mehr als 3 Mio. Kunden versandkostenfrei ab 20 € schnell & sicher gratis Proben & Bonuspunkte
×
COMBUDORON Salbe
Inhalt: 25 Gramm, N1
Anbieter: Weleda AG
Darreichungsform: Salbe
Grundpreis: 100 g 31,96 €
Art.-Nr. (PZN): 230094
GTIN: 04001638047098


Besuchen Sie den Markenshop von Weleda. Hier finden Sie die ganze Auswahl sowie spezielle Angebote.
Wenn Sie COMBUDORON Salbe kaufen möchten, wählen Sie bitte die gewünschte Menge aus und klicken Sie dann auf "in den Warenkorb".
Wenn Sie ein Rezept haben, wählen Sie bitte zusätzlich aus, um welche Art von Rezept es sich handelt.

Packungsgrößen

Packungsgrößen Menge Grundpreis Preis
COMBUDORON Salbe
Salbe
(5)
25 Gramm, N1 100 g 31,96 € 10,06 €*
7,99 €
COMBUDORON Salbe
Salbe
(2)
70 Gramm, N2 100 g 21,41 € 20,36 €*
14,99 €

Top Kundenmeinungen und Bewertungen

Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Produkt.
2 von 2 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 05.01.2013
Wir haben die Combudoronsalbe in der Apotheke empfohlen bekommen als unsere kleine Tochter versehentlich in eine heiße Teetasse griff und die Finger ein wenig gerötet waren. Die Rötung verschwand dann innerhalb weniger Tage. Seitdem haben wir diese Salbe immer in der Hausapotheke, denn sie kühlt und lindert den Juckreiz auch bei Insektenstichen.Ich kann die Salbe nur weiterempfehlen.
1 von 1 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 01.10.2013
Mit kleinen Kindern ist diese Salbe einfach ein Muss in der Hausapotheke. Denn sie lindert den Schmerz und den Juckreiz nach Verbrennungen, Sonnenbrand, Mückenstichen usw. Ich könnte nicht mehr ohne.
0 von 0 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 16.10.2017
Auf natürlicher Basis. Hilft gut auch offene Wunden zu verschliessen. Beschleunigt meines Erachtens die Heilung und hält die Wunde geschmeidig. Habe die Salbe auch bei meinem Hund angewendet, der immer mal wieder Kratzer oder auch einen leichten Cut hat. Wirkte auch bei ihm sehr gut.
0 von 0 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 14.09.2017
Ich habe mir diese Salbe zur Nachbehandlung bestellt, nachdem sich mein Sohn am Unterarm verbrüht hatte und die Erstbehandlung für ein paar Tage mit dem Gel erfolgte. Sind sehr zufrieden mit dem Produkt.
0 von 0 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 19.07.2016
Ich wurde Montags von einer Bremse (?) gestochen! Der Stich fühlte sich heiß an, wurde dick und rot. Meine Tochter hat mir diese Salbe emopfohlen, weil sie die auch für ihre Tochter (5 J.) verwendet. Ich habe die Salbe zwei mal aufgetragen und hab den Stich tatsächlich total vergessen, weil die Beschwerden weg waren! Nur die Einstichstelle war noch zu sehen. Die Salbe ist die mehrfach bessere Alternative zu "Fenistil", das bei mir noch nie Wirkung gezeigt hat!

Rezepte1,2
Ihr Originalrezept muss uns vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung. Alternativ können Sie Freiumschläge beim Service-Team der medpex Versandapotheke anfordern oder online ausdrucken.

Kassenrezept / Kassenrezept befreit1
Wählen Sie Kassenrezept bzw. Kassenrezept befreit, wenn Sie in einer gesetzlichen Krankenversicherung versichert sind und Ihr Arzt Ihnen ein rosafarbenes Rezept ausgestellt hat. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. Sollten Sie von der Zuzahlung befreit sein, muss unserer Internet Apotheke eine Kopie Ihres Befreiungsausweises vorliegen. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert. Medizinprodukte/Hilfsmittel können wir nur mit Ihrer gesetzlichen Krankenkasse abrechnen, wenn uns die entsprechenden Hilfsmittelverträge vorliegen. Sie können sich telefonisch oder per E-Mail über die bestehenden Hilfsmittelverträge unserer Online Apotheke erkundigen.

Privatrezept2
Wenn Sie privat versichert sind tragen Sie die Kosten für verschriebene Medikamente zunächst selbst und reichen dann Ihr quittiertes Rezept bei Ihrer Krankenversicherung ein.

Buchstabe "C" im Arzneimittelindex nachschlagen. zum Seitenanfang