versandkostenfrei ab 20 € schnell & sicher gratis Proben & Bonuspunkte
×
Abbildung ähnlich
Avène Antirougeurs Tag Beruhigende Creme
Inhalt: 40 Milliliter
Anbieter: PIERRE FABRE DERMO KOSMETIK - Geschäftsbereich: AVENE - DUCRAY - A-DERMA - RENE FURTERER
Darreichungsform: Creme
Grundpreis: 1 l 499,75 €
Art.-Nr. (PZN): 15584722
GTIN: 3282770203554

Meinung u. Testbericht zu Avène Antirougeurs Tag Beruhigende Creme

Die Antirougeurs Tag ist gut.

1 von 1 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Doreen S. schreibt am 28.05.2023
Es gab mal eine Serie, da hat die Creme schlecht gerochen. Die letzten Cremen waren wieder vollkommen in Ordnung. Ich hatte nach der schlecht richtenden Creme eine andere benutzt, war nicht zufrieden und habe diese wieder gekauft und bin seitdem wieder voll zufrieden (keine Rötungen der Haut und vor Sonnenbrand ist man auch noch geschützt). Ich kann sie bei empfindlicher Haut nur empfehlen.

Top

0 von 0 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Martina R. schreibt am 27.03.2023
Habe das Produkt erstmals verwendet. Habe eine sehr trockene, zu Rötungen neigende Haut. Ist für mich genau das richtige. Ich finde es auch angenehm, wenn ein leichter Film auf der Haut liegt.

Vorgängerprodukt war schon gut - Nachfolge weitaus besser!

3 von 3 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 02.09.2022
Nachdem ich viele Jahre das Vorgängerprodukt, mit dem ich sehr zufrieden war, benützt habe, war ich anfänglich von dem nachfolgenden Produkt enttäuscht. Mittlerweile möchte ich es nicht mehr missen. Ich benütze "Avène Antirougeurs Tag beruhigende Creme" täglich und bin sehr zufrieden damit. Typische Rosazea-Symptome habe ich, seit dieser Zeit, kaum mehr. Mit dem Aussehen meiner Haut bin ich sehr zufrieden.

Konsitenzveränderung

8 von 8 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Kölsche Mädche schreibt am 26.10.2021
Ich habe das Vorgängermodell dieser Creme einfach sehr geliebt. Es zog schnell ein, trotz meiner zahlreichen Allergien und meiner sehr empfindlichen Haut habe ich die Vorgängercreme einfach super vertragen. Die neue Konsitenz überzeugt mich leider nicht. Sie zieht im übrigen schlecht ein und ist kein Vergleich zum Vorgänger. Das nicht nur ich so empfinde, sieht man an den vorhergehenden Bewertungen. Es wäre toll wenn Avene die alte Konsitenz wieder herstellen würde. Sicherlich kämen zahlreiche Kunden zurück.

Gutes Produkt für gerötete Haut!

3 von 3 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Sandra K. schreibt am 09.09.2021
Für meine zu entzündliche Rötungen neigende Haut ideal! Die dickere Konsistenz stört mich nicht; ich habe festgestellt, die aufgetragene Menge machts. Die Creme hinterlässt weder einen weißen Film noch riecht sie unangenehm. Meine Haut fühlt sich (morgens eingecremt) bis abends entspannt, gepflegt und gut genährt an, Pickelchen und Unreinheiten haben sich verringert oder klingen schneller ab. Auch der Juckreiz an der ein oder anderen Stelle ist weg. Ich werde sie in jedem Fall wieder kaufen!

Klasse

5 von 6 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Manuela M. schreibt am 12.05.2021
Ich bin total begeistert. Hatte Angst wegen den negativen Bewertungen. Ich habe viele Autoimmunerkrankungen und Schuppenflechte zudem immer entzündete Stellen im Gesicht. Auch die FFP2 Masken zu tragen macht es nicht besser bei meiner empfindlichen Haut. Aber top diese Creme, seid ich sie verwende sind die Rötungen kaum zu sehen, das ganze Erscheinungsbild hat sich deutlich verbessert. Wenn Rötungen da sind heilen diese deutlich schneller mit der Creme ab. Ich bin 44 Jahre alt und hab nach allen möglichen Cremen nun endlich eine, die mit gut tut. Werde auch weiteres nun von der Marke bestellen.

Produktserie Avene gegen Rosazea

7 von 8 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 09.05.2021
...Nein, ich kann dieses Produkt nicht weiterempfehlen, leider. Avene hat seine Produktserie anscheinend umgestellt. Diese Creme zieht u.a. auch nicht in die Haut ein. Sie hinterlässt einen schlierigen Film auf der Haut, der liegen bleibt, Weitere Produkte haben sich ebenfalls nachteilig verändert. Über einige Jahre benutzte ich Avene Produkte und konnte mich auf die Linderung sowie Stabilisierung meiner Haut und der Rosazea-Syptome verlassen. das kann ich seit einigen Monaten nun überhaupt nicht mehr, schade. Was hat Avene mit ihren Produkten gemacht?!

Hilft super gegen Flushes

2 von 3 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 14.04.2021
Super Produkt. Gerade als Mann ist es schwer das richtige Produkt zu finden wo gegen Rosazea wirklich hilft. Die Creme wirkt sehr schnell und kühlt sehr angenehm, so das sich die berüchtigten Flushes gut behandeln lassen. ich kann es jeden nur empfehlen.

Schlechte "Innovation "

10 von 10 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 31.10.2020
Habe jahrelang Antirougeur LSF 20 gerne verwendet. Neue Rezeptur brennt auf der Haut.Durch den neuen Lichtschutzfaktor sieht die Haut sehr blass aus, so dass man noch Make up benötigt. SCHADE!!!!!!!

Vorgänger war Top

10 von 10 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Kölsche Mädche schreibt am 27.10.2020
Ich war von dem Vorgängerprodukt total überzeugt! Seitdem die Creme verändert wurde bin ich überhaupt nicht mehr zufrieden. Die Creme hinterlässt einen hellen Film auf der Haut. Zieht schlecht ein. Ja der LSF wurde erhöht. Aber das ist das einzig gute denn so ist sie für mich nicht mehr brauchbar. Wirklich schade!!! Es WAR eine wirklich tolle Gesichtscreme bevor die Creme verändert wurde. Bitte lieber Hersteller. Verwenden Sie wieder die alte Rezeptur. So kann ich die Creme nicht mehr kaufen.

Die Beiträge geben die Meinung unserer Kunden wieder und können eine individuelle Beratung durch den Arzt oder Apotheker nicht ersetzen. Suchen Sie bei gesundheitlichen Problemen immer einen Arzt oder Apotheker auf.

Ihre Meinung zum Produkt

Bitte melden Sie sich mit Ihrem Benutzerkonto an, wenn Sie eine Meinung zu diesem Produkt abgeben möchten.

Anmelden


Rezepte1,2
Ihr Originalrezept muss uns vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung. Freiumschläge für Ihre Rezepte können Sie online herunterladen.

Privatrezept1
Wenn Sie privat versichert sind, tragen Sie die Kosten für verschriebene Medikamente zunächst selbst und reichen dann Ihre quittierte Rezeptkopie bei Ihrer Krankenversicherung ein.

E-Rezept1,2
Möchten Sie ein E-Rezept einlösen, scannen Sie dieses bitte hier ein und schließen Ihre Bestellung ab.
Sie haben Fragen zum E-Rezept, dann haben wir hier die aktuellen Informationen für Sie zusammengefasst.

Kassenrezept / Kassenrezept befreit2
Wählen Sie Kassenrezept bzw. Kassenrezept befreit, wenn Sie in einer gesetzlichen Krankenversicherung versichert sind und Ihr Arzt Ihnen ein rosafarbenes Rezept ausgestellt hat. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. Sollten Sie von der Zuzahlung befreit sein, muss unserer Internet Apotheke eine Kopie Ihres Befreiungsausweises vorliegen. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert. Medizinprodukte/Hilfsmittel können wir nur mit Ihrer gesetzlichen Krankenkasse abrechnen, wenn uns die entsprechenden Hilfsmittelverträge vorliegen. Sie können sich telefonisch oder per E-Mail über die bestehenden Hilfsmittelverträge unserer Online Apotheke erkundigen.

Biozid3
Biozidprodukte vorsichtig verwenden. Vor Gebrauch stets Etikett und Produktinformationen lesen.
zum Seitenanfang