mehr als 3 Mio. Kunden versandkostenfrei ab 20 € schnell & sicher gratis Proben & Bonuspunkte
×
RHUS TOXICODENDRON C 30 Globuli
Inhalt: 15 Gramm, N1
Anbieter: Alhopharm Arzneimittel
Darreichungsform: Globuli
Grundpreis: 100 g 53,27 €
Art.-Nr. (PZN): 2154776

Wenn Sie RHUS TOXICODENDRON C 30 Globuli kaufen möchten, wählen Sie bitte die gewünschte Menge aus und klicken Sie dann auf "in den Warenkorb".
Wenn Sie ein Rezept haben, wählen Sie bitte zusätzlich aus, um welche Art von Rezept es sich handelt.

Beschreibung

Rhus Toxicodendron C 30

Volkstümliche Namen: Giftefeu, Gifteiche.

Der Strauch wird 2 bis 3 Meter hoch. Die herzförmigen, eichenähnlichen Blätter sind dreigeteilt und haben lange Stiele. Als junge Blätter sind sie purpurfarben, später dunkelgrün, im Herbst leuchtend rot. Von Juni bis Juli blühen seine Blüten grünlichweiß in Rispen. Die Früchte sind erbsengroß und gelblich. Der gelbliche, penetrant riechende Milchsaft verfärbt sich an der Luft schwarz.

C = Centisimalpotenz, Verdünnung 1 : 100.

Top Kundenmeinungen und Bewertungen

Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Produkt.
17 von 17 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 25.01.2013
Seit 2 Monaten habe ich keine Rückenschmerzen mehr durch die regelmäßige einnahme durch die RHUS TOX. C 30 Globuli diese kann ich nur raten!Ich kann diese Globulis nur weiter geben.
0 von 0 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 16.01.2017
Mein Mann hat Beschwerden in der Halswirbelsäule und der Lendenwirbelsäule und nimmt die Rhus tox. C30 als Kur 3 Wochen 1x tägl. 5 Glob. ein -dann 1 Woche Pause. Damit sind seine Beschwerden schon deutlich besser geworden. Er kann es nur empfehlen.
0 von 0 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Andrea Reuters schreibt am 07.11.2017
kann dieses Mittel eingesetzt werden. Sowohl bei chronischen Gelenksbeschwerden, wie bei plötzlichen Schmerzen in Schulter, Rücken, löst es den Schmerzreiz mit Gabe von Salben oder anderen Hilfsmitteln ist es sehr zu empfehlen. Auch für meine Tiere( z.B. Meerschweine) ist es eine deutliche Unterstützung und wird entsprechend 5 Kügelchen bis zu 4x gegeben.Mehr war bisher nie notwendig und das nach über 2 J.
0 von 1 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 01.03.2016
Seit Jahren habe ich im Auge immer wieder Iritis in Verbindung mit Herpes. Ich bin sehr empfindsam und spüre, wenn die Iritis auszubrechen droht, hier konnte ich bisher mit Rhus Tox sehr gut entgegensteuern. Auch das Lippenherpes lässt sich mit dem Mittel gut im Schach halten. Das Mittel ist mir seit langem ein guter Helfer !!!
0 von 0 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 28.10.2016
Ich benutze Rhus Toxicodendron schon seit vielen Jahren gegen leichtere Gelenk- und Rückenschmerzen und habe den Eindruck, dass es immer wieder hilft.

Rezepte1,2
Ihr Originalrezept muss uns vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung. Alternativ können Sie Freiumschläge beim Service-Team der medpex Versandapotheke anfordern oder online ausdrucken.

Kassenrezept / Kassenrezept befreit1
Wählen Sie Kassenrezept bzw. Kassenrezept befreit, wenn Sie in einer gesetzlichen Krankenversicherung versichert sind und Ihr Arzt Ihnen ein rosafarbenes Rezept ausgestellt hat. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. Sollten Sie von der Zuzahlung befreit sein, muss unserer Internet Apotheke eine Kopie Ihres Befreiungsausweises vorliegen. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert. Medizinprodukte/Hilfsmittel können wir nur mit Ihrer gesetzlichen Krankenkasse abrechnen, wenn uns die entsprechenden Hilfsmittelverträge vorliegen. Sie können sich telefonisch oder per E-Mail über die bestehenden Hilfsmittelverträge unserer Online Apotheke erkundigen.

Privatrezept2
Wenn Sie privat versichert sind tragen Sie die Kosten für verschriebene Medikamente zunächst selbst und reichen dann Ihr quittiertes Rezept bei Ihrer Krankenversicherung ein.

Buchstabe "R" im Arzneimittelindex nachschlagen. zum Seitenanfang