CIDEGOL C Lösung
Inhalt: 50 Milliliter, N1
Anbieter: Hofmann & Sommer GmbH & Co. KG
Darreichungsform: Lösung
Grundpreis: 100 ml 7,58 €
Art.-Nr. (PZN): 4006011

Wenn Sie CIDEGOL C Lösung kaufen möchten, wählen Sie bitte die gewünschte Menge aus und klicken Sie dann auf "in den Warenkorb".
Wenn Sie ein Rezept haben, wählen Sie bitte zusätzlich aus, um welche Art von Rezept es sich handelt.

Packungsgrößen

Packungsgrößen Menge Grundpreis Preis
CIDEGOL C Lösung
Lösung
(1)
50 Milliliter, N1 100 ml 7,58 € 4,19 €*
3,79 €
Cidegol C Lösung
Lösung
(1)
300 Milliliter 100 ml 2,23 € 8,59 €*
6,69 €
CIDEGOL C Lösung
Lösung
(1)
1000 Milliliter, N2 100 ml 2,36 € 30,35 €*
23,59 €

Beschreibung

Cidegol® C
Mund- und Rachenantiseptikum

Anwendungsgebiete:
- Zur vorübergehenden Keimzahlverminderung im Mundraum.
- Als vorübergehende unterstützende Therapie zur mechanischen Reinigung bei bakteriell bedingten Entzündungen des Zahnfleisches und der Mundschleimhaut sowie nach parodontalchirurgischen Eingriffen.
- Bei eingeschränkter Mundhygienefähigkeit.

Gegenanzeigen:
Wann dürfen Sie Cidegol® C nicht anwenden?
- Cidegol® C darf nicht angewendet werden, wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegenüber Chlorhexidinbis(D-gluconat), Amaranth und Ponceau 4R oder einem der sonstigen Bestandteile von Cidegol® C sind.
- Cidegol® C darf ebenfalls nicht angewendet werden bei schlecht durchblutetem Gewebe, bei Wunden und Ulzerationen.
- Bei oberflächlich schuppenden (erosiv-desquamatorischen) Veränderungen der Mundschleimhaut sollte Chlorhexidinbis(D-gluconat) nicht angewendet werden.
Was müssen Sie in Schwangerschaft und Stillzeit beachten?
- Es liegen keine ausreichenden Erfahrungen oder Untersuchungen zur Sicherheit einer Anwendung von Chlorhexidinbis(D-gluconat), dem Wirkstoff von Cidegol® C, in der Schwangerschaft und Stillzeit vor. Deshalb sollte Cidegol® C nur unter besonderer Vorsicht angewendet werden. Eine großflächige Anwendung ist zu vermeiden (siehe auch unter Gegenanzeigen).

Vorsichtsmaßnahmen für die Anwendung und Warnhinweise:
Dieses Arzneimittel enthält Amaranth und Ponceau 4R, das bei Personen, die gegen diesen Stoff besonders empfindlich sind, allergieartige Reaktionen hervorrufen kann.
Enthält 24 Vol.-% Alkohol.

Wechselwirkung mit anderen Mitteln:
Welche anderen Arzneimittel können die Wirkung von Cidegol® C beeinflussen?
Cidegol® C sollte nicht mit anderen Lösungen gemischt werden, da insbesondere Lösungen von Salzen und Seifen zu einer Beeinträchtigung der Wirkung von Chlorhexidinbis(D-gluconat) führen können.

Dosierungsanleitung und Art der Anwendung:
Die folgenden Angaben gelten, soweit Ihnen Ihr Arzt Cidegol® C nicht anders verordnet hat. Bitte halten Sie sich an die Anwendungsvorschriften, da Cidegol® C sonst nicht richtig wirken kann! Wie oft und in welcher Konzentration sollten Sie Cidegol® C anwenden?
Die Mundhöhle wird bei Entzündungen 3 x täglich nach den Mahlzeiten und Zähneputzen 1 Minute mit 1 Esslöffel Cidegol® C (unverdünnt) gespült. Nicht mit Wasser nachspülen. Die Lösung soll nicht geschluckt werden. Ein versehentliches Verschlucken ist jedoch unschädlich.

Überdosierung und andere Anwendungsfehler:
Was ist zu tun, wenn Cidegol® C versehentlich verschluckt wurde?
In geringeren Mengen ist Cidegol® C unbedenklich, wenn es versehentlich beim Mundspülen verschluckt wurde. Das Verschlucken größerer Mengen Cidegol® C kann zu Magenverstimmung und Erbrechen oder Anzeichen einer Alkoholvergiftung führen. Eine gesundheitsschädigende Aufnahme des Wirkstoffes Chlorhexidinbis(D-gluconat) ist nicht zu erwarten.

Nebenwirkungen:
Welche Nebenwirkungen können bei der Anwendung von Cidegol® C auftreten?
Wie alle Arzneimittel kann Cidegol® C Nebenwirkungen haben. Bei der Bewertung von Nebenwirkungen werden nebenstehende Häufigkeitsangaben zugrunde gelegt:

sehr häufig: mehr als 1 von 10 Behandelten
häufig: mehr als 1 von 100 Behandelten
gelegentlich: mehr als 1 von 1.000 Behandelten
selten: mehr als 1 von 10.000 Behandelten
sehr selten: 1 oder weniger von 10.000 Behandelten, einschließlich Einzelfälle

In seltenen Fällen (< 0,1%) kann eine verstärkte Zahnsteinbildung erfolgen. In seltenen Fällen (< 0,1%) kann es bei regelmäßigem Gebrauch zu Zahnfleischbluten nach dem Zähneputzen kommen. In sehr seltenen Fällen (< 0,01%) können allergische Sofortreaktionen, Kontaktallergie und -urtikaria auftreten.
In Einzelfällen (<_ 0,01%) kommt es zu reversiblen desquamativen Veränderungen der Mukosa.
Reversible Veränderungen von Zahnhartgeweben, Restaurationen und Zungenpapillen (Haarzunge) sind möglich. Es kann zu bräunlicher Verfärbung der Zähne kommen. Wundheilstörungen sind möglich. Amaranth und Ponceau 4R können Überempfindlichkeitsreaktionen hervorrufen. Wenn Sie Nebenwirkungen bei sich beobachten, die nicht in dieser Packungsbeilage aufgeführt sind, teilen Sie diese bitte Ihrem Arzt oder Apotheker mit.

Zusammensetzung:
100 g Lösung enthalten: Wirkstoff: 0,532 g Chlorhexidindigluconat-Lösung 20% (m/V) entsprechend 0,10 g Chlorhexidinbis(D-gluconat).
Weitere Bestandteile: Minzöl, Nelkenöl, Polysorbat 80, Lebensmittelfarbstoffe E123 und E 124, Ethanol 96%, Gereinigtes Wasser.

Menge:
Lösung 50 ml

Zusatzinformationen Ihrer Online-Apotheke

Anwendungsgebiete

Bei welchen Erkrankungen wird das Arzneimittel angewendet?
  • Mund- und Rachenantiseptikum.
  • Anwendungsgebiete:
    • Zur vorübergehenden Keimzahlverminderung im Mundraum.
    • Als vorübergehende unterstützende Therapie zur mechanischen Reinigung bei bakteriell bedingten Entzündungen des Zahnfleisches und der Mundschleimhaut sowie nach parodontalchirurgischen Eingriffen.
    • Bei eingeschränkter Mundhygienefähigkeit.

 

Anwendungshinweise

Auf welche Weise wird das Arzneimittel angewendet?
  • Dieses Arzneimittel enthält bestimmte Bestandteile, das bei Personen, die gegen diese Stoff besonders empfindlich sind, allergieartige Reaktionen hervorrufen kann.

 

 



Was ist zusätzlich zu beachten?
  • Die Mundhöhle wird wird nach den Mahlzeiten und Zähneputzen 1 Minute gespült.
  • Nicht mit Wasser nachspülen.
  • Die Lösung soll nicht geschluckt werden. Ein versehentliches Verschlucken ist jedoch unschädlich.

Dosierung

Wie oft und in welcher Menge wird das Arzneimittel angewendet?
  • Die folgenden Angaben gelten, soweit Ihnen Ihr Arzt das Arzneimittel nicht anders verordnet hat. Bitte halten Sie sich an die Anwendungsvorschriften, da das Arzneimittel sonst nicht richtig wirken kann!
  • Die Mundhöhle wird wird nach den Mahlzeiten und Zähneputzen 1 Minute mit 1 Esslöffel des Arzneimittels gespült.
  • Nicht mit Wasser nachspülen.
  • Die Lösung soll nicht geschluckt werden. Ein versehentliches Verschlucken ist jedoch unschädlich.
  • Sollten Sie Probleme oder Fragen zur Klärung der Anwendung haben, befragen Sie zur Klärung bitte Ihren Arzt oder Apotheker.

 

  • Versehentliches Verschlucken:
    • In geringeren Mengen ist das Arzneimittel unbedenklich, wenn es versehentlich beim Mundspülen verschluckt wurde. Das Verschlucken größerer Mengen kann zu Magenverstimmung und Erbrechen oder Anzeichen einer Alkoholvergiftung führen (die Lösung enthält Alkohol). Eine gesundheitsschädigende Aufnahme des Wirkstoffes Chlorhexidinbis(D-gluconat) ist nicht zu erwarten.

Gegenanzeigen

In welchen Fällen darf das Arzneimittel nicht angewendet werden?
  • Das Arzneimittel darf nicht angewendet werden, wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegenüber Chlorhexidinbis(D-gluconat) oder einem der sonstigen Bestandteile des Arzneimittels sind.
  • Das Arzneimitttel darf ebenfalls nicht angewendet werden bei schlecht durchblutetem Gewebe, bei Wunden und Ulzerationen.
  • Bei oberflächlich schuppenden (erosiv-desquamatorischen) Veränderungen der Mundschleimhaut sollte Chlorhexidinbis(D-gluconat) nicht angewendet werden.


Was gilt für Schwangerschaft und Stillzeit?
  • Es liegen keine ausreichenden Erfahrungen oder Untersuchungen zur Sicherheit einer Anwendung von Chlorhexidinbis(D-gluconat), dem Wirkstoff des Arzneimittels, in der Schwangerschaft und Stillzeit vor. Deshalb sollte das Arzneimittel nur unter besonderer Vorsicht angewendet werden. Eine großflächige Anwendung ist zu vermeiden.

Nebenwirkungen

Welche Nebenwirkungen können bei einzelnen Patienten auftreten?
  • Wie alle Arzneimittel kann das Präparat Nebenwirkungen haben.
    • Bei der Bewertung von Nebenwirkungen werden nebenstehende Häufigkeitsangaben zugrunde gelegt:
      • sehr häufig: mehr als 1 von 10 Behandelten
      • häufig: weniger als 1 von 10, aber mehr als 1 von 100 Behandelten
      • gelegentlich: weniger als 1 von 100, aber mehr als 1 von 1000 Behandelten
      • selten: weniger als 1 von 1000, aber mehr als 1 von 10 000 Behandelten
      • sehr selten: weniger als 1 von 10 000 Behandelten, oder unbekannt
    • In seltenen Fällen (< 0,1%) kann eine verstärkte Zahnsteinbildung erfolgen.
    • In seltenen Fällen (< 0,1%) kann es bei regelmäßigem Gebrauch zu Zahnfleischbluten nach dem Zähneputzen kommen.
    • In sehr seltenen Fällen (< 0,01%) können allergische Sofortreaktionen, Kontaktallergie und -urtikaria auftreten.
    • In sehr seltenen Fällen (< 0,01%) kommt es zu reversiblen Schädigungen der Mundschleimhaut
    • Reversible Veränderungen von Zahnhartgeweben, Restaurationen und Zungenpapillen (Haarzunge) sind möglich. Es kann zu bräunlicher Verfärbung der Zähne kommen. Wundheilstörungen sind möglich. Überempfindlichkeitsreaktionen können hervorgerufen werden.
    • Wenn Sie Nebenwirkungen bei sich beobachten, die nicht aufgeführt sind, teilen Sie diese bitte Ihrem Arzt oder Apotheker mit.


Welche Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln können auftreten?
  • Wechselwirkungen mit anderen Mitteln
    • Das Arzneimittel sollte nicht mit anderen Lösungen gemischt werden, da insbesondere Lösungen von Salzen und Seifen zu einer Beeinträchtigung der Wirkung von Chlorhexidinbis(D-gluconat) führen können.

 

Zusammensetzung

Was ist im Arzneimittel enthalten?

Die angegebenen Mengen sind bezogen auf 1 Gramm.

Wirkstoff Chlorhexidin digluconat 1mg
entspricht Chlorhexidin 0.56mg
Hilfsstoff Amaranth +
Hilfsstoff Cochenillerot A +
Hilfsstoff Ethanol +
Hilfsstoff Minzöl +
Hilfsstoff Nelkenöl +
Hilfsstoff Polysorbat 80 +
Hilfsstoff Wasser, gereinigt +

Top Kundenmeinungen und Bewertungen

0 von 0 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Bastian Kohler schreibt am 31.01.2013
Zur Unterstützung bei Entzündungen im Mund-und Rachenraum einfach gut. Gibt ein langanhaltend frisches Gefühl und lässt Wunden schneller heilen. Ich würde es wieder kaufen.

1Privatrezept / Kassenrezept:
Ihr Originalrezept muss unserer Internet Apotheke vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich zur angezeigten Zuzahlung eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen, wenn der Medikament bzw. Arzneimittel Originalpreis höher ist als der Festbetrag, der von der Krankenkasse bezahlt wird. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert.

2Kassenrezept befreit:
Ihr Originalrezept, Ihre Befreiungsnummer und das Ausstellungsdatum Ihres Befreiungsausweises muss unserer Versandapotheke vorliegen, bevor wir Ihre Internet Bestellung für den Versand vorbereiten können. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse.

1,2Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung oder Sie können sie in unserer Internetapotheke kostenlos anfordern.

Buchstabe "C" im Arzneimittelindex nachschlagen. zum Seitenanfang