WOBE-MUCOS magensaftresistente Tabletten
Inhalt: 360 Stück
Anbieter: Mucos Pharma GmbH & Co. KG
Darreichungsform: Tabletten magensaftresistent
Grundpreis: 1 Stück 0,52 €
Art.-Nr. (PZN): 11181074

Wenn Sie WOBE-MUCOS magensaftresistente Tabletten kaufen möchten, wählen Sie bitte die gewünschte Menge aus und klicken Sie dann auf "in den Warenkorb".
Wenn Sie ein Rezept haben, wählen Sie bitte zusätzlich aus, um welche Art von Rezept es sich handelt.

Packungsgrößen

Packungsgrößen Menge Grundpreis Preis
WOBE-MUCOS magensaftresistente Tabletten
Tabletten magensaftresistent
120 Stück 1 Stück 0,61 € 99,00 €*
72,90 €
WOBE-MUCOS magensaftresistente Tabletten
Tabletten magensaftresistent
360 Stück 1 Stück 0,52 € 260,00 €*
189,00 €

Beschreibung

Enzymkombination unterstützt das Immunsystem

Die ergänzende bilanzierte Diät Wobe-Mucos dient der diätetischen Behandlung von onkologischen Patienten während und nach einer Chemo- oder Strahlentherapie.

Papain aus der Papaya-Frucht und die tierischen Enzyme Trypsin und Chymotrypsin können, aufgrund ihrer eiweißspaltenden Eigenschaft, die Eiweißhülle und Krebszellen angreifen und zerlegen.

So können Sie von der Körperabwehr besser erkannt und bekämpft werden.

Wenn das Immunsystem Krebszellen angreift, entstehen Antigene, die mit Antikörpern sogenannte Immunkomplexe bilden.

Das Problem: Die Immunkomplexe konkurrieren mit Krebszellen, das Immunsystem wird von den Krebszellen abgelenkt.

Enzyme können die Bildung von Immunkomplexen behindern.

Anwendung:

Sprechen Sie Ihren Arzt an. Als Leitlinie können folgende Angaben dienen:

Begleitend zu einer Chemo- oder Strahlentherapie: 2-6 Tabletten täglich.

Nach der Chemo- oder Strahlentherapie können Sie die Dosis auf täglich 2-3 Tabletten reduzieren.

30-60 Minuten vor oder mindestens 90 Minuten nach dem Essen, morgens und abends die Tabletten unzerkaut und mit ausreichend Flüssigkeit einnehmen.

Top Kundenmeinungen und Bewertungen

Zu diesem Produkt wurde noch keine Meinung hinterlegt.


1Privatrezept / Kassenrezept:
Ihr Originalrezept muss unserer Internet Apotheke vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich zur angezeigten Zuzahlung eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen, wenn der Medikament bzw. Arzneimittel Originalpreis höher ist als der Festbetrag, der von der Krankenkasse bezahlt wird. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert.

2Kassenrezept befreit:
Ihr Originalrezept, Ihre Befreiungsnummer und das Ausstellungsdatum Ihres Befreiungsausweises muss unserer Versandapotheke vorliegen, bevor wir Ihre Internet Bestellung für den Versand vorbereiten können. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse.

1,2Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung oder Sie können sie in unserer Internetapotheke kostenlos anfordern.

Buchstabe "W" im Arzneimittelindex nachschlagen. zum Seitenanfang