mehr als 5 Mio. Kunden versandkostenfrei ab 20 € schnell & sicher gratis Proben & Bonuspunkte
×
Vivinox Day Beruhigungsdragees
Inhalt: 40 Stück
Anbieter: Dr. Gerhard Mann Chem.-pharm.Fabrik GmbH
Darreichungsform: Überzogene Tabletten
Grundpreis: 1 Stück 0,18 €
Art.-Nr. (PZN): 1126884
Wenn Sie Vivinox Day Beruhigungsdragees kaufen möchten, wählen Sie bitte die gewünschte Menge aus und klicken Sie dann auf "in den Warenkorb".
Wenn Sie ein Rezept haben, wählen Sie bitte zusätzlich aus, um welche Art von Rezept es sich handelt.

Packungsgrößen

Packungsgrößen Menge Grundpreis Preis
Vivinox Day Beruhigungsdragees
Überzogene Tabletten
(8)
40 Stück 1 Stück 0,18 € 10,76 €*
7,09 €
Vivinox Day Beruhigungsdragees
Überzogene Tabletten
(16)
100 Stück 1 Stück 0,19 € 20,18 €*
19,49 €

Beschreibung

Beruhigt, ohne müde zu machen

Für alle, die innere Anspannung und Druck mithilfe eines pflanzlichen Mittels sanft beheben wollen.

Die Mischung aus Baldrianwurzel, Melisse und Passionsblume beruhigt behutsam, ohne Müdigkeit zu verursachen.

Vivinox Day Beruhigungsdragees sind gut verträglich, lactosefrei, erzeugen keine Abhängigkeit und sind individuell dosierbar.

Zusatzinformationen Ihrer Online-Apotheke

Anwendungsgebiete

Bei welchen Erkrankungen wird das Arzneimittel angewendet?
  • Das Präparat ist ein pflanzliches Arzneimittel zur Beruhigung.
  • Es wird angewendet bei Unruhezuständen und nervös bedingten Einschlafstörungen.
  • Falls diese Beschwerden länger als 2 Wochen andauern oder sich verschlimmern, müssen Sie auf jeden Fall einen Arzt aufsuchen.

Anwendungshinweise

Auf welche Weise wird das Arzneimittel angewendet?
  • Besondere Vorsicht bei der Einnahme des Präparates ist erforderlich
    • Kinder
      • Zur Anwendung bei Kindern liegen keine ausreichenden Untersuchungen vor. Deshalb wird die Einnahme für Kinder unter 12 Jahren nicht empfohlen.

 

  • Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von Maschinen
    • Sie sollten bis zu 2 Stunden nach der Einnahme des Präparates sich nicht an das Steuer eines Kraftfahrzeuges setzen, Maschinen bedienen oder Arbeiten ohne sicheren Halt durchführen, weil Ihr Reaktionsvermögen auch bei bestimmungsgemäßem Gebrauch beeinträchtigt werden kann. Das gilt in verstärktem Maße im Zusammenwirken mit Alkohol.


Was ist zusätzlich zu beachten?
  • Zum Einnehmen.
  • Das Präparat nicht im Liegen einnehmen.
  • Nehmen Sie das Arzneimittel bitte unzerkaut mit ausreichend Flüssigkeit ein (vorzugsweise 1 Glas Trinkwasser).

Dosierung

Wie oft und in welcher Menge wird das Arzneimittel angewendet?
  • Nehmen Sie das Präparat immer genau nach der Anweisung ein. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind.
  • Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis:
    • Für Erwachsene und Heranwachsende über 12 Jahren:
      • zur Behandlung von Unruhezuständen bis zu 3-mal täglich 2 überzogene Tabletten - zur Behandlung von nervös bedingten Einschlafstörungen 2 überzogene Tabletten eine 1/2 bis 1 Stunde vor dem Schlafengehen.
      • Falls notwendig, können Sie zusätzlich 2 überzogene Tabletten bereits früher im Verlauf des Abends einnehmen.
      • Die Anwendung bei Kindern unter 12 Jahren ist nicht ausreichend untersucht und wird deshalb nicht empfohlen.
      • Die Einzeldosis von 2 überzogenen Tabletten entspricht 1,13 g Melissenblätter; 1,13 g Baldrianwurzel und 0,96 g Passionsblumenkraut.

 

  • Dauer der Anwendung
    • Die Anwendungsdauer des Arzneimittels ist prinzipiell nicht begrenzt.
    • Bei Anhalten der Beschwerden über 2 Wochen oder bei Verschlimmerung müssen Sie Rücksprache mit einem Arzt nehmen.
    • Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie den Eindruck haben, dass die Wirkung zu stark oder zu schwach ist.

 

  • Wenn Sie eine größere Menge eingenommen haben, als Sie sollten
    • Wenn Sie versehentlich einmal das Doppelte oder Dreifache der vorgesehenen Dosierung (entspricht 4 - 6 Tabletten) dieses Arzneimittels eingenommen haben, so hat dies in der Regel keine nachteiligen Folgen. Setzen Sie in diesem Fall die Einnahme so fort, wie es beschrieben ist oder von Ihrem Arzt verordnet wurde. Falls Sie dieses Arzneimittel erheblich überdosiert haben, sollten Sie Rücksprache mit einem Arzt nehmen.

 

  • Wenn Sie die Einnahme vergessen haben:
    • Nehmen Sie nicht die doppelte Dosis ein, sondern setzen Sie die Einnahme bzw. Anwendung so fort, wie es angegeben ist oder von Ihrem Arzt verordnet wurde.

 

  • Wenn Sie die Einnahme abbrechen:
    • Es sind keine besonderen Maßnahmen erforderlich.

Gegenanzeigen

In welchen Fällen darf das Arzneimittel nicht angewendet werden?
  • Das Präparat darf nicht eingenommen werden,
    • wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegen Melisse, Baldrian, Passionsblume oder einen der sonstigen Bestandteile sind.


Was gilt für Schwangerschaft und Stillzeit?
  • Fragen Sie vor der Einnahme von allen Arzneimitteln Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.
  • Aus der verbreiteten Anwendung von Baldrianwurzel, Melissenblättern und Passionsblumenkraut als Arzneimittel haben sich bisher keine Anhaltspunkte für Risiken in der Schwangerschaft und in der Stillzeit ergeben, Ergebnisse experimenteller Untersuchungen liegen aber nicht vor. Sie sollten deshalb dieses Arzneimittel in der Schwangerschaft und in der Stillzeit nicht einnehmen.

Nebenwirkungen

Welche Nebenwirkungen können bei einzelnen Patienten auftreten?
  • Wie alle Arzneimittel kann dieses Präparat Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem Patienten auftreten müssen.
  • Bei den Häufigkeitsangaben zu Nebenwirkungen werden folgende Kategorien zugrunde gelegt:
    • Sehr häufig: mehr als 1 Behandelter von 10
    • Häufig: 1 bis 10 Behandelte von 100
    • Gelegentlich: 1 bis 10 Behandelte von 1.000
    • Selten: 1 bis 10 Behandelte von 10.000
    • Sehr selten: weniger als 1 Behandelter von 10.000
    • Nicht bekannt: Häufigkeit auf Grundlage der verfügbaren Daten nicht abschätzbar
  • Mögliche Nebenwirkungen:
    • Magen-Darm-Beschwerden (z. B. Übelkeit und Bauchkrämpfe) sowie allergische Hauterscheinungen können auftreten.
    • In der Regel genügt ein Absetzen des Arzneimittels, um die Nebenwirkungen wieder verschwinden zu lassen. Bei den ersten Anzeichen einer Überempfindlichkeitsreaktion darf dieses Arzneimittel nicht nochmals eingenommen werden.
  • Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, die nicht aufgeführt sind.


Welche Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln können auftreten?
  • Bei Einnahme mit anderen Arzneimitteln
    • Untersuchungen zu Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln liegen nicht vor.
    • Bisher sind keine Wechselwirkungen bekannt geworden; eine Wechselwirkung mit synthetischen Beruhigungsmitteln kann jedoch nicht ausgeschlossen werden.
    • Bitte informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen bzw. vor kurzem eingenommen haben, auch wenn es sich um nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel handelt.

 

  • Bei Einnahme zusammen mit Nahrungsmitteln und Getränken
    • Während der Anwendung dieses Arzneimittels sollten Sie möglichst keinen Alkohol trinken.

Zusammensetzung

Was ist im Arzneimittel enthalten?

Die angegebenen Mengen sind bezogen auf 1 Stück.

Wirkstoff Baldrianwurzel Trockenextrakt, (3-6:1), Auszugsmittel: Ethanol 70% (V/V) 125mg
Wirkstoff Melissenblätter Trockenextrakt, (4-6:1) 112.5mg
Wirkstoff Passionsblumen Trockenextrakt, (5-7:1), Auszugsmittel: Ethanol 50% (V/V) 80mg
Hilfsstoff Arabisches Gummi +
Hilfsstoff Calcium carbonat +
Hilfsstoff Carnaubawachs +
Hilfsstoff Cellulose Pulver +
Hilfsstoff Chinolingelb +
Hilfsstoff Croscarmellose, Natriumsalz +
Hilfsstoff Gesamt Kohlenhydrate +
Hilfsstoff Glucose Sirup, sprühgetrocknet +
Hilfsstoff Indigocarmin +
Hilfsstoff Maltodextrin +
Hilfsstoff Natrium sulfat, wasserfrei +
Hilfsstoff Saccharose +
Hilfsstoff Schellack +
Hilfsstoff Silicium dioxid, hochdispers +
Hilfsstoff Stearinsäure +
Hilfsstoff Talkum +
Hilfsstoff Titan dioxid +
Hilfsstoff Tragant +
Hilfsstoff Wachs, gebleicht +

Top Kundenmeinungen und Bewertungen


sehr gute Alternative zu starken Mitteln

165 von 176 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 18.06.2011
Ich benötige aufgrund erheblicher Sorgen unbedingt ein Medikament, welches mich zur Ruhe bringen muss. Meine Gedanken kreisen rund um die Uhr, ich habe eine ständige innere Unruhe, die mich keinen klaren Gedanken fassen läßt. An Schlaf ist seit 3 Wochen nicht zu denken - nach max. 4 Stunden ist die Nacht zu Ende. Dann rattern wieder die Gedanken. Da bekam ich in der Apotheke Vivinox day genannt. Und sie helfen tatsächlich. Das Gute ist, die Wirkung setzt realtiv schnell ein (nach ca. 1 Stunde) und man muss die Tabletten nicht wie manch andere Mittel wochenlang einnehmen, ehe sie eine Wirkung zeigen. Ich nehme im Moment 3 x 2 Tbl. täglich und komme besser durch den Tag. Ich kann die Tabletten jedem empfehlen, der mal zur Ruhe kommen muss aber nach einer Einnahme nicht schläfrig werden möchte.Gut ist auch, dass die Tabl. laktosefrei sind.

Gute Wirkung

45 von 47 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 11.08.2015
Diese Beruhigungsdragees wirken wunderbar bei Unruhezuständen. Nicht nur am Tag, auch vor dem Einschlafen genommen sind sie eine große Hilfe um nervlich zur Ruhe zu kommen. Ich kann sie uneingeschränkt weiterempfehlen - und das Preis-Leistungsverhältnis stimmt absolut.

Beruhigend

43 von 49 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 19.10.2016
Vivinox ist wunderbar um nervöse Spannungen in den Griff zu bekommen. In harten Zeiten - gerade im stressigen Berufsalltag mit gute Überbrückerli. Hilft ruhiger und ausgeglichener zu sein. Für mich eher empfehlenswert als manch anderes Naturprodukt, dass man erst mal 6 Wochen einnehmen muss, um eine positive Unterstützung zu erfahren.

Einfach nur gut

36 von 38 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
tabaluga18 schreibt am 29.10.2013
Wenn die Unruhe mal wieder grösser wird, besonders jetzt zur dunklen Jahreszeit, dann ist Vivinox mir immer eine große Hilfe, ohne dass man gleich starke Sachen nehmen muss. Gut dass es so eine Alternative gibt.

Sehr beruhigende Wirkung

30 von 33 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 28.01.2015
Die Beruhigungstabletten haben ihren Namen zu recht. Tolle Wirkung ohne zu belasten oder müde zu machen. Meinem angegriffenen Nervenkostüm hat das Medikament sehr gut geholfen. Ich bin deutlich ruhiger und gelassener seit der regelmäßigen Einnahme.

Rezepte1,2
Ihr Originalrezept muss uns vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung. Alternativ können Sie Freiumschläge beim Service-Team der medpex Versandapotheke anfordern oder online ausdrucken.

Privatrezept1
Wenn Sie privat versichert sind, tragen Sie die Kosten für verschriebene Medikamente zunächst selbst und reichen dann Ihr quittiertes Rezept bei Ihrer Krankenversicherung ein.

Kassenrezept / Kassenrezept befreit2
Wählen Sie Kassenrezept bzw. Kassenrezept befreit, wenn Sie in einer gesetzlichen Krankenversicherung versichert sind und Ihr Arzt Ihnen ein rosafarbenes Rezept ausgestellt hat. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. Sollten Sie von der Zuzahlung befreit sein, muss unserer Internet Apotheke eine Kopie Ihres Befreiungsausweises vorliegen. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert. Medizinprodukte/Hilfsmittel können wir nur mit Ihrer gesetzlichen Krankenkasse abrechnen, wenn uns die entsprechenden Hilfsmittelverträge vorliegen. Sie können sich telefonisch oder per E-Mail über die bestehenden Hilfsmittelverträge unserer Online Apotheke erkundigen.

Buchstabe "V" im Arzneimittelindex nachschlagen. zum Seitenanfang