mehr als 5 Mio. Kunden versandkostenfrei ab 20 € schnell & sicher gratis Proben & Bonuspunkte
×
Inhalt: 50 Gramm, N2
Anbieter: Recordati Pharma GmbH
Darreichungsform: Salbe
Grundpreis: 100 g 14,26 €
Art.-Nr. (PZN): 4613194

Meinung u. Testbericht zu Mirfulan

Beste Heilsalbe

2 von 3 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
kianne schreibt am 17.06.2020
Kenne Mirfulan seit meiner Kindheit und finde sie mit Abstand die beste Heilsalbe. Habe auch schon andere Produkte verwendet, aber die konnten mich alle nicht so sehr überzeugen.

Beste Heilsalbe

6 von 6 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
kianne schreibt am 04.04.2020
Für mich seit meiner Kindheit, sprich seit über 40 Jahren, die Heilsalbe schlechthin. Hilft nicht nur bei Wunden sondern auch bei schuppigen Hautstellen, z.B. am Knie, sehr gut.

1A Produkt

5 von 6 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Daniela W. schreibt am 16.08.2019
Das beste Produkt für Rötungen und kleine Wunden. Ich benutze es für meinen Sohn, wenn der Popo mal wund ist. Tolles Produkt! Sehr empfehlenswert!! Medmex liefert schnell und ist super unkompliziert. Tolle Bonusgeschenke!

Hilft sofort

6 von 6 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
susann r. schreibt am 05.03.2019
Da ich Mirfulan im Pflegebereich häufig verwende, habe ich sie auch mal ausprobiert. Ich bekomme durch bestimmte Lebensmittel rote, juckende Flecken im Gesicht. Jetzt mache immer gleich ein kleinwenig von der Salbe drauf und die Flecken verschwinden und das Jucken auch. Sehr zu empfehlen

Sehr gute Salbe

2 von 2 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 15.12.2018
Ich habe in der kalten Jahreszeit immer mal wieder Probleme mit meinen Füßen. Die Füße müssen warm eingepackt werden damit man nicht friert und dann schwitzen sie doch. Dadurch reißt manchmal die Haut zwischen den Zehen ein. Das ist wahrscheinlich eine super Gelegenheit für Fußpilz um sich breit zu machen. Aber wenn ich Mirfulan benutze sobald ich merke dass es wieder losgeht, verschwinden die Probleme sofort.

Hilft bei gereizter Haut

2 von 2 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 08.06.2018
Das Produkt hilft sehr gut präventiv oder kurativ bei gereizter Haut in Hautfalten aufgrund Schwitzens,Reibungs. Ich verwende es täglich. Der Geruch ist allerdings etwas gewöhnungsbedürftig.

Beste Salbe

1 von 1 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Jennifer T. schreibt am 03.04.2017
Egal ob mein Sohn einen wunden Po hat oder Schürfwunden kommt die Salbe zum Einsatz und ich kann sie nur weiterempfehlen da sie sehr schnell hilft.....auch bei meiner trockenen Haut hilft sie sehr gut

Mirfulan ist ein hervorragendes Produkt

2 von 2 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rolf H. schreibt am 04.03.2017
Mirfulan Salbe ist hervorragend zur Wundheilung geeignet.Ich hatte Hautabschürfungen und kaufte mir diese Salbe bei meiner Medpex Apotheke. Innerhalb weniger Tage setzte der Heilungsprozess ein und die Haurötung verschwand mit samt der Entzündung. Sehr zu empfehlen.

Große Hilfe bei Hautproblemen durch Inkontinez

14 von 17 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Heidi R. schreibt am 05.01.2017
Meine Mutter hat durch ihre Inkontinez große Probleme im Bereich der Scheide wie auch im Analbereich, durch die hohe Feuchtigkeit, teilweise auch durch die Verwendung von Inkontinezeinlagen be- günstigt. Dadurch kommt es zu Hautrötungen wie auch starken Juckreiz. Dieses konnte sie ganz gut in den Griff bekommen, indem sie nach Toilettenbenutzung, Waschung, Abtrocken, Mirfulansalbe auftrug, die zur Linderung der Beschwerden führte. Sie hatte schon viele Salben von Haus- und Hautarzt verschrieben bekommen, die im Grunde genommen, kaum zu einer Besserung beitrugen, schade um das Geld. Mirfulan kenne ich ebenso aus der Krankenpflege, bei Dekubitus im Anfangsstadium ebenfalls sehr wirksam.

Das beste für den wunden Babypopo

3 von 4 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 19.11.2016
Ich komme aus der Krankenpflege und kenne dieses Produkt schon ewig. Wenn nichts mehr half, dann Mirfulan! Jetzt habe ich eine 11Mon. alte Tochter und habe seit Geburt dieses Produkt. Wir benutzen es nicht häufig, aber wenn doch mal etwas gerötet ist, dann heilt die Stelle mit Mirfulan auch super schnell wieder ab.

Super für Windelpöchen und andere Hautprobleme

3 von 4 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Daniela D. schreibt am 26.05.2016
Endeckt habe ich Mirfulan als meine Tochter ein Baby war und öfters einen roten Po hatte. Nun ist es ein fester Bestandteil unserer Hausapotheke. Bei kleineren Schürfwunden oder bei Hautproblemen nach der Rasur hilf Mirfulan auch.

Effektiv, aber mit Eigengeruch

6 von 7 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 01.12.2015
Ich nutze das Produkt sehr gerne, wenn ich in Hautfalten aufgrund Schwitzens, Überbeanspruchung beginne wund zu werden. Es bindet durch Zink die Feuchtigkeit, das Lebertran hat eine heilende Wirkung. In Kauf nehmen muss man aber den speziellen Geruch des Produktes.

Mirfulan Wund- und Heilsalbe

4 von 5 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Brigitte K. schreibt am 29.07.2015
Bei Wundsein, Schürfwunden und kleinen Kratzern ganz dünn aufgetragen zeigt das Produkt eine sehr gute Wirkung. In kurzer Zeit ist alles verheilt. Es fettet nicht und man sollte immer einen Ersatz im Hause haben.

Die Beiträge geben die Meinung unserer Kunden wieder und können eine individuelle Beratung durch den Arzt oder Apotheker nicht ersetzen. Suchen Sie bei gesundheitlichen Problemen immer einen Arzt oder Apotheker auf.

Ihre Meinung zum Produkt

Bitte melden Sie sich mit Ihrem Benutzerkonto an, wenn Sie eine Meinung zu diesem Produkt abgeben möchten.

Anmelden


Rezepte1,2
Ihr Originalrezept muss uns vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung. Alternativ können Sie Freiumschläge beim Service-Team der medpex Versandapotheke anfordern oder online ausdrucken.

Privatrezept1
Wenn Sie privat versichert sind, tragen Sie die Kosten für verschriebene Medikamente zunächst selbst und reichen dann Ihr quittiertes Rezept bei Ihrer Krankenversicherung ein.

Kassenrezept / Kassenrezept befreit2
Wählen Sie Kassenrezept bzw. Kassenrezept befreit, wenn Sie in einer gesetzlichen Krankenversicherung versichert sind und Ihr Arzt Ihnen ein rosafarbenes Rezept ausgestellt hat. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. Sollten Sie von der Zuzahlung befreit sein, muss unserer Internet Apotheke eine Kopie Ihres Befreiungsausweises vorliegen. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert. Medizinprodukte/Hilfsmittel können wir nur mit Ihrer gesetzlichen Krankenkasse abrechnen, wenn uns die entsprechenden Hilfsmittelverträge vorliegen. Sie können sich telefonisch oder per E-Mail über die bestehenden Hilfsmittelverträge unserer Online Apotheke erkundigen.
zum Seitenanfang