mehr als 3 Mio. Kunden versandkostenfrei ab 20 € schnell & sicher gratis Proben & Bonuspunkte
×
Widmer Acne Plus
Inhalt: 20 Gramm, N1
Anbieter: Louis Widmer GmbH
Darreichungsform: Creme
Grundpreis: 100 g 42,45 €
Art.-Nr. (PZN): 708963


Besuchen Sie den Markenshop von Louis Widmer. Hier finden Sie die ganze Auswahl sowie spezielle Angebote.
Wenn Sie Widmer Acne Plus kaufen möchten, wählen Sie bitte die gewünschte Menge aus und klicken Sie dann auf "in den Warenkorb".
Wenn Sie ein Rezept haben, wählen Sie bitte zusätzlich aus, um welche Art von Rezept es sich handelt.

Beschreibung

Bei Mitessern, Pickeln, Pusteln

Die Wirkstoffe Miconazolnitrat und Benzoylperoxid hemmen das Wachstum von Aknebakterien.

Benzoylperoxid hat eine leicht schälende Wirkung und vermindert die Talgproduktion.

Anwendung:

1 Woche lang 1x täglich abends auf die befallene Hautstelle auftragen. Ab Woche 2 2x täglich, morgens und abends, auftragen. Die Behandlung wird fortgesetzt, bis die Akne-Symptome verschwunden sind. Als Erhaltungstherapie reicht zweimaliges Auftragen pro Woche.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Zusatzinformationen Ihrer Online-Apotheke

Anwendungsgebiete

- Akne

Anwendungshinweise

Die Gesamtdosis sollte nicht ohne Rücksprache mit einem Arzt oder Apotheker überschritten werden.

Art der Anwendung?
Tragen Sie das Arzneimittel dünn auf die betroffene(n) Hautstelle(n) auf. Zuvor reinigen Sie die betroffene(n) Stelle(n). Wenn große Hautbereiche betroffen sind, sollten Sie das Arzneimittel bei Behandlungsbeginn nur in einem kleinen Hautbereich anwenden. Wird die Anwendung gut vertragen, können größere Hautbereiche behandelt werden. Waschen Sie nach der Anwendung gründlich die Hände. Vermeiden Sie den versehentlichen Kontakt mit Schleimhäuten, Mund, Nasenlöchern, Augen und mit offenen Hautstellen.

Dauer der Anwendung?
Die Anwendungsdauer richtet sich nach der Art der Beschwerden und/oder dem Verlauf der Erkrankung.

Überdosierung?
Bei einer Überdosierung kann es zu Hautreizungen und Hautrötungen kommen. Bei versehentlichem Verschlucken wenden Sie sich umgehend an einen Arzt.

Generell gilt: Achten Sie vor allem bei Säuglingen, Kleinkindern und älteren Menschen auf eine gewissenhafte Dosierung. Im Zweifelsfalle fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker nach etwaigen Auswirkungen oder Vorsichtsmaßnahmen.

Eine vom Arzt verordnete Dosierung kann von den Angaben der Packungsbeilage abweichen. Da der Arzt sie individuell abstimmt, sollten Sie das Arzneimittel daher nach seinen Anweisungen anwenden.

Dosierung

Zum Auftragen auf die Haut bei Akne:
Personenkreis Einzeldosis Gesamtdosis Zeitpunkt
Erwachsenedünn1-2mal täglichabends, evtl. auch morgens

Gegenanzeigen

Was spricht gegen eine Anwendung?

- Überempfindlichkeit gegen die Inhaltsstoffe

Welche Altersgruppe ist zu beachten?
- Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren: Das Arzneimittel sollte in dieser Altersgruppe in der Regel nicht angewendet werden.

Was ist mit Schwangerschaft und Stillzeit?
- Schwangerschaft: Wenden Sie sich an Ihren Arzt. Es spielen verschiedene Überlegungen eine Rolle, ob und wie das Arzneimittel in der Schwangerschaft angewendet werden kann.
- Stillzeit: Wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Er wird Ihre besondere Ausgangslage prüfen und Sie entsprechend beraten, ob und wie Sie mit dem Stillen weitermachen können.

Ist Ihnen das Arzneimittel trotz einer Gegenanzeige verordnet worden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Der therapeutische Nutzen kann höher sein, als das Risiko, das die Anwendung bei einer Gegenanzeige in sich birgt.

Nebenwirkungen

Welche unerwünschten Wirkungen können auftreten?

- Trockene Haut (Xerodermie)

Bemerken Sie eine Befindlichkeitsstörung oder Veränderung während der Behandlung, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.

Für die Information an dieser Stelle werden vor allem Nebenwirkungen berücksichtigt, die bei mindestens einem von 1.000 behandelten Patienten auftreten.

Verwahrung

Aufbewahrung

Das Arzneimittel muss bei Raumtemperatur aufbewahrt werden.

Wichtige Hinweise

Was sollten Sie beachten?
- Vermeiden Sie übermäßige UV-Strahlung, z.B. in Solarien oder bei ausgedehnten Sonnenbädern, weil die Haut während der Anwendung des Arzneimittels empfindlicher reagiert.
- Vorsicht bei Allergie gegen Pilzmittel (z.B. Clotrimazol)!
- Emulgatoren (z.B. Cetyl-/stearylalkohol) können Hautreizungen (z.B. Kontaktdermatitis) hervorrufen.
- Lösungsmittel (z.B. Propylenglycol, E 477) können Hautreizungen hervorrufen.
- Es kann Arzneimittel geben, mit denen Wechselwirkungen auftreten. Sie sollten deswegen generell vor der Behandlung mit einem neuen Arzneimittel jedes andere, das Sie bereits anwenden, dem Arzt oder Apotheker angeben. Das gilt auch für Arzneimittel, die Sie selbst kaufen, nur gelegentlich anwenden oder deren Anwendung schon einige Zeit zurückliegt.

Wirkungsweise

Wie wirken die Inhaltsstoffe des Arzneimittels?

Das Arzneimittel besteht aus einer Kombination von zwei Wirkstoffen.
Benzoylperoxid hat antimikrobielle Eigenschaften und reguliert eine überschüssige Talgproduktion und Verhornung der Haut. Dadurch werden Entzündungen der Haut vor allem bei Akne gemildert.
Miconazol greift in den Stoffwechsel der Pilze ein, es kommt zu vielen Schäden in der Struktur der Pilze. So wird z.B. die äußere Hülle, die sog. Zellmembran der Pilze in ihrem Aufbau verändert. Diese Hülle verliert somit einen Teil ihrer Funktionen, sie wird z.B. für Nährstoffe undurchlässiger - die Zelle hungert. Je nach Wirkstoffkonzentration werden die Pilze dadurch in ihrem Wachstum und ihrer Vermehrung gehemmt oder sie sterben durch zusätzliche Schädigungen des Zellinneren direkt ab.

Zusammensetzung

Was ist im Arzneimittel enthalten?

Die angegebenen Mengen sind bezogen auf 1 g Creme.

Wirkstoff Miconazol nitrat20mg
entspricht Miconazol17,37mg
Wirkstoff Benzoylperoxid50mg
Hilfsstoff Propylenglycol+
Hilfsstoff Cetylalkohol+
Hilfsstoff Stearylalkohol+
Hilfsstoff Natriumdodecylsulfat+
Hilfsstoff Wachs, gebleichtes+
Hilfsstoff Polysorbat 20+
Hilfsstoff Wasser, gereinigtes+

Top Kundenmeinungen und Bewertungen


super Produkt

37 von 45 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
pamela schröder schreibt am 27.06.2014
Ich hatte starke Akne und nach langen überlegen hab ich mir widmer acne plus geholt. Ich hatte am Anfang echt bedenken weil ich sehr empfindliche Haut habe, weil ich in vielen berichten gelesen habe dass die Creme die Haut sehr reizt und austrocknet. Aber meine Bedenken waren zu unrecht. Nach nur wenigen Tagen habe ich schon ein besseres hautbild sichtlich gehabt. Hatte vorher immer make up benutzen müssen weil ich mich durch meine rötungen und pickel nicht wohlgefühlt hatte. Was zwar auch nicht gerade die Megabyte Lösung War , aber es war ein anderes Bild als ohne make up. Hab die Creme immer einmal am Tag angewendet, abends halt und über Nacht drauf gehabt. Aber vor jeder Anwendung die Haut gründlich reinigen hatte dafür eine cosmeticbürste und waschlotion wo der pH wert 5,5 Prozent betrug. Sorgfältig reinigen und danach habe ich erstmal die ganz normale nivea Creme drauf gemacht und ungefähr eine Stunde einwirken lassen. Das meine Haut dann wieder schön viel Feuchtigkeit hat. Dann habe ich mit teebaumöl gesichtswasser und wattepads nochmal gereinigt und dann ganz dünn die widmer Creme aufgetragen. Nach 1 1/2 Wochen hatte ich perfekte haut und brauchte kein make up mehr um irgendwas abzudecken. Und noch was, viel Wasser trinken :)

Vorzüglich

18 von 21 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Hans Fetzer schreibt am 17.07.2014
Meine Enkelin hatte zig Aknecremes ausprobiert, keines mit Erfolg, jetzt ist sie überglücklich, dass Widmer Acne Plus bei ihr Erfolge zeigt, ich danke euch, will dieses Produkt wärmstens weiterempfehlen und bin sehr froh, dass sie diese Creme so schnell geschickt haben, TOP- Service

Tolle schnell wirksame Salbe

15 von 17 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 12.08.2015
Ich bin total begeistert von der Salbe. Bereits ab der ersten Anwendung sieht man eine deutliche Verbesserung. Gut verträglich. Preis Leistungs Verhältnis super! Nur zu empfehlen!

Wundermittel

15 von 15 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
LiliaC schreibt am 17.03.2017
Durch das Abstetzen der Pille sind bei mir die Pickel nur so gewachsen. Sehr schmerzhafte unter der Haut. Sogar am Hals und rücken. Durch die guten Bewertungen hier habe ich die Creme bestellt. Ich habe schon so viele Pordukte ausprobiert. Die Creme hat schon nach dem ersten Auftragen über Nacht geholfen. Die Entzündungen gingen zurück und die Pickel sind nach 3 Tagen verschwunden. Allerdings brennt die Creme und trocknet aus. Deshalb verwende ich zusätzlich noch die Pflegeserie von La Roche Posay. Aber das ist es mir wert. Pickel wachsen immer noch aber ich werde sie schneller los.

Wunderbare Creme

13 von 16 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 29.10.2015
Durch die "Oil-Cleansing-Methode" habe ich starke Akne bekommen. Da ich dachte, dass es sich lediglich um die Anfangsverschlechterung handelte, habe ich die Methode drei Monate angewandt. Das Ergebnis war mittelschwere Akne in ALLEN Bereichen des Gesichts. Ich habe daraufhin diese Creme begonnen anzuwenden. Der schälende Effekt ist sehr stark, wodurch ich häufig mit schuppender Haut herumlaufe. Dieser Abstrich ist jedoch verkraftbar, da das Produkt eine unglaubliche Verbesserung erzielt hat. Kleine Aknepickel, von denen mein ganzes Gesicht übersät war, verschwanden innerhalb von 2 Wochen. Meine Stirn, die etwas weniger von Akne betroffen war heilte innerhalb eines Monats und ist nun seit ca. 1 Monat pickelfrei. Da meine Wangen am stärksten betroffen waren, bekomme ich hier immer noch (nach 2 Monaten) ab und zu Pickel. Im Vergleich zum Hautzustand vor Anwendung der Salbe ist das jedoch ein wie ein Traum für mich!! Zusätzlich würde ich die HYDRA Creme von Avène empfehlen, mit der die Schulung der Haut halbwegs im Zaum zu halten ist.

Rezepte1,2
Ihr Originalrezept muss uns vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung. Alternativ können Sie Freiumschläge beim Service-Team der medpex Versandapotheke anfordern oder online ausdrucken.

Kassenrezept / Kassenrezept befreit1
Wählen Sie Kassenrezept bzw. Kassenrezept befreit, wenn Sie in einer gesetzlichen Krankenversicherung versichert sind und Ihr Arzt Ihnen ein rosafarbenes Rezept ausgestellt hat. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. Sollten Sie von der Zuzahlung befreit sein, muss unserer Internet Apotheke eine Kopie Ihres Befreiungsausweises vorliegen. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert. Medizinprodukte/Hilfsmittel können wir nur mit Ihrer gesetzlichen Krankenkasse abrechnen, wenn uns die entsprechenden Hilfsmittelverträge vorliegen. Sie können sich telefonisch oder per E-Mail über die bestehenden Hilfsmittelverträge unserer Online Apotheke erkundigen.

Privatrezept2
Wenn Sie privat versichert sind tragen Sie die Kosten für verschriebene Medikamente zunächst selbst und reichen dann Ihr quittiertes Rezept bei Ihrer Krankenversicherung ein.

Buchstabe "W" im Arzneimittelindex nachschlagen. zum Seitenanfang