mehr als 3 Mio. Kunden versandkostenfrei ab 20 € schnell & sicher gratis Proben & Bonuspunkte
×
CALENDULA WUNDSALBE
Inhalt: 70 Gramm, N2
Anbieter: Weleda AG
Darreichungsform: Salbe
Grundpreis: 100 g 14,27 €
Art.-Nr. (PZN): 3933100

Meinung u. Testbericht zu CALENDULA WUNDSALBE

super und hilft

0 von 0 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 24.10.2018
Ich verwende die Salbe sehr gerne. Sie hilft bei kleinen Wunden sehr gut und hat angenehme Konsistenz. Früher hatte ich immer eine andere Wundsalbe, die war aber nicht so gut und viel teurer. Die Natur hilft und man muss nicht immer die chemischen Stoffe verwenden.

Top in der Hautpflege bei Diabetes

0 von 0 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 23.10.2018
Ich kaufe dieses Produkt für meine Schwiegermutter (92 Jahre), die im Pflegeheim wohnt und aufgrund von Diabetes öfter empfindliche Stellen an den Füßen hat. Sie hatte zwei andere Salben ausprobiert, die nicht den gewünschten Erfolgt zeigten. Dieser stellte sich aber mit der Weleda Wundsalbe ein, und auch die Pflegekräfte bestätigten die außerordentlich positive Wirkung. Wir sind sehr zufrieden mit dem Produkt und empfehlen es mit gutem Gewissen weiter.

Besser geht es bald nicht mehr....

0 von 0 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 04.07.2018
Weleda sagt schon alles - die perfekte Wundsalbe schlechthin. Absolute Kaufempfehlung!!!! Der Geruch ist natürlich sehr speziell - wer Weleda kennt, weiß das aber. Die Wirkung & die Inhaltsstoffe sind absolut top. Ich kaufe sie immer wieder nach. Nach 1-2 Tagen sind wunde Stellen bei mir verheilt. SUPER

Sehr angenehm

1 von 1 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 14.08.2017
Wir hatten vor der Calendula immer die multilind Heilsalbe die allerdings sehr teuer ist.Die Weleda ist genau so gut und lässt sich viel besser streichen.Auch der Preis ist für so eine grosse Tube gut.Die Creme zieht relativ schnell ein und der wunde Baby Po ist im Nu verschwunden!

Klasse

1 von 1 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 22.02.2017
Gutes Produkt, gute Firma. Ich habe schon Erfahrung mit den Produkten dieser Firma. Auch bezüglich der pflanzlichen, homöopathischen und anthroposophischen Medikamente hat die Firma vorzügliche Produkte. Wir verwenden als ganze Familie, wenn es irgendwie möglich ist die Produkte der Firme Weleda.

Ganze Familie super zufrieden

5 von 6 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 15.02.2017
Haben Neurodermitis, Ich als Mutter an Händen, v.a. im Winter oder durch das Putzen, Windeln wechseln der Babys, Wäsche aufhängen, Gartenarbeit&Co. Meine Tochter am ganzen Körper und im Gesicht. Sie braucht im Winter etwas fetteres als Hautschutz. Das gemixte Zeug der Hautärztin flog in die Tonne, Eucerin, Bapanthen & Co ebenfalls. Bin durch Zufall bei Medpex drauf gestoßen und hab mich von anderen Kundenmeinungen überzeugen lassen! GOTT SEI DANK !!! Meine Hände sehen jetzt im Winter blendend aus, die Haut meiner Kinder ebenfalls! Ganz gesund, nix mehr rauh, bin begeistert, kaum zu glauben!!! DANKE WELEDA, Auch für die top Popocreme im Windelalter ;-) hab schon weiter empfohlen...

heilt

2 von 4 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 08.08.2016
Die Wundheilcreme beschleunigt die Heilung. Brennt nicht und zieht gut ein. Auch der Geruch lässt sich gut ertragen. Zudem ist es eine Naturkosmetik Creme,was mir nochmal ein sehr gutes Gefühl gibt.

Phantastische Wirkung ohne Nebenwirkung

2 von 2 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 20.04.2016
Calendula von Weleda ist hocheffektiv und -im Gegensatz zu herkömmlichen Dorgerieprodukten, die zwar ebf. als "natürlich" angeboten werden-we tatsächlich frei von allen anderen Zusatzstoffen. Man kann sie sowohl äußerlich als auch innerlich verwenden, so z. B. besonders bei starkem Schnupfen einfach leicht in die Nase einreiben, wodurch man das Brennen auf der Schleimhaut nach häufigem Naseputzen verhindern kann. Zwar ist der Preis hoch, die Qualität aber ebenfalls.

Sehr gute Wirkung

5 von 5 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 05.11.2014
Der Preis ist zwar etwas hoch, die Wirkung allerdings bestätigt dann den Preis jedoch. Dazu kommt, dass diese Creme pflanlich aufgebaut ist. Sie ist also für alle, die nicht unbedingt übliche Wundsalben auftragen möchten eine sehr gute alternative.

Gut, aber teuer

3 von 5 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 22.05.2014
Gegen das Mittel selbst gibt es nichts einzuwenden, es ist gute Qualität und hat die bekannte Ringelblumen-Wirkung. Was mich allerdings stört, ist der hohe Preis.

Ultimative Heilsalbe

10 von 13 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 02.10.2013
Da ohne schädliche Zusatzstoffe ein unschlagbares Mittel für die schnelle und einfache Behandlung von Hämorrhoiden.

Super Produkt zum Pflegen von OP Narben

11 von 11 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 05.03.2011
Super gutes Produkt zum Pflegen von OP Narben. Die Salbe ist sehr geschmeidig und zieht sehr gut in die Haut ein. Narben und umliegendes verhärtetes Gewebe können so effektiv massiert und weicher gemacht werden. Von allen Salben die ich bisher ausprobiert habe ist diese die Beste.

Die beste Wund- und Heilsalbe die ich kenne!!

63 von 77 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 27.04.2010
Der Aphothekerin bin ich sehr dankbar, denn sie hat mir diese Creme empfohlen. Bislang hatte ich immer eine andere Heilsalbe. Aber nun schwöre ich nur noch auf diese. Die Wunden heilen richtig schnell. Egal ob beim Erwachsenen oder beim Kind, sogar im Windelbereich ist sie super. Und egal ob Schürfwunde oder Schnittverletzung, ich bin immer wieder verblüfft wie schnell die Wunden damit heilen. Mittlerweile benutze ich die Creme seit 5 Jahren und kann mir keine andere mehr vorstellen. Also absolut weiter zu empfehlen!!! Für die ganze Familie :-)

schnelle Heilung

0 von 0 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 18.11.2009
Die CALENDULA Wundsalbe setzen wir immer bei wundem Po der Enkelkinder ein. Sie Salbe wirkt extrem schnell und der Po ist wieder in Ordnung. Gerade bei Druchfall kann man ein Wundsein des Babys bei noch so guter Pflege nicht verhindern und ist dann beruhigt wie schnell die Heilung der wunden Stellen eintritt.

Nur zu empfehlen

0 von 2 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 16.06.2008
Wir benutten die Creme für den Po unseres 16 Monate alten Sohnes seid der ersten Woche und hatten noch nie Probleme mit einem wunden Po.Unsere Hebamme hat uns diese Creme für den Windelbereich bei unserem Sohn empfohlen. Ich benutze diese Creme einmal täglich im Windelbereich und hatte noch nie Probleme mit Wundsein. Ich kann diese Creme nur empfehlen

Auch bei sehr sehr wundem Baby-Po zu empfehlen

0 von 3 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 14.05.2008
Wir benutten die Creme für den Po unseres 11 Monate alten Sohnes seid der ersten Woche und hatten noch nie Probleme mit einem wunden Po.Unsere Hebamme hat uns diese Creme für den Windelbereich bei unserem Sohn empfohlen. Ich benutze diese Creme einmal täglich im Windelbereich und hatte noch nie Probleme mit Wundsein. Ich kann diese Creme nur empfehlen

Für einen wundfreien Po ab dem 1. Tag

0 von 2 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 30.04.2008
Wir benutten die Creme für den Po unseres 11 Monate alten Sohnes seid der ersten Woche und hatten noch nie Probleme mit einem wunden Po.Unsere Hebamme hat uns diese Creme für den Windelbereich bei unserem Sohn empfohlen. Ich benutze diese Creme einmal täglich im Windelbereich und hatte noch nie Probleme mit Wundsein. Ich kann diese Creme nur empfehlen

Sehr gut für den Baby Windelbereich

0 von 3 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 28.02.2008
Wir benutten die Creme für den Po unseres 11 Monate alten Sohnes seid der ersten Woche und hatten noch nie Probleme mit einem wunden Po.Unsere Hebamme hat uns diese Creme für den Windelbereich bei unserem Sohn empfohlen. Ich benutze diese Creme einmal täglich im Windelbereich und hatte noch nie Probleme mit Wundsein. Ich kann diese Creme nur empfehlen

Für einen wundfreien Baby-Po

0 von 3 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 18.01.2008
Wir benutten die Creme für den Po unseres 11 Monate alten Sohnes seid der ersten Woche und hatten noch nie Probleme mit einem wunden Po.Unsere Hebamme hat uns diese Creme für den Windelbereich bei unserem Sohn empfohlen. Ich benutze diese Creme einmal täglich im Windelbereich und hatte noch nie Probleme mit Wundsein. Ich kann diese Creme nur empfehlen

Die Beiträge geben die Meinung unserer Kunden wieder und können eine individuelle Beratung durch den Arzt oder Apotheker nicht ersetzen. Suchen Sie bei gesundheitlichen Problemen immer einen Arzt oder Apotheker auf.

Ihre Meinung zum Produkt

Bitte melden Sie sich mit Ihrem Benutzerkonto an, wenn Sie eine Meinung zu diesem Produkt abgeben möchten.

Anmelden


Rezepte1,2
Ihr Originalrezept muss uns vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung. Alternativ können Sie Freiumschläge beim Service-Team der medpex Versandapotheke anfordern oder online ausdrucken.

Kassenrezept / Kassenrezept befreit1
Wählen Sie Kassenrezept bzw. Kassenrezept befreit, wenn Sie in einer gesetzlichen Krankenversicherung versichert sind und Ihr Arzt Ihnen ein rosafarbenes Rezept ausgestellt hat. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. Sollten Sie von der Zuzahlung befreit sein, muss unserer Internet Apotheke eine Kopie Ihres Befreiungsausweises vorliegen. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert. Medizinprodukte/Hilfsmittel können wir nur mit Ihrer gesetzlichen Krankenkasse abrechnen, wenn uns die entsprechenden Hilfsmittelverträge vorliegen. Sie können sich telefonisch oder per E-Mail über die bestehenden Hilfsmittelverträge unserer Online Apotheke erkundigen.

Privatrezept2
Wenn Sie privat versichert sind tragen Sie die Kosten für verschriebene Medikamente zunächst selbst und reichen dann Ihr quittiertes Rezept bei Ihrer Krankenversicherung ein.
zum Seitenanfang