "Abführmittel" in der Sitemap nachschlagen. zum Seitenanfang