Tetesept Prosta Sabal-Kürbis Kapseln
Inhalt: 90 Stück
Anbieter: Merz Consumer Care GmbH
Darreichungsform: Weichkapseln
Grundpreis: 1 Stück 0,10 €
Art.-Nr. (PZN): 3401685
GTIN: 04008491204941


Besuchen Sie den Markenshop von tetesept. Hier finden Sie die ganze Auswahl sowie spezielle Angebote.
Wenn Sie Tetesept Prosta Sabal-Kürbis Kapseln kaufen möchten, wählen Sie bitte die gewünschte Menge aus und klicken Sie dann auf "in den Warenkorb".
Wenn Sie ein Rezept haben, wählen Sie bitte zusätzlich aus, um welche Art von Rezept es sich handelt.

Beschreibung

Zur Funktionsstärkung der Blase

Spezielle Wirkstoffkombination aus Kürbis und Sägepalmfrüchten.
Blasenkräftigende Wirkung. Harmonisierung des Zusammenspiels der Blasenmuskulatur.

Die Notwendigkeit zur Funktionsstärkung der Blase kann sich speziell beim Mann bereits ab einem Alter von 30-40 Jahren ergeben. Begleitumstände möglicher Beschwerden sind gestörte Blasenentleerung, Restharngefühl oder verstärkter Harndrang.

tetesept Prosta Sabal-Kürbis-Kapseln stärken die Blasenfunktion durch ihre besondere Wirkstoffkombination aus Kürbiskernen und Sägepalmenfrüchten. Die Blase kann so ihre wichtigen Funktionen wieder besser erfüllen. Möglichen unangenehmen Funktionsschwächen wie

- häufigem Harndrang
- nächtlichem Wasserlassen
- Störungen des Harnflusses
- erhöhter Restharnmenge

kann so vorgebeugt werden.

Kürbiskerne haben eine blasenkräftigende Wirkung und harmonisieren das Zusammenspiel der Blasenmuskulatur durch ihren natürlichen Vitalstoff-Komplex. Unterstützt wird dies durch die in Sägepalmenfrüchten enthaltenen pflanzlichen Inhaltsstoffe wie Phytosterole und Flavonoide.

Zusatzinformationen Ihrer Online-Apotheke

Anwendungsgebiete

- Traditionell angewendet zur Stärkung oder Kräftigung der Blasenfunktion.
Diese Angabe beruht ausschließlich auf Überlieferung und langjähriger Erfahrung.
Suchen Sie Ihren Arzt auf, wenn zusätzlich Beschwerden wie Fieber, Blut im Urin oder akuter Harnverhalt auftreten.

Anwendungshinweise

Die Gesamtdosis sollte nicht ohne Rücksprache mit einem Arzt oder Apotheker überschritten werden.

Art der Anwendung?
Nehmen Sie das Arzneimittel mit Flüssigkeit (z.B. 1 Glas Wasser) ein.

Dauer der Anwendung?
Ohne ärztlichen Rat sollten Sie das Arzneimittel nicht länger als 5 Tage anwenden. Bei länger anhaltenden Beschwerden sollten Sie Ihren Arzt aufsuchen.

Überdosierung?
Bei einer Überdosierung kann es unter anderem zu Übelkeit, Erbrechen und Durchfall kommen. Setzen Sie sich bei dem Verdacht auf eine Überdosierung umgehend mit einem Arzt in Verbindung.

Einnahme vergessen?
Setzen Sie die Einnahme zum nächsten vorgeschriebenen Zeitpunkt ganz normal (also nicht mit der doppelten Menge) fort.

Generell gilt: Achten Sie vor allem bei Säuglingen, Kleinkindern und älteren Menschen auf eine gewissenhafte Dosierung. Im Zweifelsfalle fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker nach etwaigen Auswirkungen oder Vorsichtsmaßnahmen.

Eine vom Arzt verordnete Dosierung kann von den Angaben der Packungsbeilage abweichen. Da der Arzt sie individuell abstimmt, sollten Sie das Arzneimittel daher nach seinen Anweisungen anwenden.

Dosierung

Personenkreis Einzeldosis Gesamtdosis Zeitpunkt
Jugendliche ab 12 Jahren und Erwachsene2 Kapseln2-mal täglichmorgens und abends, nach der Mahlzeit

Gegenanzeigen

Was spricht gegen eine Anwendung?

- Überempfindlichkeit gegen die Inhaltsstoffe

Welche Altersgruppe ist zu beachten?
- Kinder unter 12 Jahren: Das Arzneimittel sollte in dieser Altersgruppe in der Regel nicht angewendet werden.

Was ist mit Schwangerschaft und Stillzeit?
- Schwangerschaft: Das Arzneimittel sollte nach derzeitigen Erkenntnissen nicht angewendet werden.
- Stillzeit: Von einer Anwendung wird nach derzeitigen Erkenntnissen abgeraten. Eventuell ist ein Abstillen in Erwägung zu ziehen.

Ist Ihnen das Arzneimittel trotz einer Gegenanzeige verordnet worden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Der therapeutische Nutzen kann höher sein, als das Risiko, das die Anwendung bei einer Gegenanzeige in sich birgt.

Nebenwirkungen

Welche unerwünschten Wirkungen können auftreten?

Für das Arzneimittel sind nur Nebenwirkungen beschrieben, die bisher nur in Ausnahmefällen aufgetreten sind.

Bemerken Sie eine Befindlichkeitsstörung oder Veränderung während der Behandlung, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.

Für die Information an dieser Stelle werden vor allem Nebenwirkungen berücksichtigt, die bei mindestens einem von 1.000 behandelten Patienten auftreten.

Verwahrung

Aufbewahrung

Das Arzneimittel muss vor Hitze geschützt aufbewahrt werden.

Wichtige Hinweise

Was sollten Sie beachten?
- Vorsicht bei Allergie gegen Kuhmilch bzw. Rindereiweiß!
- Vorsicht bei einer Unverträglichkeit gegenüber Fructose (Fruchtzucker). Wenn Sie eine Diabetes-Diät einhalten müssen, sollten Sie den Zuckergehalt berücksichtigen.
- Vorsicht bei einer Unverträglichkeit gegenüber Lactose. Wenn Sie eine Diabetes-Diät einhalten müssen, sollten Sie den Zuckergehalt berücksichtigen.
- Vorsicht bei Allergie gegen Erdnüsse und Soja.

Wirkungsweise

Wie wirken die Inhaltsstoffe des Arzneimittels?

Langjährige Erfahrung hat gezeigt, dass das Arzneimittel bei bestimmten Beschwerden helfen kann. Wie die einzelnen Inhaltsstoffe wirken, konnte bislang in wissenschaftlichen Studien nicht nachgewiesen werden.

Zusammensetzung

Was ist im Arzneimittel enthalten?

Die angegebenen Mengen sind bezogen auf 1 Kapsel.

Wirkstoff Kürbissamen-Mehl50mg
Wirkstoff Kürbissamenöl60mg
Wirkstoff Sägepalmenfrucht-Trockenextrakt (8,5-10,5:1); Auszugsmittel: Ethanol 60% (V/V)7,2mg
Hilfsstoff Sojaöl, raffiniert+
Hilfsstoff Wachs, gelbes+
Hilfsstoff Kokosöl+
Hilfsstoff Phospholipide (Sojabohne)+
Hilfsstoff Butterfett+
Hilfsstoff Lactose-1-Wasser+
Hilfsstoff Siliciumdioxid, gefällt+
Hilfsstoff Gelatine+
Hilfsstoff Glycerol+
Hilfsstoff Sorbitol 70+
Hilfsstoff Eisen(III)-oxidhydrat, schwarz+
Hilfsstoff Eisen(III)-oxid+
Hilfsstoff Eisen(II,III)-oxid+
Hilfsstoff Wasser, gereinigtes+

Top Kundenmeinungen und Bewertungen

7 von 9 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 21.09.2011
Die üblichen Produkte bei Prostata-Problemen sind recht teuer. Deshalb habe ich einmal zu Sabal-Kürbis gegriffen. Die Ergebnisse waren trotzdem gut. Man weiß ja leider nie, was wäre, wenn ich nichts oder etwas anderes genommen hätte. Aber als eine preiswerte Alternative zu teureren Produkten durchaus eine Überlegung wert.
3 von 3 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 07.10.2015
Ich würde es weiter empfehlen. Es wurde mir nicht empfohlen. Sehr gute Erfahrungen, das Preis Leistungsverhältnis ist ok.Mein Mann nimmt dieses Medikament schon eine längere Zeit.Er ist sehr zufrieden und hilft ihn sehr.
0 von 0 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 01.07.2016
Hat bei mir leider nicht funktioniert. Werde wohl erst einmal doch wieder auf Belladonna Globuli Velati umschwenken, denn nächtlicher Harndrang kann ziemlich nervig sein.

1Privatrezept / Kassenrezept:
Ihr Originalrezept muss unserer Internet Apotheke vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich zur angezeigten Zuzahlung eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen, wenn der Medikament bzw. Arzneimittel Originalpreis höher ist als der Festbetrag, der von der Krankenkasse bezahlt wird. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert.

2Kassenrezept befreit:
Ihr Originalrezept, Ihre Befreiungsnummer und das Ausstellungsdatum Ihres Befreiungsausweises muss unserer Versandapotheke vorliegen, bevor wir Ihre Internet Bestellung für den Versand vorbereiten können. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse.

1,2Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung oder Sie können sie in unserer Internetapotheke kostenlos anfordern.

Buchstabe "T" im Arzneimittelindex nachschlagen. zum Seitenanfang