mehr als 3 Mio. Kunden versandkostenfrei ab 20 € schnell & sicher gratis Proben & Bonuspunkte
×
BELLADONNA C 30 Globuli
Inhalt: 10 Gramm, N1
Anbieter: DHU-Arzneimittel GmbH & Co. KG
Darreichungsform: Globuli
Grundpreis: 100 g 74,90 €
Art.-Nr. (PZN): 1760440

Wenn Sie BELLADONNA C 30 Globuli kaufen möchten, wählen Sie bitte die gewünschte Menge aus und klicken Sie dann auf "in den Warenkorb".
Wenn Sie ein Rezept haben, wählen Sie bitte zusätzlich aus, um welche Art von Rezept es sich handelt.

Beschreibung

Belladonna C 30 Globuli

Nicht nur die Heiler der Antike wussten um die Wirkung der Tollkirsche, auch frühzeitliche Jäger: Sie bestrichen Pfeilspitzen mit Belladonna-Gift.

Der Beiname "belladonna" (ital. "schöne Frau") verweist auf den Inhaltsstoff Hyoscyamin, der die Pupillen erweitert.

Die 0,5 bis 2 Meter hohe Staude hat einen walzenförmigen Wurzelstock. Ihre Blätter sind groß, ganzrandig, oft violett gezeichnet. Die glockige Blütenkrone zeigt sich von Juni bis Oktober, ist außen braunviolett, innen gelb mit purpurnen Adern. Die schwarz glänzende Frucht wird kirschgroß.

Top Kundenmeinungen und Bewertungen

Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Produkt.
6 von 7 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 26.04.2007
homöopathisches Mittel, welches bei beginnender Mittelohrentzündung sehr gut und schnell wirkt. Natürlich kann man es auch gut bei Kindern anwenden. Wie alle Globuli schmeckt es Kindern sehr gut, so daß sie dieses Mittel gerne einnehmen.
2 von 2 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Manfred Schwarz schreibt am 02.11.2013
Da eine Zugsalbe für meinen Abszess am Rücken nicht geholfen hat sollte ich lt. meinem Hautarzt in die Hautklinik gehen. Dann las ich in Enders Handbuch Homöopathie dass Belladona den Abszess öffnen kann. Und nach 3 Tagen Einnahme dieser Globoli D 12 hat sich der Abszess geöffnet. Werde aber trotzdem noch in die Hautklinik gehen.
2 von 3 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 09.08.2013
Es hilft uns bei vielen Beschwerden, wie Kopfschmerzen, Zahnweh, bockige Kinder ;) Entzündungen kann man damit auch sehr gut behandeln.Ein wirklich tolles Mittel und der Preis stimmt auch.Es sollte in keiner homöopathischen Hausapotheke fehlen.
1 von 4 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 24.04.2012
Da mein Kind ein Belladonna-Kind ist, leisten uns die Globuli gute Dienste. Ob man es Konstitutionsbehandlung nennen will oder nicht - bei einer Einschätzung von einer/m qualifizierter/n Homöopathin/en gehören Belladonna-Globuli unbedingt ins Haus.4
0 von 1 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 16.01.2016
Ich habe Belladonna immer im Haus. Ob bei Mittelohentzündung ,beginnenden Infekten eigentlich bei Entzündungen aller Art die plötzlich beginnen. Da wo Aconitum nicht in Frage kommt.

Rezepte1,2
Ihr Originalrezept muss uns vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung. Alternativ können Sie Freiumschläge beim Service-Team der medpex Versandapotheke anfordern oder online ausdrucken.

Kassenrezept / Kassenrezept befreit1
Wählen Sie Kassenrezept bzw. Kassenrezept befreit, wenn Sie in einer gesetzlichen Krankenversicherung versichert sind und Ihr Arzt Ihnen ein rosafarbenes Rezept ausgestellt hat. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. Sollten Sie von der Zuzahlung befreit sein, muss unserer Internet Apotheke eine Kopie Ihres Befreiungsausweises vorliegen. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert. Medizinprodukte/Hilfsmittel können wir nur mit Ihrer gesetzlichen Krankenkasse abrechnen, wenn uns die entsprechenden Hilfsmittelverträge vorliegen. Sie können sich telefonisch oder per E-Mail über die bestehenden Hilfsmittelverträge unserer Online Apotheke erkundigen.

Privatrezept2
Wenn Sie privat versichert sind tragen Sie die Kosten für verschriebene Medikamente zunächst selbst und reichen dann Ihr quittiertes Rezept bei Ihrer Krankenversicherung ein.

Buchstabe "B" im Arzneimittelindex nachschlagen. zum Seitenanfang