mehr als 3 Mio. Kunden versandkostenfrei ab 20 € schnell & sicher gratis Proben & Bonuspunkte
×
COLIQUIFILM Augensalbe
Inhalt: 3.5 Gramm, N1
Anbieter: Allergan Pharmaceuticals Ireland
Darreichungsform: Augensalbe
Grundpreis: 100 g 188,29 €
Art.-Nr. (PZN): 2542202

Wenn Sie COLIQUIFILM Augensalbe kaufen möchten, wählen Sie bitte die gewünschte Menge aus und klicken Sie dann auf "in den Warenkorb".
Wenn Sie ein Rezept haben, wählen Sie bitte zusätzlich aus, um welche Art von Rezept es sich handelt.

Zusatzinformationen Ihrer Online-Apotheke

Anwendungsgebiete

Bei welchen Erkrankungen wird das Arzneimittel angewendet?
  • Das Präparat ist ein Gleit- und Schutzmittel, das die Augen vor Austrocknung schützt.
  • Das Arzneimittel wird angewendet zur symptomatischen Behandlung bei:
    • Trockenem Auge
    • Traumatischen Entzündungen der Augenoberfläche verursacht durch:
      • Bell-Lähmung
      • Abnormales Umstülpen des Augenlids nach außen (Ektropium), wobei die innere Oberfläche sichtbar und ungeschützt bleibt
      • Lidverletzungen
  • Das Präparat wird bei Vollnarkosen und auf Intensivstationen angewendet, um einer Austrocknung des Auges vorzubeugen.
  • Das Arzneimittel wird zur unterstüzenden Behandlung angewendet bei:
    • Trigeminus-Nervenlähmung
    • Entzündungen der Augenoberfläche, die durch Viruserkrankungen ausgelöst sind
    • Schäden der Augenoberfläche, um ein Verkleben von Auge und Augenlid zu vermeiden

Anwendungshinweise

Auf welche Weise wird das Arzneimittel angewendet?
  • Besondere Vorsicht bei der Anwendung des Arzneimittels ist erforderlich,
    • wenn Sie Kontaktlinsen tragen. Kontaktlinsen müssen vor jeder Anwendung mit dem Präparat herausgenommen werden und dürfen erst nach 30 Minuten wieder eingesetzt werden.

 

  • Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von Maschinen
    • Bei der Anwendung des Arzneimittels kann es infolge des Salbenfilms bei einigen Patienten zu Schleiersehen und einer vorübergehenden Beeinträchtigung des Sehens kommen. Bedienen Sie keine Fahrzeuge oder Maschinen und arbeiten Sie nicht ohne sicheren Halt bis Sie wieder klar sehen.

 

  • Wichtige Informationen über bestimmte Bestandteile des Präparates
    • Das Arzneimitel enthält Wollwachsalkohole.
    • Wollwachsalkohole können örtlich begrenzte Bindehautreizungen (z. B. Kontaktdermatitis) hervorrufen.


Was ist zusätzlich zu beachten?
  • Das Arzneimittel wird am Auge angewendet.
  • Waschen Sie sich vor der Anwendung die Hände.
  • Neigen Sie den Kopf leicht nach hinten und richten Sie den Blick nach oben.
  • Ziehen Sie mit dem Zeigefinger das Unterlid leicht nach unten, bis sich eine Tasche bildet.
  • Nähern Sie die geöffnete Tube vorsichtig dem Auge und drücken Sie einen ca. 1/2 cm langen Salbenstrang in den heruntergezogenen Bindehautsack.
  • Damit das Arzneimittel nicht verunreinigt wird, sollten Sie weder das Auge noch andere Oberflächen mit der Tubenspitze berühren.

Dosierung

Wie oft und in welcher Menge wird das Arzneimittel angewendet?
  • Wenden Sie das Arzneimitel immer genau nach der Anweisung an. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind.
  • Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis ein ca. 1/2 cm langer Salbenstrang (das entspricht etwa 15 mg), den Sie mehrmals täglich und zur Nachtzeit in den Bindehautsack einbringen. Die Häufigkeit der Anwendung richtet sich nach der Schwere der Krankheit.
  • Das Präparat ist für die Dauertherapie geeignet.
  • Soweit nicht anders verordnet, sollten Sie das Arzneimittel bis zum Abklingen des Krankheitsbildes anwenden.
  • Falls während der Anwendung des Präparates Reizungen, Schmerzen, Rötung oder Veränderungen im Sehvermögen auftreten oder sich verschlimmern, sollten Sie die Behandlung beenden und mit Ihrem Arzt oder Apotheker sprechen.

 

  • Wenn Sie eine größere Menge angewendet haben, als Sie sollten
    • Wenn Sie versehentlich zu viel des Arzneimittels am Auge angewendet haben, stellt dies, abgesehen von einer vorübergehenden Beeinträchtigung des Sehens, kein Risiko dar.

 

  • Wenn Sie die Anwendung vergessen haben
    • Wenn Sie die Anwendung des Präparates vergessen haben, holen Sie die versäumte Anwendung nach, sobald Sie das Versäumnis bemerken und setzen Sie dann die Behandlung planmäßig fort. Wenden Sie nicht die doppelte Dosis an, wenn Sie die vorherige Anwendung vergessen haben.

 

  • Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Gegenanzeigen

In welchen Fällen darf das Arzneimittel nicht angewendet werden?
  • Das Arzneimittel darf nicht angewendet werden,
    • wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegen dickflüssiges Paraffin, weißes Vaselin oder Wollwachsalkohole sind.


Was gilt für Schwangerschaft und Stillzeit?
  • Das Präparat kann in der Schwangerschaft und Stillzeit angewendet werden.

Nebenwirkungen

Welche Nebenwirkungen können bei einzelnen Patienten auftreten?
  • Wie alle Arzneimittel kann das Präparat Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem auftreten müssen.
  • Nach Anwendung des Arzneimittels können folgende Nebenwirkungen am Auge auftreten, die Häufigkeit ist aufgrund der verfügbaren Daten jedoch nicht abschätzbar.
    • Augenreizung
    • Gerötete Augen
    • Augenschmerzen
    • Schleiersehen
  • Informieren Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker, wenn eine der aufgeführten Nebenwirkungen Sie erheblich beeinträchtigt oder Sie Nebenwirkungen bemerken, die nicht angegeben sind.


Welche Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln können auftreten?
  • Bei Anwendung des Präparates mit anderen Arzneimitteln
    • Bitte informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen/anwenden bzw. vor kurzem eingenommen/angewendet haben, auch wenn es sich um nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel handelt.
    • Wenn Sie neben dem Präparat noch weitere Medikamente am Auge anwenden, warten Sie nach Anwendung des anderen Medikaments mindestens 5 Minuten, bevor Sie dieses Arzneimittel anwenden. Wenden Sie das Präparat immer zum Schluss an.

Zusammensetzung

Was ist im Arzneimittel enthalten?

Die angegebenen Mengen sind bezogen auf 1 Gramm.

Wirkstoff Paraffin, dickflüssig 425mg
Wirkstoff Vaselin, weiß 573mg
Wirkstoff Wollwachsalkohole 2mg

Top Kundenmeinungen und Bewertungen

Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Produkt.
3 von 4 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 15.09.2006
Sehr gut verträglich bei Patienten die keinen korrekten Lidschluß haben.Ich habe lange nach einer passenden Augensalbe gesucht, bis mir jemand den Tip gab Coliquifilm auszuprobieren.
2 von 3 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 05.09.2007
Ich benutze diese Augensalbe gegen trockene Augen - und zwar nachts. Tagsüber verwende ich Hylo-Comod Augentropfen. (Diese Kombination ist wärmstens zu empfehlen!)

Rezepte1,2
Ihr Originalrezept muss uns vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung. Alternativ können Sie Freiumschläge beim Service-Team der medpex Versandapotheke anfordern oder online ausdrucken.

Kassenrezept / Kassenrezept befreit1
Wählen Sie Kassenrezept bzw. Kassenrezept befreit, wenn Sie in einer gesetzlichen Krankenversicherung versichert sind und Ihr Arzt Ihnen ein rosafarbenes Rezept ausgestellt hat. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. Sollten Sie von der Zuzahlung befreit sein, muss unserer Internet Apotheke eine Kopie Ihres Befreiungsausweises vorliegen. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert. Medizinprodukte/Hilfsmittel können wir nur mit Ihrer gesetzlichen Krankenkasse abrechnen, wenn uns die entsprechenden Hilfsmittelverträge vorliegen. Sie können sich telefonisch oder per E-Mail über die bestehenden Hilfsmittelverträge unserer Online Apotheke erkundigen.

Privatrezept2
Wenn Sie privat versichert sind tragen Sie die Kosten für verschriebene Medikamente zunächst selbst und reichen dann Ihr quittiertes Rezept bei Ihrer Krankenversicherung ein.

Buchstabe "C" im Arzneimittelindex nachschlagen. zum Seitenanfang