mehr als 3 Mio. Kunden versandkostenfrei ab 20 € schnell & sicher gratis Proben & Bonuspunkte
×
APUXAN Spray
Inhalt: 1x30 Milliliter
Anbieter: Apurano Life Sciences GmbH
Darreichungsform: Spray
Grundpreis: 100 ml 56,63 €
Art.-Nr. (PZN): 11649985
GTIN: 04251200400008

Wenn Sie APUXAN Spray kaufen möchten, wählen Sie bitte die gewünschte Menge aus und klicken Sie dann auf "in den Warenkorb".
Wenn Sie ein Rezept haben, wählen Sie bitte zusätzlich aus, um welche Art von Rezept es sich handelt.

Packungsgrößen

Packungsgrößen Menge Grundpreis Preis
APUXAN Spray
Spray
4x30 Milliliter 100 ml 65,79 € 78,95 €
APUXAN Spray
Spray
1x30 Milliliter 100 ml 56,63 € 23,90 €*
16,99 €

Beschreibung

Zur Immunstärkung

Agaricus blazei Murill auch "cogumelodes deus", Pilz Gottes, genannt enthält sehr viele immunstimulierende beta-Glucane. Diese sind schwer wasserlöslich und können damit nur sehr gering vom Körper aufgenommen werden, wie dies Vergleichsversuche zeigen*.

Folgende Faktoren sind bestimmend für eine optimale Immunstimulation durch beta-Glucan:

- kurzkettige beta-1,3-1,6-Glucan Verbindungen

- Beta-Glucan Partikelgröße von 0,4 μm

- Hohe beta-Glucan Partikelanzahl

APUXAN2 hergestellt mit der Resorptionstechnologie PuranoTec erfüllt all diese Anforderungen.

APUXAN2 wird durch das AktivSpray auf die Mundschleimhaut und unter die Zunge aufgesprüht. So wird APUXAN2 aufgrund der speziellen patentgeschützten Formulierung binnen Sekunden in den Organismus aufgenommen.

Eine Präventionsstudie hat gezeigt, dass APUXAN2 die Anzahl der infektbekämpfendenImmunzellen signifikant gegenüber Placebo erhöht.

Liegt keine Erkältung vor, ist der Quotient zytotoxische/regulatorische T-Zellen bei der Placebo-und APUXAN2-behandelten Gruppe annähernd gleich. APUXAN2hält das Immunsystem in Balance.

Im Falle einer Erkältung ist der Quotient zytotoxische/regulatorische T-Zellen in der APUXAN2-Gruppe (blauer Balken) signifikant gegenüber der Placebo-Gruppe (grauer Balken) erhöht. Das heißt, es wurden mehr infektbekämpfendeImmunzellen aktiviert. Diese können damit schneller und effizienter gegen die Infektion vorgehen.

Dies wird ohne Nebenwirkungen erreicht.

Den besten Immunschutz erhalten Sie, wenn APUXAN2 1-2 Monate vor dem Start der Erkältungssaison eingenommen wird.

Die Präventionsstudie hat gezeigt, dass eine 3 x tägliche Einnahme von APUXAN2 über 3-4 Monate zu empfehlen ist, um das Immunsystem ausreichend zu stärken. Danach kann auf eine Erhaltungsdosis von 1x täglich reduziert werden.

Anwendung:

Die Einnahme ist sehr einfach. Einen Sprühstoß jeweils in die rechte und linke Wangeninnenseite sowie unter die Zunge, nach 10 Sekunden warten können Sie die Flüssigkeit schlucken.

Diesen Vorgang sollten Sie insgesamt 3-mal jeweils morgens, mittags und abends vor den Mahlzeiten und dem Zähneputzen durchführen.

 

* Vergleichsstudien unter www.apuxan.de

** Präventionsstudie mit 104 Probanden, die in den letzten 12 Monaten mehr als 3 Erkältungskrankheiten hatten. Eine Erhöhung desQuotientsaus zytotoxischen/regulatorischen T-Zellen weist auf einen Anstieg der infektbekämpfendenImmunzellen hin, und damit auf eine Aktivierung des Immunsystems.

Top Kundenmeinungen und Bewertungen

Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Produkt.
Zu diesem Produkt wurde noch keine Meinung hinterlegt.


Rezepte1,2
Ihr Originalrezept muss uns vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung. Alternativ können Sie Freiumschläge beim Service-Team der medpex Versandapotheke anfordern oder online ausdrucken.

Kassenrezept / Kassenrezept befreit1
Wählen Sie Kassenrezept bzw. Kassenrezept befreit, wenn Sie in einer gesetzlichen Krankenversicherung versichert sind und Ihr Arzt Ihnen ein rosafarbenes Rezept ausgestellt hat. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. Sollten Sie von der Zuzahlung befreit sein, muss unserer Internet Apotheke eine Kopie Ihres Befreiungsausweises vorliegen. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert. Medizinprodukte/Hilfsmittel können wir nur mit Ihrer gesetzlichen Krankenkasse abrechnen, wenn uns die entsprechenden Hilfsmittelverträge vorliegen. Sie können sich telefonisch oder per E-Mail über die bestehenden Hilfsmittelverträge unserer Online Apotheke erkundigen.

Privatrezept2
Wenn Sie privat versichert sind tragen Sie die Kosten für verschriebene Medikamente zunächst selbst und reichen dann Ihr quittiertes Rezept bei Ihrer Krankenversicherung ein.

Buchstabe "A" im Arzneimittelindex nachschlagen. zum Seitenanfang