mehr als 5 Mio. Kunden versandkostenfrei ab 20 € schnell & sicher gratis Proben & Bonuspunkte
×
Lactolady Tabletten
Inhalt: 60 Stück
Anbieter: Blanco Pharma GmbH
Darreichungsform: Tabletten
Grundpreis: 1 Stück 0,21 €
Art.-Nr. (PZN): 3031923
Wenn Sie Lactolady Tabletten kaufen möchten, wählen Sie bitte die gewünschte Menge aus und klicken Sie dann auf "in den Warenkorb".
Wenn Sie ein Rezept haben, wählen Sie bitte zusätzlich aus, um welche Art von Rezept es sich handelt.

Packungsgrößen

Packungsgrößen Menge Grundpreis Preis
LACTOLADY Tabletten
Tabletten
30 Stück 1 Stück 0,26 € 9,95 €*
7,92 €
Lactolady Tabletten
Tabletten
(3)
60 Stück 1 Stück 0,21 € 17,44 €*
12,87 €

Beschreibung

Lacto Lady - Mit Cranberry-Extrakt und Milchsäurebakterien

Neben dem Extrakt von Cranberry enthält Lacto Lady auch vier verschiedene, gegen Magensäure resistente Bifidobakterien- und Laktobakterien-Stämme, die zur normalen bakteriellen Flora von Darm, Vagina und Harntrakt gehören.

Diese Bakterien können sich an der Darmschleimhaut anheften, Kolonien bilden und gelangen anschließend in die Schleimhaut des Urogenitaltraktes.

Cranberry hingegen können das Anhaften von E. Coli-Bakterien an der Blasenwand verhindern - diese können deshalb mit dem Urin ausgespült werden.

Anwendung:

2x täglich 1 Tablette mit Wasser einnehmen.

Top Kundenmeinungen und Bewertungen


Tschüss chronischer Scheidenpilz

110 von 119 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 13.07.2016
Hatte chronischen Scheidenpilz seit 1-2 Jahren und nichts hat geholfen. Mithilfe der täglichen Einnahme eines solchen Präparates ist er dann nicht wieder gekommen. Habe ich durch Zufall entdeckt, da meine FA mir zum Aufbau der Flora nach der xten Behandlung mal ein orales Milchsäure-Mittelchen mitgegeben hat. Unter dem Mikroskop sah mein Abstrich dann richtig gesund aus, ich hatte sonst kaum noch Milchsäure, die hab ich nur noch ganz wenig produziert.. Selbst wenn kein Pilz da war, die Flora war einfach "geschwächt", auch wenn sie an sich nicht krank war... Und darum geht es ja, dass Abwehr geboten ist, gegen Wachstum und Vermehrung von Pilzen und Bakterien, mit denen wir tagtäglich in Kontakt kommen können. Lactolady ist eine preiswerte Alternative zu den teureren Marken und viel Inhalt für vergleichsweise wenig Geld. Nehme es täglich und bei mir hat sich der Pilz seitdem nie wieder blicken lassen und meine Flora ist so top wie seit Ewigkeiten nicht mehr. Das ist ein komplett neues Lebensgefühl und Wahnsinn.

Sehr überzeugt

33 von 36 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 21.12.2017
Ich nehme dieses Produkt seit zwei Jahren bei den ersten Anzeichen einer Blasenentzündung. Oft auch prophylaktisch nach dem Schwimmen oder wenn ich mich verkühlt habe. Die Besserung tritt schnell ein und ich habe seit dem keine Antibiotika mehr benötigt.

nichts für empfindlichen Magen

4 von 8 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Jessika v. schreibt am 11.02.2019
Ich habe mir dieses Produkt bestellt, um mich vor einer weiteren Blasenentzündung zu schützen. Leider bekomme ich schon nach kurzer Zeit ziemliche Magenschmerzen von der Tablette. Ich vermute dass mein Magen auf das Cranberry Extrakt reagiert. So kann ich leider nichts zu der Wirkung sagen. Obwohl ich die Kombination aus Milchsäurebakterien und Cranberry sehr gut fand. Und auch an der Wirkung nicht zweifel. Nur leider nichts für mich.

Rezepte1,2
Ihr Originalrezept muss uns vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung. Alternativ können Sie Freiumschläge beim Service-Team der medpex Versandapotheke anfordern oder online ausdrucken.

Privatrezept1
Wenn Sie privat versichert sind, tragen Sie die Kosten für verschriebene Medikamente zunächst selbst und reichen dann Ihr quittiertes Rezept bei Ihrer Krankenversicherung ein.

Kassenrezept / Kassenrezept befreit2
Wählen Sie Kassenrezept bzw. Kassenrezept befreit, wenn Sie in einer gesetzlichen Krankenversicherung versichert sind und Ihr Arzt Ihnen ein rosafarbenes Rezept ausgestellt hat. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. Sollten Sie von der Zuzahlung befreit sein, muss unserer Internet Apotheke eine Kopie Ihres Befreiungsausweises vorliegen. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert. Medizinprodukte/Hilfsmittel können wir nur mit Ihrer gesetzlichen Krankenkasse abrechnen, wenn uns die entsprechenden Hilfsmittelverträge vorliegen. Sie können sich telefonisch oder per E-Mail über die bestehenden Hilfsmittelverträge unserer Online Apotheke erkundigen.

Buchstabe "L" im Arzneimittelindex nachschlagen. zum Seitenanfang