versandkostenfrei ab 20 € oder mit Rezept schnell & sicher gratis Proben & Bonuspunkte
×
Abbildung ähnlich
Zinkoxidsalbe LAW 10%
Inhalt: 25 Gramm, N1
Anbieter: Abanta Pharma GmbH
Darreichungsform: Salbe
Grundpreis: 1 kg 139,60 €
Art.-Nr. (PZN): 4030096

Meinung u. Testbericht zu Zinkoxidsalbe LAW 10%

schnelle Hilfe

0 von 0 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Heidi B. schreibt am 16.05.2024
Bei Schürfwunden, wie z.B. einem aufgeschlagenen Knie und anderen kleinen Verletzungen, die evtl. auch nässen, bietet die Salbe eine schnelle Hilfe. Sie fördert die Heilung, ist leicht aufzutragen und kann mit einem Verband abgedeckt werden.

Prima für wunde Haut

8 von 10 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 18.02.2019
Diese Zinksalbe verwende ich gerne bei wunder Haut bzw. schlecht heilenden, wunden Stellen. Durch die cremige Konsistenz haftet sie gut und mir hilft der Wirkstoff Zink sehr gut und schnell. Empfehle ich gerne weiter.

Hilfe bei nässenden Wunden

1 von 3 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 05.11.2017
Bei Schürfwunden, die nässen, ist die Zinksalbe eine sehr gute Hilfe. Wenn die Wunde abgedeckt werden muss, dann etwas Zinksalbe auftragen und den Verband locker anbringen, somit klebt dann auch der Verband nicht mehr so auf der Wunde fest und lässt sich leichter wechseln. Da die Salbe eine etwas abtrocknende Wirkung hat, schließt sich die Wunde besser und schneller. Diese Erfahrung habe ich selbst gemacht, kann aber in der Dauer der Wundabtrocknung bei Jeden eine andere Zeitspanne haben.

Guter Helfer

0 von 1 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 24.06.2016
Die Creme hilft schnell bei kleinen Wunden, die nässen und abtrocknen sollen um die Wunde zu verschließen. Dünn aufgetragen kann man in ein paar Tagen gute Ergebnisse erzielen. Abschürfwunden können besser abheilen, wenn nicht abgedeckt wird, denn die Creme hält gut(Einzelergebnis)

hilft super

10 von 10 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 26.08.2013
die Salbe hilft sehr gut bei kleinen Hautverletzungen. Mein Sohn leidet unter Nerodermitis und hat des öfteren kleine offene Hautstellen. Er cremt dann nicht mit cortison ,sondern macht diese Zinksalbe darauf. Es hilft super und belastet die Knochendichte nicht !Außerdem ist der Preis unschlagbar!!! ;o))

Meine Lieblingssalbe für alle Wehwechen

21 von 23 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Sandelchen schreibt am 29.04.2008
Das ist das Nachfolgeprodukt, meines Erachtens an Inhaltsstoffen nicht oder zumindest kaum verändert, der in der DDR erhältlichen 'Zinksalbe' wie meien Eltern sagten, das LAW steht wohl auch für Leipziger Arzneimittelwerk, vermutlich aufgekauft von Riemser.Ich bekam die Salbe schon als Kleinkind auf jede Schürfwunde, Pickelchen, Schnitt in den Finger und und und... ich schwöre auf die Salbe und nehme sie auch heute noch lieber als das vergleichbare Produkt Bepanthen salbe. Nur wenn der Windelbereich meines Sohnes sehr stark wund ist, nehme ich lieber Densitin, welches neben Zinkoxyd noch Lebertran enthält.

Die Beiträge geben die Meinung unserer Kunden wieder und können eine individuelle Beratung durch den Arzt oder Apotheker nicht ersetzen. Suchen Sie bei gesundheitlichen Problemen immer einen Arzt oder Apotheker auf.

Ihre Meinung zum Produkt

Bitte melden Sie sich mit Ihrem Benutzerkonto an, wenn Sie eine Meinung zu diesem Produkt abgeben möchten.

Anmelden


Rezepte1,2
Ihr Originalrezept muss uns vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung. Freiumschläge für Ihre Rezepte können Sie online herunterladen.

Privatrezept1
Wenn Sie privat versichert sind, tragen Sie die Kosten für verschriebene Medikamente zunächst selbst und reichen dann Ihre quittierte Rezeptkopie bei Ihrer Krankenversicherung ein.

E-Rezept1,2
Möchten Sie ein E-Rezept einlösen, scannen Sie dieses bitte hier ein und schließen Ihre Bestellung ab.
Sie haben Fragen zum E-Rezept, dann haben wir hier die aktuellen Informationen für Sie zusammengefasst.

Kassenrezept / Kassenrezept befreit2
Wählen Sie Kassenrezept bzw. Kassenrezept befreit, wenn Sie in einer gesetzlichen Krankenversicherung versichert sind und Ihr Arzt Ihnen ein rosafarbenes Rezept ausgestellt hat. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. Sollten Sie von der Zuzahlung befreit sein, muss unserer Internet Apotheke eine Kopie Ihres Befreiungsausweises vorliegen. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert. Medizinprodukte/Hilfsmittel können wir nur mit Ihrer gesetzlichen Krankenkasse abrechnen, wenn uns die entsprechenden Hilfsmittelverträge vorliegen. Sie können sich telefonisch oder per E-Mail über die bestehenden Hilfsmittelverträge unserer Online Apotheke erkundigen.

Biozid3
Biozidprodukte vorsichtig verwenden. Vor Gebrauch stets Etikett und Produktinformationen lesen.
zum Seitenanfang