mehr als 3 Mio. Kunden versandkostenfrei ab 20 € schnell & sicher gratis Proben & Bonuspunkte
×
Metamucil kalorienarm Orange Sachets
Inhalt: 30x5.8 Gramm, N2
Anbieter: Procter & Gamble GmbH
Darreichungsform: Pulver
Grundpreis: 100 g 5,74 €
Art.-Nr. (PZN): 67286
GTIN: 5000174787375

Meinung u. Testbericht zu Metamucil kalorienarm Orange Sachets

Gut verträglich und hilfreich bei Verstopfung

6 von 7 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 01.07.2015
Das Präparat enthält 56,18% Indischer Flohsamenschalen. Ich habe das Metamucil und Mucofalk (auch Flohsamenschalen) ausprobiert. Jedoch komme ich mit dem Metamucil besser klar. Es ist für mich viel bekömmlicher. Ich verwende das Präparat gegen Verstopfung. Bitte täglich nehmen. Das ist kein Abführmittel, das schnell wirkt. Meine Bekannte nehmen es wegen Hämmorrhoiden, damit der Stuhl viel weicher wird. Es funktioniert prima! Auch gegen Durchfall wirkt das Präparat. Man muss allerdings sehr viel nehmen. Bitte die Einnahmeanweisung sorgfältig lesen und befolgen!

Gutes Produkt

5 von 6 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 15.11.2014
Zur Unterstützung der Verdauung ist dieses Produkt gut geeignet. Allerdings sollte man zusätzlich auf seine Ernährung achten. Das Völlegefühl nach der Einnahme des aufgelösten Pulvers ist schon recht stark und deshalb sollte vor der Einnahme nicht allzuviel gegessen werden.

Gerne gebe ich meine Erfahrung weiter

6 von 7 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 23.06.2008
Dank der Medpex-Apotheke und ihrem guten, schnellen, kostengünstigen Service habe ich immer Meta mucil als Reserve zu Hause. Auf Reisen fühle ich mich besonders sicher, wenn ich die Tütchen mit- genommen habe. Das Produkt ist wegen der leichten Handhabung in jedem Badezimmer zu benutzen. So gibt es bei ungewohnter Ernährung, längerem Sitzen und neuem Tagesablauf keinen "Stau".

Schon 2 Jahre Erfahrung mit Metamucil Orange

7 von 8 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 29.04.2008
Zur Vermeidung von hartem Stuhl nehme ich vorbeugend Metamucil ein. Die Handhabung ist so einfach, dass ich die Päckchen auch im Hotel dabei habe. Das Naturprodukt wurde mir von meinem Proktologen statt Körnerkost empfohlen.

Ein Päckchen Metamucil hilft viel!

4 von 6 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 13.03.2008
Das sparsame, gut zu dosierende Pulver regt die Darmtätigkeit zuverlässig an. Immer wenn bei Reisen oder ärztlichen Eingriffen Hilfe bei der Stuhlentleerung erwünscht ist, kann ich Metamucil sehr empfehlen. Ich nehme es schon viele Jahre. Der Arzt hat es mir geraten.

Gute Unterstützung der regelmäßigen Stuhlentleerung

1 von 2 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 10.12.2007
Mit METAMUCIL auf Reisen, nach ungewohntem Essen, nach Völlegefühl oder hartem Stuhl helfe ich dem Darm auf natürliche Art und Weise seine Tätigkeit aufzunehmen.Dadurch bin ich sicher, dass ich kein Pressen nötig habe. Das Produkt lässt sich sehr gut einnehmen. Bitte Beipackzettel lesen.

Sehr hilfreich und kostengünstig

4 von 5 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 16.10.2007
Nach der Vorsorgeuntersuchung bekam ich vom Proktologen Metamucil empfohlen. Ich las mir den Beipackzettel durch und war überzeugt, dass das Produkt, auch täglich angewendet, für mich eine Erleichterung sein wird. Regelmäßig abends nach Vorschrift eingenommen, gibt es vormittags den gewünschten Erfolg eines leichten Stuhlgangs.

Sehr hilfreich auf Reisen

1 von 1 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 21.06.2007
Bei Beginn einer Reise stellte sich meine Verdauung immer um. Durch das lange Sitzen im Zug oder Auto hatte ich große Schwierigkeiten am Urlaubsort. Das ist jetzt kein Problem mehr. Seit längerer Zeit nehme ich täglich Metamucil orange ein. Am Morgen in ein Glas Mineralwasser gerührt, gibt es den richtigen Start für den Tag. Um die richtige Verdauung brauche ich mich nicht mehr kümmern. Ich nehme selbstverständlich auch reichlich Obst, Gemüse und Getränke zu mir. Und viel Bewegung gehört auch zu meiner Lebensart und -freude.

Neuen zufriedenen Benutzer gefunden

1 von 1 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 01.05.2007
Mein Mann hat sich von meiner Zufriedenheit mit Metamucil Orange anstecken lassen. Nach seiner Dickdarmoperation lässt er sich auf diese Art gerne helfen. Metamucil ist ein natürliches Mittel, es besteht aus Flohsamenschalen. Die Handhabung und der Geschmack sind ideal. Unsere Ärzte empfehlen die Einnahme.

Metamucil

0 von 0 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 30.04.2007
Ich benutze dies seit vielen Jahren, ein hervorragendes Produkt und kann es nur weiterempfehlen. Früher gab es das Produkt auch ohne Geschmacksbeimischung, das war noch besser

Kein Pressen mehr nötig

1 von 1 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 23.03.2007
Dank Metamucil kommt der tägliche Stuhl so weich an, dass man keine Angst haben muss. Es gibt deswegen auch keine Ausstülpungen der Darmschleimhaut am After, kein Einreißen und kein Bluten.Ich bin sehr zufrieden mit dem Produkt und der Handhabung der Portionen.

Proktologe sagt ja zu Metamucil Orange

1 von 1 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Leopoldshafen schreibt am 23.12.2006
Bei meiner jährlichen Enddarmuntersuchung fragte ich den Arzt, ob er das Produkt kenne. Ich hatte es empfohlen bekommen. "Sie können es unbedenklich regelmäßig nehmen, es ist ein Naturprodukt", war seine Meinung.

Gleichwertiger Ersatz für "Flosa"

0 von 1 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 15.11.2006
Ich hatte zuvor "Flosa" verwendet, das inzwischen nicht mehr angeboten wird. Bin mit Metamucil auch sehr zufrieden. Beide Medikamente habe ich auf Grund von Hämorrhoidalleiden verwendet.

Fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker...

0 von 1 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 06.11.2006
...sage ich, wenn ich die handlichen Probebeutel mit Gebrauchsanleitung an weiter gebe und auf METAMUCIL aufmerksam mache. Sehr oft konnte ich weiter helfen, wenn Klagen über Verdauungsstörungen laut wurden.

Metamucil u. Colitis

1 von 1 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
W. Scha. schreibt am 23.10.2006
seit vielen Jahren nehme ich regelmäßig Metamucil. Es wurde mir vom Arzt empfohlen. wenn ich es regelmäßig einnehme ist es hauptsächlich bei einem aktiven Schub eine große Erleichterung und der Darm wird in seiner Funktion sehr gut unterstützt. Selbst die Anzahl der tägl. Stühle wird mit Metamucil eingeschränkt .Die neuen Verpackungen in den 30 g. Beutel finde ich total schlecht in der Handhabung. Ich finde es nur nachteilig u. aufwendig auf keinen Fall vorteilhaft. Warum kann man den Patienten nicht ein bischen die Eigenverantwortung überlassen und die Anpassung der vorteilhaften Dosierung inviduell überlassen. Ansonsten kann ich das Produkt für Colitis Patienten aus meiner Erfahrung heraus nur empfehlen .

Metamucil, Dose oder Beutel

3 von 4 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rudolf schreibt am 11.10.2006
ich bekam nach hartem Stul und Drücken eine Analfissur und verweigerte eine Operation. Hatte viele Monate Probleme, die Fissur heilte aber alleine aus (soll ein Wunder sein). Aber bei jedem harten Stuhl hatte ich Schmerzen. Seit ich Metamucil nehme, keine Probleme mehr, als hätte ich nie eine Fissur gehabt! Aber die 283 g - Dosen waren viel besser als die 5,8 g - Beutel, selbst auf Reisen nahm ich die Dose mit, war ja kein Problem. Warum kann der Hersteller nicht beide Darreichungsformen produzieren?

Keine Nebenwirkungen festgestellt

1 von 1 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 28.09.2006
Obwohl ich jetzt schon längere Zeit Metamucil orange teste, bin ich nach wie vor überzeugt, das Richtige für mich gefunden zu haben. In einem Kneipp-Kräutergarten konnte ich Indischen Flohsamen anschauen und anfassen. Als Empfehlung war zu lesen: bei Darmträgheit. Ich kann das Produkt sehr empfehlen, da es leicht eingenommen werden kann und auch gut schmeckt.

Die Beiträge geben die Meinung unserer Kunden wieder und können eine individuelle Beratung durch den Arzt oder Apotheker nicht ersetzen. Suchen Sie bei gesundheitlichen Problemen immer einen Arzt oder Apotheker auf.

Ihre Meinung zum Produkt

Bitte anmelden, wenn Sie eine Meinung zu diesem Produkt abgeben möchten.
Anmelden


Rezepte1,2
Ihr Originalrezept muss uns vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung. Alternativ können Sie Freiumschläge beim Service-Team der medpex Versandapotheke anfordern oder online ausdrucken.

Kassenrezept / Kassenrezept befreit1
Wählen Sie Kassenrezept bzw. Kassenrezept befreit, wenn Sie in einer gesetzlichen Krankenversicherung versichert sind und Ihr Arzt Ihnen ein rosafarbenes Rezept ausgestellt hat. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. Sollten Sie von der Zuzahlung befreit sein, muss unserer Internet Apotheke eine Kopie Ihres Befreiungsausweises vorliegen. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert. Medizinprodukte/Hilfsmittel können wir nur mit Ihrer gesetzlichen Krankenkasse abrechnen, wenn uns die entsprechenden Hilfsmittelverträge vorliegen. Sie können sich telefonisch oder per E-Mail über die bestehenden Hilfsmittelverträge unserer Online Apotheke erkundigen.

Privatrezept2
Wenn Sie privat versichert sind tragen Sie die Kosten für verschriebene Medikamente zunächst selbst und reichen dann Ihr quittiertes Rezept bei Ihrer Krankenversicherung ein.
zum Seitenanfang