mehr als 5 Mio. Kunden versandkostenfrei ab 20 € schnell & sicher gratis Proben & Bonuspunkte
×
Uvalysat Flüssigkeit
Inhalt: 100 Milliliter, N3
Anbieter: Johannes Bürger Ysatfabrik GmbH
Darreichungsform: Flüssigkeit
Grundpreis: 100 ml 14,74 €
Art.-Nr. (PZN): 6715409

Meinung u. Testbericht zu Uvalysat Flüssigkeit

nie mehr ohne

12 von 13 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
daniela s. schreibt am 12.04.2017
ich habe ständig blasenentzündung und hatte früher immer viele verschiedene antibiotika. seitdem ich das hier entdeckt habe bei medpex und das gleich bei den ersten anzeichen nehme erspare ich mir viele antibiotika. ich werde nervös wenn ich keine mehr habe. ich kann die tropfen nur jeden empfehlen der sowas hat.

gut bei blasenentzündung

11 von 11 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
daniela s. schreibt am 07.03.2017
da ich sehr oft an blasenentzündung leide suchte ich nach einem pflanzlichen mittel da ich einfach zu viel antibiotika genommen hatte. ich las die bewertungen bei medpex und versuchte es mit diesem mittel. schon bei den ersten anzeichen nehme ich sofort die tropfen und oft komme ich um die blasenentzündung herum. ich bin sehr zufrieden und habe sie jetzt immer in meiner hausapotheke.

Wirkung ist genial

13 von 14 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Simone S. schreibt am 11.04.2014
Ich habe Uvalysat von meine Schwester empfohlen bekommen als ich eine sehr schlimme Blasenentzündung hatte und bin sehr zufrieden. Sobald sich ein kleines Ziehen bemerkbar macht, nehme ich es sofort und es wirkt schnell und sicher. Auch bei größeren Beschwerden konnte ich mir damit Abhilfe schaffen. Uvalysat ist in meiner Hausapotheke nicht wegzudenken.

Wirkung nicht ganz zufriedenstellend

5 von 6 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 08.05.2013
Das Produkt wurde mir einmal von einer Apothekerin empfohlen, als ich gemerkt habe, dass da wohl wieder eine Blasenentzündung im Anmarsch ist. Der Ausbruch ließ sich bei mir aber trotz früher Einnahme von Uvalysat nicht vermeiden. Bei einer wiederkehrenden Enzündung habe ich es jetzt nochmal ausprobiert, um so vielleicht der Antibiotika-Einnahme zu entgehen, aber es hat leider wieder nicht funktioniert. Ich möchte die positive Wirkung dieser Tropfen auf keinen Fall abstreiten, aber zur alleinigen Verbesserung meines Gesundheitszustandes sind sie leider nicht geeignet.Wenn man die Behandlung einer Blasenerkrankung mit Uvalysat anstrebt sollte man gleich auf eine Packungsgröße in diesem Format zurückgreifen, eine 30ml-Flasche ist zu schnell geleert um den empfohlenen Behandlungszeitraum einzuhalten. Besser zur Behandlung einer Blasenentzündung hat bei mir Angocin gewirkt.

Es hilft

7 von 8 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 22.01.2013
immer noch am besten, man trinkt viel und die bakterien werden ausgespült. besonders lecker sind die tropfen nicht, aber dafür pflanzlich und es reicht bei den ersten anfängen einer blasenentzündung.mit ner wärmflasche auf dem bauch und bald ist ds ziepen vorbei.

Die Beiträge geben die Meinung unserer Kunden wieder und können eine individuelle Beratung durch den Arzt oder Apotheker nicht ersetzen. Suchen Sie bei gesundheitlichen Problemen immer einen Arzt oder Apotheker auf.

Ihre Meinung zum Produkt

Bitte melden Sie sich mit Ihrem Benutzerkonto an, wenn Sie eine Meinung zu diesem Produkt abgeben möchten.

Anmelden


Rezepte1,2
Ihr Originalrezept muss uns vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung. Alternativ können Sie Freiumschläge beim Service-Team der medpex Versandapotheke anfordern oder online ausdrucken.

Privatrezept1
Wenn Sie privat versichert sind, tragen Sie die Kosten für verschriebene Medikamente zunächst selbst und reichen dann Ihr quittiertes Rezept bei Ihrer Krankenversicherung ein.

Kassenrezept / Kassenrezept befreit2
Wählen Sie Kassenrezept bzw. Kassenrezept befreit, wenn Sie in einer gesetzlichen Krankenversicherung versichert sind und Ihr Arzt Ihnen ein rosafarbenes Rezept ausgestellt hat. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. Sollten Sie von der Zuzahlung befreit sein, muss unserer Internet Apotheke eine Kopie Ihres Befreiungsausweises vorliegen. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert. Medizinprodukte/Hilfsmittel können wir nur mit Ihrer gesetzlichen Krankenkasse abrechnen, wenn uns die entsprechenden Hilfsmittelverträge vorliegen. Sie können sich telefonisch oder per E-Mail über die bestehenden Hilfsmittelverträge unserer Online Apotheke erkundigen.
zum Seitenanfang