mehr als 3 Mio. Kunden versandkostenfrei ab 20 € schnell & sicher gratis Proben & Bonuspunkte
×
Tannacomp
Inhalt: 20 Stück, N1
Anbieter: Medice Arzneimittel Pütter GmbH & Co. KG
Darreichungsform: Filmtabletten
Grundpreis: 1 Stück 0,40 €
Art.-Nr. (PZN): 1900332

Wenn Sie Tannacomp kaufen möchten, wählen Sie bitte die gewünschte Menge aus und klicken Sie dann auf "in den Warenkorb".
Wenn Sie ein Rezept haben, wählen Sie bitte zusätzlich aus, um welche Art von Rezept es sich handelt.

Packungsgrößen

Packungsgrößen Menge Grundpreis Preis
Tannacomp
Filmtabletten
(23)
20 Stück, N1 1 Stück 0,40 € 10,29 €*
7,99 €
Tannacomp
Filmtabletten
(15)
50 Stück, N2 1 Stück 0,34 € 22,29 €*
16,79 €

Beschreibung

Unter Durchfall versteht man eine gehäufte Entleerung wässriger oder breiiger Stühle, die häufiger als dreimal täglich stattfindet. Oftmals klagen die Betroffenen zusätzlich über Bauchkrämpfe und Blähungen, Übelkeit und Erbrechen sowie Schwächegefühl und Appetitlosigkeit. Selten kann auch Fieber auftreten.

Die weitaus häufigste Ursache für Durchfälle sind krankheitserregende Bakterien oder Viren, die sich im Darm ausbreiten und dort zu Infektionen führen. Aber auch eine vorausgegangene Antibiotika-Therapie, hohe körperliche Belastung, Stress oder Angst sind mitunter Ursache für akuten Durchfall.

Durchfall ist grundsätzlich eine durchaus sinnvolle Reaktion des Körpers, um schädliche Stoffe schnell wieder abzutransportieren. Doch führt der damit verbundene Wasser- und Elektrolytverlust zur Dehydratation (Austrocknung des Körpers) und birgt damit vor allem für Kinder, ältere und chronisch kranke Menschen sowie Personen mit Herz-Kreislauf-Problemen eine große Gefahr. Deshalb ist es absolut notwendig, die verloren gegangene Flüssigkeit schnellstmöglich wieder zu ersetzen.

Neben dem Ausgleich des Flüssigkeitsverlusts kommt es bei der Therapie des akuten Durchfalls darauf an, schnell und wirksam die unangenehmen Beschwerden zu stoppen, ohne den Darm zu belasten.

Da die Darmflora meist durch krankheitsverursachende Keime aus dem Gleichgewicht geraten ist, sollte die Behandlung so angelegt sein, dass die Erreger möglichst schnell ausgeschieden werden. Dafür sind "stopfende" Medikamente, welche lediglich die Eigenbewegung des Darms unterbinden, nicht geeignet.

 

Tannacomp® -

stoppt den Durchfall effektiv und trägt gleichzeitig zu einer raschen und nachhaltigen Beseitigung der Beschwerden bei.

    * Hochwirksam mit natürlichem Tannin
    * Normalisiert die Darmfunktion
    * Unterstützt die Regenerierung

Zusatzinformationen Ihrer Online-Apotheke

Anwendungsgebiete

- Durchfälle, im akuten Fall
- Vorbeugung von Reisedurchfällen
Suchen Sie Ihren Arzt auf, wenn zusätzlich Beschwerden wie Fieber und/oder blutiger Stuhl auftreten.

Anwendungshinweise

Die Gesamtdosis sollte nicht ohne Rücksprache mit einem Arzt oder Apotheker überschritten werden.

Art der Anwendung?
Nehmen Sie das Arzneimittel mit Flüssigkeit (z.B. 1 Glas Wasser) ein. Zur Erleichterung der Einnahme können Sie das Arzneimittel zerkleinern.

Dauer der Anwendung?
Ohne ärztlichen Rat sollten Sie das Arzneimittel nicht länger als 3-4 Tage anwenden. Bei länger anhaltenden Beschwerden sollten Sie Ihren Arzt aufsuchen.

Überdosierung?
Es sind keine Überdosierungserscheinungen bekannt. Im Zweifelsfall wenden Sie sich an Ihren Arzt.

Generell gilt: Achten Sie vor allem bei Säuglingen, Kleinkindern und älteren Menschen auf eine gewissenhafte Dosierung. Im Zweifelsfalle fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker nach etwaigen Auswirkungen oder Vorsichtsmaßnahmen.

Eine vom Arzt verordnete Dosierung kann von den Angaben der Packungsbeilage abweichen. Da der Arzt sie individuell abstimmt, sollten Sie das Arzneimittel daher nach seinen Anweisungen anwenden.

Dosierung

Zur Behandlung:
Personenkreis Einzeldosis Gesamtdosis Zeitpunkt
Kinder von 5-14 Jahren1 Tablette3-4 mal täglichzu der Mahlzeit
Jugendliche ab 15 Jahren und Erwachsene1-2 Tabletten4-mal täglichzu der Mahlzeit
Zur Vorbeugung:
Personenkreis Einzeldosis Gesamtdosis Zeitpunkt
Erwachsene1 Tablette2-mal täglichzu der Mahlzeit

Gegenanzeigen

Was spricht gegen eine Anwendung?

- Überempfindlichkeit gegen die Inhaltsstoffe

Welche Altersgruppe ist zu beachten?
- Kinder unter 5 Jahren: Das Arzneimittel darf nur nach Rücksprache mit einem Arzt oder unter ärztlicher Kontrolle angewendet werden.

Was ist mit Schwangerschaft und Stillzeit?
- Schwangerschaft: Wenden Sie sich an Ihren Arzt. Es spielen verschiedene Überlegungen eine Rolle, ob und wie das Arzneimittel in der Schwangerschaft angewendet werden kann.
- Stillzeit: Wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Er wird Ihre besondere Ausgangslage prüfen und Sie entsprechend beraten, ob und wie Sie mit dem Stillen weitermachen können.

Ist Ihnen das Arzneimittel trotz einer Gegenanzeige verordnet worden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Der therapeutische Nutzen kann höher sein, als das Risiko, das die Anwendung bei einer Gegenanzeige in sich birgt.

Nebenwirkungen

Welche unerwünschten Wirkungen können auftreten?

- Allergische Reaktionen

Bemerken Sie eine Befindlichkeitsstörung oder Veränderung während der Behandlung, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.

Für die Information an dieser Stelle werden vor allem Nebenwirkungen berücksichtigt, die bei mindestens einem von 1.000 behandelten Patienten auftreten.

Verwahrung

Aufbewahrung

Das Arzneimittel muss vor Hitze geschützt aufbewahrt werden.

Wichtige Hinweise

Was sollten Sie beachten?
- Es kann Arzneimittel geben, mit denen Wechselwirkungen auftreten. Sie sollten deswegen generell vor der Behandlung mit einem neuen Arzneimittel jedes andere, das Sie bereits anwenden, dem Arzt oder Apotheker angeben. Das gilt auch für Arzneimittel, die Sie selbst kaufen, nur gelegentlich anwenden oder deren Anwendung schon einige Zeit zurückliegt.

Wirkungsweise

Wie wirken die Inhaltsstoffe des Arzneimittels?

Das Arzneimittel besteht aus einer Wirkstoffkombination. Der Wirkstoff Ethacridin normalisiert durch seine krampflösende Wirkung die gesteigerte Bewegung des Darmes. Er ist zudem antibakteriell wirksam und senkt die Durchlässigkeit der Darmwand für Flüssigkeiten. So kann einem Durchfall entgegengewirkt werden. Der Wirkstoff Tannin zerfällt nach und nach im Verdauungstrakt. Die Zerfallsprodukte bewirken nach Herstellerangaben, dass sich die Haargefäße, also die feinsten Aufzweigungen der Blutgefäße, in der Schleimhaut zusammenziehen und somit eine Aufnahme schädlicher Stoffe in die Magen- und Darmschleimhaut erschwert wird. Damit wird auch der Aufnahme durchfallauslösender Stoffe vorgebeugt. Durch die zusammenziehenden Eigenschaften des Wirkstoffes kommt es zu einer Normalisierung gereizter Darmschleimhaut.

Zusammensetzung

Was ist im Arzneimittel enthalten?

Die angegebenen Mengen sind bezogen auf 1 Tablette.

Wirkstoff Tannin-Eiweiß500mg
Wirkstoff Tanninalbuminat500mg
Wirkstoff Ethacridin lactat-1-Wasser50mg
entspricht Ethacridin35,04mg
Hilfsstoff Cellulose, mikrokristalline+
Hilfsstoff Carboxymethylstärke, Natrium Typ A+
Hilfsstoff Siliciumdioxid, hochdisperses+
Hilfsstoff Talkum+
Hilfsstoff Magnesium stearat (pflanzlich)+
Hilfsstoff Poly(vinylalkohol)+
Hilfsstoff Macrogol 3350+
Hilfsstoff Titandioxid+
Hilfsstoff Eisen(III)-oxidhydrat, schwarz+
Hilfsstoff Eisen(III)-oxid+

Top Kundenmeinungen und Bewertungen

Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Produkt.
13 von 15 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 05.04.2016
Tabletten sind sehr gut und wirken schnell. Kann man sehr gut weiter empfehlen und sollten nicht in der Hausapotheke fehlen. Auch im Freundeskreis schon sehr beliebt.
11 von 13 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 19.05.2015
Wirksames Mittel schnell und zuverlässig. Hab ich immer in Handtasche dabei. Und natürlich in Hausapotheke. Kein Urlaub ohne... Keine Nebenwirkungen, danach keine Verstopfung. Einfach gut und sehr empfehlenswert.
10 von 11 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 08.10.2011
Habe einen Reizdarm und konnte mich zum Teil nicht mehr vor die Tür wagen, weil mich sonst dieser wieder auf die Toilette verbannte. Mit Tannacomp wurde das dann anders, weil es sehr schnell und zuverlässig wirkt. Habe ich immer bei mir -nur für den Fall der Fälle. Nur zu empfehlen!
10 von 11 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 26.02.2014
Seit vielen Jahren gehört das Medikament in unsere Hausapotheke und wir benutzen es auch bei unseren Hunden. Es ist kostengünstig und hat meines Erachtens nicht so starke Nebenwirkungen, wie "Imodium" usw. Die Wirkung setzt schnell ein und der Preis ist auch ok.
10 von 11 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 29.12.2013
Schnelle und zuverlässige Wirkung ohne Nebenwirkung. Hilft innerhalb einer halben Stunde. Sollte in keiner Reiseapotheke fehlen. Ich bin sehr zufrieden und kann Tannacomp nur weiter empfehlen.

Rezepte1,2
Ihr Originalrezept muss uns vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung. Alternativ können Sie Freiumschläge beim Service-Team der medpex Versandapotheke anfordern oder online ausdrucken.

Kassenrezept / Kassenrezept befreit1
Wählen Sie Kassenrezept bzw. Kassenrezept befreit, wenn Sie in einer gesetzlichen Krankenversicherung versichert sind und Ihr Arzt Ihnen ein rosafarbenes Rezept ausgestellt hat. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. Sollten Sie von der Zuzahlung befreit sein, muss unserer Internet Apotheke eine Kopie Ihres Befreiungsausweises vorliegen. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert. Medizinprodukte/Hilfsmittel können wir nur mit Ihrer gesetzlichen Krankenkasse abrechnen, wenn uns die entsprechenden Hilfsmittelverträge vorliegen. Sie können sich telefonisch oder per E-Mail über die bestehenden Hilfsmittelverträge unserer Online Apotheke erkundigen.

Privatrezept2
Wenn Sie privat versichert sind tragen Sie die Kosten für verschriebene Medikamente zunächst selbst und reichen dann Ihr quittiertes Rezept bei Ihrer Krankenversicherung ein.

Buchstabe "T" im Arzneimittelindex nachschlagen. zum Seitenanfang