mehr als 3 Mio. Kunden versandkostenfrei ab 20 € schnell & sicher gratis Proben & Bonuspunkte
×
ADAPTIC 7,6x7,6 cm feuchte Wundauflage 2012DE
Inhalt: 50 Stück
Anbieter: KCI Medizinprodukte GmbH
Grundpreis: 1 Stück 0,60 €
Art.-Nr. (PZN): 4589188

Wenn Sie ADAPTIC 7,6x7,6 cm feuchte Wundauflage 2012DE kaufen möchten, wählen Sie bitte die gewünschte Menge aus und klicken Sie dann auf "in den Warenkorb".
Wenn Sie ein Rezept haben, wählen Sie bitte zusätzlich aus, um welche Art von Rezept es sich handelt.

Beschreibung

ADAPTIC feuchte, nichthaftende Wundauflage 7,6x7,6cm

ADAPTIC nichthaftende Wundauflage gehört zum therapeutischen Standard bei der Behandlung sowohl frischer und sezernierender als auch sekundär heilender Wunden. ADAPTIC nichthaftende Wundauflage ist eine sterile feuchte Wundauflage auf Basis einer neutralen Öl-in-Wasser-Emulsion

Wirkungsweise:
ADAPTIC nichthaftende Wundauflage schafft die Voraussetzung für eine rasche und ungestörte Wundheilung.
Die spezielle Gewirkstruktur mit einer Maschenbreite von 1 mm x 1 mm und die besonders glatten, feinen Celluloseacetatfasern, die in ihren physikalischen Eigenschaften denen der Naturseide entsprechen, verhindert ein Durchwachsen (Einsprossen) von Granulationsgewebe und dadurch ein Verkleben der Wundauflage mit dem Wundsekret. ADAPTIC nichthaftende Wundauflage paßt sich der Wunde exzellent an. Durch einen „Tunneleffekt“ kann das Wundexsudat ungestört die feinmaschige Struktur passieren und wird in die darüber liegende Kompresse (Sekundärverband) abgeleitet, ohne die Poren des Gewirkes zu verstopfen. Die optimal dosierte Menge an Öl-in-Wasser-Emulsion trägt weiter zur Reduktion von Verklebungen bei. Die Emulsion ist so fixiert, dass eine Abgabe auf die Wunde nicht erfolgt. ADAPTIC nichthaftende Wundauflage schützt die Wunde vor thermischen und physikalischen Reizungen und vor Austrocknen. Mazerationen wird vorgebeugt. ADAPTIC nichthaftende Wundauflage hilft, neu gebildetes Gewebe zu schützen. Sie kann mehrere Tage auf der Wunde belassen werden (nur der Sekundärverband wird täglich gewechselt) und gewährleistet einen schmerzfreien atraumatischen Verbandwechsel.

Anwendungsgebiete:
ADAPTIC nichthaftende Wundauflage kann für alle Wundarten eingesetzt werden, bei denen ein atraumatischer Verbandwechsel angezeigt ist – schwach bis stark sezernierende Wunden.
ADAPTIC nichthaftende Wundauflage ist besonders indiziert bei:
- Verbrennungen 1. und 2. Grades,
- Ulcus cruris
- Dekubitus
- diabetischer Fuss
- Abzessen und Ekzemen
- Verbrühungen und Verätzungen
- Nagelextraktion
- Schürf- und Risswunden
- sowie chirurgischen Nähten.
- für Spender- und Empfängerstellen bei Hauttransplantationen

Grösse:
7,6 x 7,6 cm

Menge:
50 Stück

Top Kundenmeinungen und Bewertungen

Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Produkt.
15 von 15 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 04.02.2013
Auf meinem Weg durch verschiedene Klinik-Ambulanzen und zur Nachsorge bei diversen Chirurgen und Hautärzten finde ich diese High-Tech Wund-Gaze nahezu überall. Die Adaptic Auflagen halten die Wunde feucht und doch kann Wundsekret nach außen transportiert werden. Sie sind als modernes Mittel zur Wundheilung nicht mehr wegzudenken. Habe auch zuhause immer welches da, da ich schlecht heilende, diabetische Haut habe.

Rezepte1,2
Ihr Originalrezept muss uns vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung. Alternativ können Sie Freiumschläge beim Service-Team der medpex Versandapotheke anfordern oder online ausdrucken.

Kassenrezept / Kassenrezept befreit1
Wählen Sie Kassenrezept bzw. Kassenrezept befreit, wenn Sie in einer gesetzlichen Krankenversicherung versichert sind und Ihr Arzt Ihnen ein rosafarbenes Rezept ausgestellt hat. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. Sollten Sie von der Zuzahlung befreit sein, muss unserer Internet Apotheke eine Kopie Ihres Befreiungsausweises vorliegen. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert. Medizinprodukte/Hilfsmittel können wir nur mit Ihrer gesetzlichen Krankenkasse abrechnen, wenn uns die entsprechenden Hilfsmittelverträge vorliegen. Sie können sich telefonisch oder per E-Mail über die bestehenden Hilfsmittelverträge unserer Online Apotheke erkundigen.

Privatrezept2
Wenn Sie privat versichert sind tragen Sie die Kosten für verschriebene Medikamente zunächst selbst und reichen dann Ihr quittiertes Rezept bei Ihrer Krankenversicherung ein.

Buchstabe "A" im Arzneimittelindex nachschlagen. zum Seitenanfang