mehr als 3 Mio. Kunden versandkostenfrei ab 20 € schnell & sicher gratis Proben & Bonuspunkte
×
Imodium akut lingual
Inhalt: 12 Stück, N1
Anbieter: Johnson & Johnson GmbH (OTC)
Darreichungsform: Schmelztabletten
Grundpreis: 1 Stück 0,58 €
Art.-Nr. (PZN): 1689854

Meinung u. Testbericht zu Imodium akut lingual

Wirkt gut aber verursacht Verstopfung

0 von 0 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Erdnusss schreibt am 05.03.2019
Die Tabletten haben mich schon so in mancher brenzligen Situation, vor allem im Urlaub gerettet. Sie wirken wirklich sehr schnell, was wirklich gut ist - in dieser Hinsicht haben sie mich noch nie enttäuscht. Allerdings habe ich auch immer mal wieder einige tage Verstopfung nach der Einnahme von den Tabletten bekommen (das nimmt man vielleicht anfangs gern in Kauf, anstatt Durchfall), optimal ist es aber dennoch nicht. Kann trotzdem empfehlen, für den Notfall immer eine Tablette dabei zu haben.

Tolles Produkt

0 von 0 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Melanie S. schreibt am 19.01.2019
Uns wurde das Produkt durch eine Freundin empfohlen. Wir waren überrascht wie schnell diese Tabletten auf der Zunge zergehen und diese innerhalb von Minuten helfen gegen Durchfall. Diese sind ein ständiger Bekleiter in der Reiseapotheke. Wir können es jeden empfehlen immer dabei zu haben. Echt tolles Produkt

Sofortige Wirkung

1 von 1 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Sandra N. schreibt am 23.10.2018
Dieses Produkt hilft wirklich sofort, nach wenigen Minuten lindert es den Durchfall. Mit der Dosierung muss man allerdings vorsichtig sein. Ich persönlich darf nur eine Schmelztablette nehmen, bei zweien bekomme ich bereits Verstopfungen.

Schnelle Wirkung

3 von 3 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 13.10.2018
Im Urlaub Durchfall bekommen und war froh, dass ich diese Taabletten mitgenommen habe. Einfach auf der Zunge zergehen lassen und dankbar sein über die rasche Wirkung. Habe nur eine Tablette genommen und war froh, dass sich am Folgetag das Thema erledigt hatte! Ideal für Urlaub oder generell wenn man Unterwegs ist!

schnelle Wirkung

0 von 0 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 03.10.2018
Haben Imodium immer in der Tasche, hilft schnell und zuverlässig bei Durchfall. Wir haben es grundsätzlich auch in der Reiseapotheke dabei, weil wir einfach wissen, dass das Plättchen sofort den Durchfall stoppt.

Perfekt bei Durchfall

1 von 2 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 17.09.2018
Dies sind die perfekten Schmelztabletten bei Durchfall, sehr schnelle Wirksamkeit und sehr gute Verträglichkeit. Darf in keiner Hausapotheke/Reiseapotheke fehlen. Preis,-Leistung stimmt!

Wenn nichts mehr hilft

3 von 3 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 16.09.2018
Wenn nichts mehr hilft, hilft Immodium. Ich habe bisher ausschliesslich positive Erfahrungen mit dem Medikament gemacht. Es wirkt schnell und zuverlässig, Nebenwirkungen hätte ich davon keine. Absolutes Muss für die Reiseapotheke!

Wirkt gut

0 von 0 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 03.09.2018
Gerade für unterwegs ist es super. Es wirkt zeitnah und war bei mir ansonsten gut verträglich. Habe es immer in der Handtasche dabei für den Notfall da man ja nicht zwingend immer Wasser dabei hat!!!

Super schnell!

3 von 4 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 03.09.2018
Ich habe ab und zu mit Durchfällen zu kämpfen und einmal war es mir kaum möglich zur Arbeit zu gehen. Bin dann in die Apotheke und man empfahl mir Imodium Akut, sollte 2 Tabletten auf der Zunge zergehen lassen. Und die Wirkung trat schnell ein, kein Rennen auf Toilette und auch der Bauch beruhigte sich! Sehr hilfreich im Akutfall!

im Notfall gut zu haben

2 von 2 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
FeliFe schreibt am 29.07.2018
Meine Freundin und ich haben uns je eine Packung vor einer Indien Reise gekauft. Sie hat sie am Ende tatsächlich auch gebraucht. "Glücklich" war dann gar kein Ausdruck mehr dafür als sie die Pillen nehmen konnte im Bus.. 6 Stunden Fahrt, 2 Pausen à 10 Minuten maximal! Die Packung war im Nu leer. Hat aber ausreichend gut geholfen, sie war wirklich schlimm betroffen. Allerdings würde ich sowas ansonsten eher nicht nehmen, auch wenn es super günstig ist und relativ gut "hilft". Es stoppt ja die Darmbewegung im Ganzen und über mehrere Tage eingenommen kann das zu Vergiftungen führen. Also dann lieber Trockenhefe (Eubiol) um die Backterien loszuwerden. Oder bei einer Lebensmittelvergiftung evtl doch die gute alte Kohle? Naja.. für den Moment war es jedenfalls gut zu haben!

Die Beiträge geben die Meinung unserer Kunden wieder und können eine individuelle Beratung durch den Arzt oder Apotheker nicht ersetzen. Suchen Sie bei gesundheitlichen Problemen immer einen Arzt oder Apotheker auf.

Ihre Meinung zum Produkt

Bitte melden Sie sich mit Ihrem Benutzerkonto an, wenn Sie eine Meinung zu diesem Produkt abgeben möchten.

Anmelden


Rezepte1,2
Ihr Originalrezept muss uns vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung. Alternativ können Sie Freiumschläge beim Service-Team der medpex Versandapotheke anfordern oder online ausdrucken.

Kassenrezept / Kassenrezept befreit1
Wählen Sie Kassenrezept bzw. Kassenrezept befreit, wenn Sie in einer gesetzlichen Krankenversicherung versichert sind und Ihr Arzt Ihnen ein rosafarbenes Rezept ausgestellt hat. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. Sollten Sie von der Zuzahlung befreit sein, muss unserer Internet Apotheke eine Kopie Ihres Befreiungsausweises vorliegen. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert. Medizinprodukte/Hilfsmittel können wir nur mit Ihrer gesetzlichen Krankenkasse abrechnen, wenn uns die entsprechenden Hilfsmittelverträge vorliegen. Sie können sich telefonisch oder per E-Mail über die bestehenden Hilfsmittelverträge unserer Online Apotheke erkundigen.

Privatrezept2
Wenn Sie privat versichert sind tragen Sie die Kosten für verschriebene Medikamente zunächst selbst und reichen dann Ihr quittiertes Rezept bei Ihrer Krankenversicherung ein.
zum Seitenanfang