mehr als 5 Mio. Kunden versandkostenfrei ab 20 € schnell & sicher gratis Proben & Bonuspunkte
×
Avène Cicalfate Akutpflege-creme
Inhalt: 40 Milliliter
Anbieter: PIERRE FABRE DERMO KOSMETIK GmbH Geschäftsbereich - Avene und Beautycare
Darreichungsform: Creme
Grundpreis: 100 ml 29,75 €
Art.-Nr. (PZN): 11511850
Nachfolge-Produkt vorhanden: Avène Cicalfate+ Akutpflege-Creme
Wenn Sie Avène Cicalfate Akutpflege-creme kaufen möchten, wählen Sie bitte die gewünschte Menge aus und klicken Sie dann auf "in den Warenkorb".
Wenn Sie ein Rezept haben, wählen Sie bitte zusätzlich aus, um welche Art von Rezept es sich handelt.

Packungsgrößen

Packungsgrößen Menge Grundpreis Preis
Avène Cicalfate Akutpflege-creme
Creme
(4)
40 Milliliter 100 ml 29,75 € 11,90 €
Avène Cicalfate Akutpflege-creme
Creme
(5)
100 Milliliter 100 ml 18,90 € 18,90 €

Beschreibung

Avène Cicalfate Akutpflege-Creme für empfindliche, geschädigte und irritierte Haut

Die Cicalfate Akutpflege-Creme mit 45% Avène Thermalwasser ist eine unterstützende Pflege bei trockenen, irritierten Hautstellen. Die Wundpflegecreme pflegt mit den unterstützenden Wirkungen der Kombination von Kupfer- und Zinksulfat sowie Sucralfat.

Geeignet für Säuglinge, Kinder und Erwachsene.

 

Hinweis: Ohne Duftstoffe. Ohne Konservierungsstoffe. Ohne Farbstoffe.

Top Kundenmeinungen und Bewertungen


super für Allergiker

3 von 3 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
leni995 schreibt am 09.03.2019
Diese Creme ist reichhaltig und bestens geeignet für Allergiker, für mich ist sie eine echte Alternative zu cortisonhaltigen Produkten und beruhigt meine Haut im Gesicht sehr schnell. Absolut empfehlenswert.

Sehr verträglich

2 von 2 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 13.06.2018
Mir wurde das Produkt empfohlen und ich bin sehr zufrieden. Hilft gegen Unreinheiten und trocknet die Haut nicht aus. Preis-Leistung ist okay. Nicht zu teuer aber auch nicht günstig. Bin aber allgemein sehr zufrieden mit den Profukten von Avene.

Vielfältig einsetzbar

2 von 2 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 25.08.2018
Diese Salbe hilft mir bei vielen Hautproblemen: ich benutze sie bei Pickeln und Unreinheiten, bei wunden oder rissigen Stellen und abheilenden Wunden. Selbst bei Pickeln auf der Kopfhaut läßt sie sich einsetzen, da sie im Gegensatz zu anderen Zinksalben leicht auswaschbar ist und nicht klebt. Zudem trocknet sie die Haut nicht aus, sondern macht sie geschmeidig.

sehr empfehlenswert bei Reizungen

2 von 2 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Katja M. schreibt am 06.06.2019
Die Creme wurde mir bei einer Reizung der äußeren Ohrmuschel seitens eines Apothekers vor Jahren empfohlen. Seit dem ist sie immer mit dabei. Gerade bei Hautreizungen/Verbrennungen, bei Überanspruchung und bei Problematiken mit Feuchtigkeit/Wundsein hilft sie wegen des Zinkanteils super.

Rezepte1,2
Ihr Originalrezept muss uns vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung. Alternativ können Sie Freiumschläge beim Service-Team der medpex Versandapotheke anfordern oder online ausdrucken.

Kassenrezept / Kassenrezept befreit1
Wählen Sie Kassenrezept bzw. Kassenrezept befreit, wenn Sie in einer gesetzlichen Krankenversicherung versichert sind und Ihr Arzt Ihnen ein rosafarbenes Rezept ausgestellt hat. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. Sollten Sie von der Zuzahlung befreit sein, muss unserer Internet Apotheke eine Kopie Ihres Befreiungsausweises vorliegen. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert. Medizinprodukte/Hilfsmittel können wir nur mit Ihrer gesetzlichen Krankenkasse abrechnen, wenn uns die entsprechenden Hilfsmittelverträge vorliegen. Sie können sich telefonisch oder per E-Mail über die bestehenden Hilfsmittelverträge unserer Online Apotheke erkundigen.

Privatrezept2
Wenn Sie privat versichert sind tragen Sie die Kosten für verschriebene Medikamente zunächst selbst und reichen dann Ihr quittiertes Rezept bei Ihrer Krankenversicherung ein.

Buchstabe "A" im Arzneimittelindex nachschlagen. zum Seitenanfang