mehr als 5 Mio. Kunden versandkostenfrei ab 20 € schnell & sicher gratis Proben & Bonuspunkte
×
Rivanol Salbe
Inhalt: 50 Gramm, N2
Anbieter: Dermapharm AG Arzneimittel
Darreichungsform: Salbe
Grundpreis: 100 g 18,78 €
Art.-Nr. (PZN): 6185621
GTIN: 4250297402698

Meinung u. Testbericht zu Rivanol Salbe

Gute Ergänzung zur Lösung

1 von 1 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Petra S. schreibt am 12.08.2019
wir verwenden die Salbe da, wo die Lösung aufgrund der Konsistenz schwer zu handhaben ist oder bei kleineren Bereichen. Besonders gerne bei Nagelbettenzündungen - allerdings dann mit einem Pflaster geschützt damit man sich nicht die Wäsche einfärbt. Zufrieden sind wir mit beiden Varianten.

erfolgreich bei entzündlichen Insektenstichen

2 von 4 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
menssana schreibt am 23.07.2019
Zwei Tage nach dem Einstich des Insekts hatte sich der Unterarm trotz sofortiger Behandlung mit konventionellem Gel stark entzündet und war deutlich angeschwollen. Das kleine Wunder: 2 Tage Rivanol-Verband - die Entzündung war weg und der Einstich nicht mehr sichtbar.

Super Heilsalbe

8 von 8 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Wolfgang C. schreibt am 22.09.2017
Viele Wunden wurden durch die Salbe im Heilungsprozes unterstützt Ich kann mit guten Gewissen sagen, das sie Hilft! Aber wenn man die Salbe selbst gebraucht, weiß man wie gut sie ist.

Top Produkt

3 von 7 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Michael B. schreibt am 30.05.2017
Ein gut verträgliches Produkt, keine erkennbaren Nebenwirkungen. Die Salbe läst sich gut und dünn auftragen. Die Salbe bietet mit 50 g, ein gutes Preis/Leistungsverhältnis.

Entzündung ade

13 von 16 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Susanne L. schreibt am 04.12.2016
Mein Orthopäde empfahl mir Rivanol. Ich war am Anfang sehr skeptisch bin aber mittlerweile doch begeistert. Sie zieht schnell ein und hat einen neutralen Duft. Lediglich die gelbe Farbe kann je nach Kleidung stören geht aber nach dem waschen raus. Mag Rivanol nicht mehr missen.

Gute antiseptische Salbe

17 von 20 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 17.03.2016
Für alle, die eine Jodallergie haben und auf eine antiseptische Salbe zurückgreifen müssen, kann ich RIVANOL empfehlen. Rivanol hat eine antibakteriellen Wirkung gegen Wundinfektionen (Antiseptikum). Mindert die Ausbreitung von Bakterien und Krankheitserregern. In Verbindung mit Kompressen bei etwas größeren Wunden kann man ein Verfärben der Kleidung vermeiden. Sollte dennoch etwas Abfärben, geht es ohne Probleme beim Waschen wieder raus.

Super Salbe

19 von 23 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 07.03.2016
Bei kleineren Entzündungen, wie Nagelbettentzündung, kleinere Pickel, entzündete Mückenstiche wirklich super. Heilt damit wunderbar ab. Allerdings färbt die Creme gelb, alle Kleidungsstücke die damit in Berührung kommen (geht beim waschen wieder raus) und auch die Haut, also nicht unbedingt an größeren Stellen im Gesicht empfehlenswert.

Sehr wirsam

1 von 2 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 29.10.2015
Sehr gute altbewährte Creme bei infektiösen Wunden. Eine 2x tgl. Behandlung ist völlig ausreichend. Abdeckung nach dem auftragen unbedingt erforderlich. Da die Creme gelb ist und die Kleidung verfärbt.

Unschlagbar gutes Medikament

15 von 15 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Michaela B. schreibt am 30.10.2014
Bei Entzündungen der Haut (Schweißdrüsen etc.), Verletzungen am Nagelbett und beginnenden Abszessen hilft diese Salbe einfach immer! Schon nach den ersten Anwendungen verspürt man Linderung der Schmerzen durch den Rückgang der EEntzündung. Die Farbe ist der einzige Nachteil, aber wenn man die Salbe mit einem Pflaster oder einer Mullkompresse abbdeckt, ist auch das kein Problem.

gutes mittel

8 von 10 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 12.08.2014
Mir wurde die Rivanol Salbe von meiner Hausärztin empfohlen nachdem ich einige Heftige Mückenstiche hatte die nicht abheilen wollten habe die Salbe dann einige Tage verwendet und es wurde bald besser der lässtige Juckreiz verschwand sehr bald einziger nachteil die gelbe Farbe

wirkt schnell

16 von 18 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 20.11.2007
nachdem ich mich wochenlang mit einem axillären Schweißdrüsenabzess geplagt hatte, ging nach Anwendung von Rivanol,die Entzündung zurück und nach 3 Tagen platze der Abszess auf und heilt nun schnell ab.Schmerzen und Spannungen waren weg, kann nun meinen Arm wieder bewegen.Einziger Nachteil die gelbe Farbe,

Rivanol Salbe gut gegen Entzündugen

24 von 25 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
borre58 schreibt am 29.10.2007
Die Rivanol Salbe kann ich für Insektenstiche und Nagelbettentzündugen nur empfehlen. Ganz besonders hilft die Rivanol Salbe, aber gegen Insektenstiche. Die Entzündung und der Juckreiz geht weg.

Die Beiträge geben die Meinung unserer Kunden wieder und können eine individuelle Beratung durch den Arzt oder Apotheker nicht ersetzen. Suchen Sie bei gesundheitlichen Problemen immer einen Arzt oder Apotheker auf.

Ihre Meinung zum Produkt

Bitte melden Sie sich mit Ihrem Benutzerkonto an, wenn Sie eine Meinung zu diesem Produkt abgeben möchten.

Anmelden


Rezepte1,2
Ihr Originalrezept muss uns vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung. Alternativ können Sie Freiumschläge beim Service-Team der medpex Versandapotheke anfordern oder online ausdrucken.

Kassenrezept / Kassenrezept befreit1
Wählen Sie Kassenrezept bzw. Kassenrezept befreit, wenn Sie in einer gesetzlichen Krankenversicherung versichert sind und Ihr Arzt Ihnen ein rosafarbenes Rezept ausgestellt hat. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. Sollten Sie von der Zuzahlung befreit sein, muss unserer Internet Apotheke eine Kopie Ihres Befreiungsausweises vorliegen. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert. Medizinprodukte/Hilfsmittel können wir nur mit Ihrer gesetzlichen Krankenkasse abrechnen, wenn uns die entsprechenden Hilfsmittelverträge vorliegen. Sie können sich telefonisch oder per E-Mail über die bestehenden Hilfsmittelverträge unserer Online Apotheke erkundigen.

Privatrezept2
Wenn Sie privat versichert sind tragen Sie die Kosten für verschriebene Medikamente zunächst selbst und reichen dann Ihr quittiertes Rezept bei Ihrer Krankenversicherung ein.
zum Seitenanfang