mehr als 3 Mio. Kunden versandkostenfrei ab 20 € schnell & sicher gratis Proben & Bonuspunkte
×
CHAMOMILLA C 30 Globuli
Inhalt: 10 Gramm, N1
Anbieter: DHU-Arzneimittel GmbH & Co. KG
Darreichungsform: Globuli
Grundpreis: 100 g 74,90 €
Art.-Nr. (PZN): 2890601

Wenn Sie CHAMOMILLA C 30 Globuli kaufen möchten, wählen Sie bitte die gewünschte Menge aus und klicken Sie dann auf "in den Warenkorb".
Wenn Sie ein Rezept haben, wählen Sie bitte zusätzlich aus, um welche Art von Rezept es sich handelt.

Beschreibung

Chamomilla C 30

Volkstümliche Namen: Deutsche Kamille, Feldkamille, Hermel, Kleine Kamille, Mägdeblume.

Die Kamille ist eine klassische "Ja, aber-Pflanze": Ja, sie heilt, hat aber ein hohes Allergiepotenzial. Das Vorurteil stimmt so nicht.

Allergische Reaktionen beruhen meist auf Verunreinigungen der Echten Kamille mit der Stinkenden Hundskamille, in der ein Kontaktallergen vorkommt. Der lateinische Name "matricaria" weist auf den Einsatz der Kamille im Wochenbett („Mater = Gebärmutter) hin. Das Wort "Kamille" und ihr zweiter botanischer Name "Chamomilla" leiten sich vom lateinischen „Chamaemelum = Erdapfel ab.

Die anspruchslose, krautige Pflanze kann 20 bis 50 Zentimeter hoch werden. An den Stängeln sitzen zwei- bis dreifach gefiederte, grüne Blätter. Von Mai bis September blühen ihre Röhrenblüten goldgelb, die Zungenblüten weiß. Der kegelförmige Blütenboden ist hohl. Das unterscheidet die Echte Kamille von ihrer engen Verwandten, der Hundskamille.

Top Kundenmeinungen und Bewertungen

Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Produkt.
3 von 3 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 20.04.2008
Wir bekamen diese Globulis als Hilfe beim Zahnen unserer Tochter empfohlen; aber wie schon erwähnt, sollte man mit einem Homöopathen über die Dosierung sprechen. Unsere Tochter reagiert jedenfalls positiv darauf.
2 von 3 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
noreia315 schreibt am 27.06.2007
Bei unruhigen Babys(vor allem bei Jungs, die öfters Bauchweh haben..sind die globulis gut..aber man sollte es vorher trotz allem mit einem Homeopathen absprechen.
1 von 1 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 28.01.2016
Ich habe Chamomilla immer im Haus. Ob es jetzt für mein Kind zur unterstützung beim Zahnen oder zum besseren einschlafen ist. Ich nehme es auch zum beruhigen meines kleinen Sohnes, er hat dann nicht so viele wütende Spitzen und kann leichter nachgeben
0 von 1 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
gelbesimone schreibt am 05.06.2012
ich leide seit Jahren an Polyarthritis ( Rheuma). Leider wache ich manche Nächte vor Schmerzenauf, und kann dann folglich nicht mehr schlafen. Ich nutze dann Chamomilla in Kombination mit einem anderen Präperat, und kann dann nach - je nach Intensität - 1 oder 2 Gaben von Chamomilla wieder einschlafen. Morgends haben die Schmerzen gut nachgelasen.

Rezepte1,2
Ihr Originalrezept muss uns vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung. Alternativ können Sie Freiumschläge beim Service-Team der medpex Versandapotheke anfordern oder online ausdrucken.

Kassenrezept / Kassenrezept befreit1
Wählen Sie Kassenrezept bzw. Kassenrezept befreit, wenn Sie in einer gesetzlichen Krankenversicherung versichert sind und Ihr Arzt Ihnen ein rosafarbenes Rezept ausgestellt hat. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. Sollten Sie von der Zuzahlung befreit sein, muss unserer Internet Apotheke eine Kopie Ihres Befreiungsausweises vorliegen. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert. Medizinprodukte/Hilfsmittel können wir nur mit Ihrer gesetzlichen Krankenkasse abrechnen, wenn uns die entsprechenden Hilfsmittelverträge vorliegen. Sie können sich telefonisch oder per E-Mail über die bestehenden Hilfsmittelverträge unserer Online Apotheke erkundigen.

Privatrezept2
Wenn Sie privat versichert sind tragen Sie die Kosten für verschriebene Medikamente zunächst selbst und reichen dann Ihr quittiertes Rezept bei Ihrer Krankenversicherung ein.

Buchstabe "C" im Arzneimittelindex nachschlagen. zum Seitenanfang