mehr als 3 Mio. Kunden versandkostenfrei ab 20 € schnell & sicher gratis Proben & Bonuspunkte
×
MUCOKEHL Tropfen D 5
Inhalt: 10 Milliliter, N1
Anbieter: Sanum-Kehlbeck GmbH & Co. KG
Darreichungsform: Tropfen
Grundpreis: 100 ml 93,90 €
Art.-Nr. (PZN): 3206676

Wenn Sie MUCOKEHL Tropfen D 5 kaufen möchten, wählen Sie bitte die gewünschte Menge aus und klicken Sie dann auf "in den Warenkorb".
Wenn Sie ein Rezept haben, wählen Sie bitte zusätzlich aus, um welche Art von Rezept es sich handelt.

Packungsgrößen

Packungsgrößen Menge Grundpreis Preis
MUCOKEHL Tropfen D 5
Tropfen
10x10 Milliliter, N2 100 ml 75,90 € 92,70 €*
75,90 €
MUCOKEHL Tropfen D 5
Tropfen
(8)
10 Milliliter, N1 100 ml 93,90 € 12,00 €*
9,39 €

Beschreibung

Flüssige Verdünnung

Pilzpräparat als Tropfen zum Einnehmen und Einreiben.

Registriertes homöopathisches Arzneimittel, daher ohne Angabe einer therapeutischen Indikation.

Top Kundenmeinungen und Bewertungen

Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Produkt.
65 von 67 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
fox schreibt am 28.10.2007
ich habe bei einem heilpraktiker gearbeitet, der immer mit mucokehl geholfen hat. es ist ein allround präparat. es hilft sofort bei kleinen verletzungen im haushalt. schnittwunden heilen übernacht. es hilft eingenommen durchblutungsfördernt. bei verletzungen im mund nach einer zahnziehung ein tropfen rein heilt schneller, bei zahnfleischenzündung hilt es ebenso schnell.
56 von 59 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 04.10.2006
Mucokehl wurde bei mir zur Regeneration der Darmschleimhaut verordnet. Scheint ein langfristiges Projekt zu sein; wirkt sehr sanft, keine Erstverschlimmerung. Zu empfehlen.
50 von 59 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 19.08.2014
Ich bekam Mucokehl von meiner Heilpraktikerin empfohlen gegen einen Hundebiss der offen und sütterig war. Seitdem bin ich überzeugt und benutzte es bei allem. Sehr gute Erfahrungen bis jetzt bei : Brandverletzungen, offenen Wunden, Pickeln, Zeckenbisswunden. Auch mein Hund bekommt es dafür verabreicht. Vorteil: wenn er es ableckt wirkt es auch von innen. Ich bin absolut überzeugt und für diesen Preis kann man kein vergleichbares Mittel finden was solche einen Allrounder abgibt :)
42 von 44 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
hubbelschnurz schreibt am 07.08.2007
Meine Tante hatte eine eitrtige, schlecht heilende Wunde am Zeh aufgrund von Diabetes.Mit der Anwendung von Mucokehl ist der Zeh verheilt. Sie hat Mucokehl für längere Zeit genommen, es sind keine Nebenwirkungen aufgetreten
31 von 32 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
hubbelschnurz schreibt am 19.04.2007
Ich habe schnon mal eine Meinung zu diesem Medikament abgegeben und die hat sich nicht verändert, eher noch verbessert.Bei schlecht heilenden Wunden, hauptsächlich auch bei reduzierter Stoffwechsellage sehr zu empfehlen

Rezepte1,2
Ihr Originalrezept muss uns vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung. Alternativ können Sie Freiumschläge beim Service-Team der medpex Versandapotheke anfordern oder online ausdrucken.

Kassenrezept / Kassenrezept befreit1
Wählen Sie Kassenrezept bzw. Kassenrezept befreit, wenn Sie in einer gesetzlichen Krankenversicherung versichert sind und Ihr Arzt Ihnen ein rosafarbenes Rezept ausgestellt hat. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. Sollten Sie von der Zuzahlung befreit sein, muss unserer Internet Apotheke eine Kopie Ihres Befreiungsausweises vorliegen. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert. Medizinprodukte/Hilfsmittel können wir nur mit Ihrer gesetzlichen Krankenkasse abrechnen, wenn uns die entsprechenden Hilfsmittelverträge vorliegen. Sie können sich telefonisch oder per E-Mail über die bestehenden Hilfsmittelverträge unserer Online Apotheke erkundigen.

Privatrezept2
Wenn Sie privat versichert sind tragen Sie die Kosten für verschriebene Medikamente zunächst selbst und reichen dann Ihr quittiertes Rezept bei Ihrer Krankenversicherung ein.

Buchstabe "M" im Arzneimittelindex nachschlagen. zum Seitenanfang