mehr als 3 Mio. Kunden versandkostenfrei ab 20 € schnell & sicher gratis Proben & Bonuspunkte
×
Dentinox N Zahnungshilfe
Inhalt: 10 Gramm
Anbieter: Dentinox Lenk & Schupp
Darreichungsform: Gel
Grundpreis: 100 g 47,90 €
Art.-Nr. (PZN): 3556643
GTIN: 41029671

Meinung u. Testbericht zu Dentinox N Zahnungshilfe

Sehr zu empfehlen

0 von 1 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 06.03.2016
Dentinox Zahnungsgel hat uns schon bei unserer ersten Tochter beim Zahnen geholfen. Auch unsere zweite Tochter bekommt momentan ihre ersten Zähne und sobald wir etwas Dentinox aufs Zahnfleisch massieren beruhigt sie sich. Wir werden das Produkt auf jeden Fall weiterverwenden und ich kann es nur weiterempfehlen!

Zahnungsphase

0 von 1 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Millakers schreibt am 08.07.2015
Uns hat das Dentinox Zahnungsgel während der Zahnungsphase unseres Babys sehr geholfen. Tagsüber haben wir auch kühlende Beißringe verwndet, und vor dem Schlafengehen öfter das Zahnungsgel. Es wirkt sehr schnell und sorgt für einige Stunden erholsamen Schlaf für Eltern und Kind. Die Auftragung geht fix und es haftet gut.

schnelle Schmerzlinderung

1 von 2 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Milla schreibt am 19.05.2015
Als die ersten Zähnchen bei unserer Kleinen raus kamen habe ich direkt Dentinox von einer Freundin empfohlen bekommen. Es ist sehr leicht aufzutragen und wird geschmacklich von den Kleinen gut angenommen. Außerdem wirkt es schnell, sodass es ein Heilmittel ist um die Kleinen im Nu zu beruhigen.

Empfehlung

0 von 1 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Melanie G. schreibt am 16.12.2014
Habe Dentinox von einer Bekannten empfohlen bekommen, da bei uns nichts anderes gewirkt hat, als unsere Kleine ihre Zähnchen bekam. Habe es mir dann gleich besorgt und auf die wunde Stelle im Mund gemacht. Hat recht schnell gewirkt und gut geholfen. Endlich konnten wir mal wieder ein paar Stunden am Stück schlafen.

Hilft sehr gut

2 von 2 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Angelina W. schreibt am 26.11.2014
Das Dentinox Gel hat uns wirklich super geholfen. Haben ja schon alles mögliche versucht (Globulis, Zahnöl, Bernsteinkette, ein anderes Gel), aber nichts hat wirklich geholfen. Tagsüber tragen wir das Dentinox Gel nur ab und zu auf, da wir sie gut mit einem gekühlten Beißring oder Waschlappen und Gurken und Karottenstücken ablenken können. Aber abends kommt dann Dentinox zum Einsatz. Es lindert die Schmerzen, ist entzündungshemmend und schmeckt angenehm. Noch dazu ist es zuckerfrei, man kann es also guten Gewissens nach dem Zähneputzen (sollten schon welche vorhanden sein) auftragen.

Hilft gar nicht

1 von 3 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 07.11.2014
Dentinox Gel zur Unterstützung bei Zahnungsschmerzen hat bei unserem Sohn leider überhaupt nicht geholfen. Genauso sinnvoll wie die Bernsteinkette. Kann man sich sparen.

Lindert kurz die Schmerzen

0 von 0 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Julia B. schreibt am 10.09.2014
Da mein Sohn gerade seine Eckzähne bekommt und auf allem mögliche rumkaut um sich Erleichterung zu schaffen, reibe ich ihm das Produkt ein. Es scheint aber nicht so lange zu wirken. Aber immer hin ein wenig.

Hift uns durch die Nacht

0 von 1 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 05.06.2014
Immer wieder kommen die "bösen" Zähne durch und das Gel hilft wahre Wunder. Gerade nachts, damit die Kleine in Ruhe und ohne Schmerzen schlafen kann. Eine kleine Menge genügt bereits zu Schmerzlinderung.

Dentinox hilft gut beim Zahnen

0 von 0 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 08.12.2013
Wir haben in unserer Kinderapotheke schon früh das Tübchen Dentinox gehabt und zum Glück nicht erst als wir das Zahnen bemerkten, denn es ging ruck zuck mit den Schmerzen los, ich kam erst gar nicht auf die Idee dass es vom Zahnen kommt. Aber nach dem ich auf den Kiefer gefasst habe, habe ich die Zahnspitzen kurz vor dem Durchbruch gefühlt. Da war ich froh, um das Tübchen, dass gleich zum Einsatz kam. Unsere Tochter hat sehr schnell und gut auf das Gel reagiert, die Schmerzen gingen rasch zurück. Auch beim nächsten Zahnen, das mit Schmerzen verbunden war, gaben wir gerne das Dentinox. Wenn es ganz schlilmm wurde habe ich auch mal ein Schmerzzäpfchen gegeben, aber das war Dank Dentinox nur selten notwendig.

Dentinox ist super

0 von 0 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Jess schreibt am 12.11.2013
Also meine Tochter ( 5 Monate jung ) verträgt das Gel super. Wenn sie quengelt, schmiere ich die betroffene Stelle schnell ein und kurz darauf ist Ruhe und sie ist glücklich. Natürlich versuchen Babys das abzuschlecken, dass ist ganz normal. Das Gelhilft den Kleinen zu zahnen und nur das sollte zählen.

Die Beiträge geben die Meinung unserer Kunden wieder und können eine individuelle Beratung durch den Arzt oder Apotheker nicht ersetzen. Suchen Sie bei gesundheitlichen Problemen immer einen Arzt oder Apotheker auf.

Ihre Meinung zum Produkt

Bitte anmelden, wenn Sie eine Meinung zu diesem Produkt abgeben möchten.
Anmelden


Rezepte1,2
Ihr Originalrezept muss uns vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung. Alternativ können Sie Freiumschläge beim Service-Team der medpex Versandapotheke anfordern oder online ausdrucken.

Kassenrezept / Kassenrezept befreit1
Wählen Sie Kassenrezept bzw. Kassenrezept befreit, wenn Sie in einer gesetzlichen Krankenversicherung versichert sind und Ihr Arzt Ihnen ein rosafarbenes Rezept ausgestellt hat. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. Sollten Sie von der Zuzahlung befreit sein, muss unserer Internet Apotheke eine Kopie Ihres Befreiungsausweises vorliegen. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert. Medizinprodukte/Hilfsmittel können wir nur mit Ihrer gesetzlichen Krankenkasse abrechnen, wenn uns die entsprechenden Hilfsmittelverträge vorliegen. Sie können sich telefonisch oder per E-Mail über die bestehenden Hilfsmittelverträge unserer Online Apotheke erkundigen.

Privatrezept2
Wenn Sie privat versichert sind tragen Sie die Kosten für verschriebene Medikamente zunächst selbst und reichen dann Ihr quittiertes Rezept bei Ihrer Krankenversicherung ein.
zum Seitenanfang