mehr als 5 Mio. Kunden versandkostenfrei ab 20 € schnell & sicher gratis Proben & Bonuspunkte
×
Flohsamen
Inhalt: 1000 Gramm
Anbieter: Aurica Naturheilmittel
Darreichungsform: Kerne
Grundpreis: 100 g 1,47 €
Art.-Nr. (PZN): 4245738
GTIN: 4016328009317

Meinung u. Testbericht zu Flohsamen

Flohsamen

9 von 10 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Jürgen246 schreibt am 03.03.2008
Nehme zur Vorbeugung täglich Flohsamen. Damit in den Darmsicken keine Reste bleiben und zu einer Entzündung führen können sorge ich durch weichen Stuhlgang dem vor und der Kolesterienspiegel ist auch leicht gesuken.

Flohsamen

17 von 18 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 07.02.2008
Nachdem mein Mann im vergangenen Jahr mehrere Wochen unter hartem Stuhlgang sowie blutenden Hämorriden litt und keine vom Arzt verschriebene Salbe dagegen helfen wollte, hat er sich im Internet auf die Suche nach alternativen Heilungsmethoden begeben. In mehreren Google-Einträgen wurden Flohsamen, vor allen Dingen als Abhilfe gegen blutende Hämorriden, empfohlen. Gesagt, getan: seit Januar 2008 gehört 1 Teelöffel Flohsamen in einem Glas Wasser eingeweicht zu seinem täglichen Morgenprogramm. Der Erfolg ließ nicht lange auf sich warten. Schon nach der ersten Einnahme hörten die Blutungen auf und sind seitdem nicht wieder aufgetreten. Zudem leidet er nun nicht mehr an hartem Stuhlgang und leidigen Bauchkrämpfen.

Sher gute Hilfe bei unregelmäßigem Stuhlgang

3 von 4 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 23.01.2008
Flohsamen eine sehr gute Alternative bei ständig wechselden Stühlgängen Durchfall/verstopfung. Habe ich nach einer Darmspieglung vom Internisten verschrieben bekommen und bin sehr froh, das ich nicht Mittel nehmen muß an die man sich gewöhnt. Ich bin sehr zufrieden.

Flohsamen

3 von 3 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 02.11.2007
Seit Juni 2006 nehme ich den Flohsamen gegen blutende Hämorhiden und hatte bis heute keine Blutungen mehr und nehme seit längerer Zeit meine Claversal Zäpfchen gegen CU nicht mehr und auch da stellen sich im Moment keinen Blutungen mehr ein. Vor der Einnahme konnte ich meine Medikamente nicht absetzen, da wurde meine CU direkt aktiv.

flohsamen

6 von 6 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 26.10.2007
Mir wurde Flohsamen erst von meiner Nichte und später von einem Internisten empfohlen, nachdem feststand, dass ich einen Reizdarm habe.Ich nehme Flohsamen 1 x täglich, meist abends, und habe ein gutes Gefühl, auch wenn ich hin und wieder Durchfall habe - Gott sei Dank ohne Bauchkrämpfe!Man sollte aber auf jeden Fall vor Einnahme von Flohsamen einen Arzt konsultieren.

Unregelmäßiger und sehr harter Stuhlgang

11 von 11 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Marion195512 schreibt am 07.10.2007
Da ich wegen verschiedener Medikamente wegen verschiedener chronischer Erkrankungen nehmen nehmen muß, habe ich große Probleme mit dem Stuhlgang. Auch vom Artzt emfohlene brachten keine Besserung. Nach jahrelangen Problemen las ich in einer Zeitung von den Flohsamen. Jetzt habe ich keinerlei Probleme mehr,ich habe jetzt einen sehr regelmäßigen und weichen Stuhlgang. Ich nehme 2*tgl. zwei Teel., habe dabei aber keine Bauchkrämpfe, Blähungen oder Durchfall. Nur das trinken der eingeweichten Flohsamen ist nicht gerade so angenehm, aber mir hat's wunderbar geholfen. Aber ich bin sehr zufrieden.i

Reklamation wegen stechendem Geruch.

2 von 3 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 17.09.2007
Die Flohsamen wiesen einen starken, unangenehm stechenden Geruch auf (Desinfektionsmittel?), weshalb ich sie an den Hersteller eingeschickt habe; leider bisher keine Rückmeldung.

Viel angenehmer als Laktulose

5 von 6 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 06.09.2007
Ich soll wegen einer Divertikulose Laktulose nehmen, finde die Wirkung jedoch nicht sehr angenehm, da der Stuhl ziemlich weich wird (soll er ja). Nach einem kürzlich gefundenen Tipp habe ich Flohsamen ausprobiert und nehme sie jetzt nur noch, denn sie erfüllen denselben Zweck hervorragend, aber viel angenehmer in der Konsistenz.

Vorbeugend bei Sandkolik f. Pferde

3 von 6 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
heikewentzel schreibt am 25.07.2007
Wir benutzen Flohsamen vorbeugend bei Pferden die im Frühjahr zur Sandkolik neigen. Die Flohsamen quellen im Darm auf und und transportieren den Sand mit den Pferdeäppeln hinaus.

Flohsamen

6 von 9 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 20.06.2007
das Produkt wurde mir von Bekannten empfohlen und ich nehme es seit 2 Wochen und es hat für mich seinen Zweck bis jetzt erfüllt. Ich hatte Afterjucken durch Hämorrhoiden und seit ich den Flohsamen einnehme ist es bedeutend besser geworden, auch Blutungen sind seit dieser Zeit ausgeblieben.

Die Beiträge geben die Meinung unserer Kunden wieder und können eine individuelle Beratung durch den Arzt oder Apotheker nicht ersetzen. Suchen Sie bei gesundheitlichen Problemen immer einen Arzt oder Apotheker auf.

Ihre Meinung zum Produkt

Bitte melden Sie sich mit Ihrem Benutzerkonto an, wenn Sie eine Meinung zu diesem Produkt abgeben möchten.

Anmelden


Rezepte1,2
Ihr Originalrezept muss uns vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung. Alternativ können Sie Freiumschläge beim Service-Team der medpex Versandapotheke anfordern oder online ausdrucken.

Privatrezept1
Wenn Sie privat versichert sind, tragen Sie die Kosten für verschriebene Medikamente zunächst selbst und reichen dann Ihr quittiertes Rezept bei Ihrer Krankenversicherung ein.

Kassenrezept / Kassenrezept befreit2
Wählen Sie Kassenrezept bzw. Kassenrezept befreit, wenn Sie in einer gesetzlichen Krankenversicherung versichert sind und Ihr Arzt Ihnen ein rosafarbenes Rezept ausgestellt hat. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. Sollten Sie von der Zuzahlung befreit sein, muss unserer Internet Apotheke eine Kopie Ihres Befreiungsausweises vorliegen. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert. Medizinprodukte/Hilfsmittel können wir nur mit Ihrer gesetzlichen Krankenkasse abrechnen, wenn uns die entsprechenden Hilfsmittelverträge vorliegen. Sie können sich telefonisch oder per E-Mail über die bestehenden Hilfsmittelverträge unserer Online Apotheke erkundigen.
zum Seitenanfang