EKZEVOWEN Derma Creme
Inhalt: 30 Gramm
Anbieter: Weber & Weber GmbH & Co. KG
Darreichungsform: Creme
Grundpreis: 100 g 32,63 €
Art.-Nr. (PZN): 3707013

Wenn Sie EKZEVOWEN Derma Creme kaufen möchten, wählen Sie bitte die gewünschte Menge aus und klicken Sie dann auf "in den Warenkorb".
Wenn Sie ein Rezept haben, wählen Sie bitte zusätzlich aus, um welche Art von Rezept es sich handelt.

Beschreibung

Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab. Dazu gehört: Besserung der Beschwerden bei Hauterkrankungen mit Juckreiz.

Zusatzinformationen Ihrer Online-Apotheke

Anwendungsgebiete

Bei welchen Erkrankungen wird das Arzneimittel angewendet?
  • Das Präparat ist ein homöopathisches Arzneimittel bei Hauterkrankungen:
  • Anwendungsgebiete:
    • Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab.
    • Dazu gehört: Besserung der Beschwerden bei Hauterkrankungen mit Juckreiz.
    • Bei anhaltenden, unklaren oder neu auftretenden Beschwerden sollte ein Arzt aufgesucht werden, da es sich um Erkrankungen handeln kann, die einer ärztlichen Abklärung bedürfen.

Anwendungshinweise

Auf welche Weise wird das Arzneimittel angewendet?
  • Besondere Vorsicht bei der Anwendung ist erforderlich:
    • Fall im Produkt folgender Bestandteil enthalten ist
      • Cetylalkohol, Propylenglycol
        • Cetylalkohol kann örtlich begrenzt Hautreizungen (z. B. Kontaktallergie), Propylenglycol Hautreizungen hervorrufen.
    • Hinweis:
      • Bei der Behandlung mit dem Arzneimittel im Genital- oder Analbereich kann es bei gleichzeitiger Anwendung von Kondomen aus Latex zu einer Verminderung der Reißfestigkeit und damit zu einer Beeinträchtigung der Sicherheit von Kondomen kommen.

 

  • Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von Maschinen:
    • Es sind keine besonderen Vorsichtsmaßnahmen erforderlich.


Was ist zusätzlich zu beachten?
  • Zur Anwendung auf der Haut.
  • Creme 1 - 3 x täglich auf die betroffenen Stellen auftragen.

Dosierung

Wie oft und in welcher Menge wird das Arzneimittel angewendet?
  • Wenden Sie das Arzneimittel immer genau nach der Anweisung an. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind.
  • Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis:
    • Creme 1 - 3 x täglich auf die betroffenen Stellen auftragen.
    • Eine über eine Woche hinausgehende Anwendung sollte nur nach Rücksprache mit einem in der Homöopathie erfahrenen Arzt oder Heilpraktiker erfolgen.
    • Bei Besserung der Beschwerden ist die Häufigkeit der Anwendung zu reduzieren.

 

  • Dauer der Anwendung:
    • Auch homöopathische Arzneimittel sollten ohne ärztlichen Rat nicht über längere Zeit angewendet werden.

 

  • Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Gegenanzeigen

In welchen Fällen darf das Arzneimittel nicht angewendet werden?
  • Gegenanzeigen:
    • Keine bekannt.


Was gilt für Schwangerschaft und Stillzeit?
  • Fragen Sie vor der Einnahme/Anwendung von allen Arzneimitteln Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.
  • Da keine ausreichend dokumentierten Erfahrungen vorliegen, sollte das Arzneimittel in Schwangerschaft und Stillzeit nur nach Rücksprache mit dem Arzt angewendet werden.

Nebenwirkungen

Welche Nebenwirkungen können bei einzelnen Patienten auftreten?
  • Nebenwirkungen sind nicht bekannt.
  • Hinweis:
    • Bei der Anwendung eines homöopathischen Arzneimittels können sich die vorhandenen Beschwerden vorübergehend verschlimmern (Erstverschlimmerung). In diesem Fall sollten Sie das Arzneimittel absetzen und Ihren Arzt befragen.
  • Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Dies gilt auch für Nebenwirkungen, die nicht angegeben sind.


Welche Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln können auftreten?
  • Bei Anwendung mit anderen Arzneimitteln:
    • Bitte informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel anwenden bzw. vor kurzem angewendet haben, auch wenn es sich um nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel handelt.
    • Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln sind nicht bekannt.
  • Bei Anwendung zusammen mit Nahrungsmitteln und Getränken:
    • Die Wirkung eines homöopathischen Arzneimittels kann durch allgemein schädigende Faktoren in der Lebensweise und durch Reiz- und Genussmittel ungünstig beeinflusst werden.

Zusammensetzung

Was ist im Arzneimittel enthalten?

Wirkstoff Centella asiatica (hom./anthr.) Ø50mg
Wirkstoff Mahonia aquifolium (hom./anthr.) Ø50mg
Wirkstoff Viola tricolor (hom./anthr.) Ø50mg
Hilfsstoff Cetylalkohol +
Hilfsstoff Glycerol monostearat 60 +
Hilfsstoff PEG-20 Glyceryl Stearate +
Hilfsstoff Propylenglycol +
Hilfsstoff Triglyceride, mittelkettig +
Hilfsstoff Vaselin, weiß +
Hilfsstoff Wasser, gereinigt +

Top Kundenmeinungen und Bewertungen

8 von 11 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 25.08.2008
Mein Mann hat extrem empfindliche Haut, die zu allem Übel auch noch extrem juckt. Seitdem er die Ekzevowen Derma Creme benutzt, ist der Juckreiz deutlich zurückgegangen.
7 von 7 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 24.07.2013
Hallo, ich habe Neurodermitis und diese Salbe von einer Apothekerin zum ausprobieren empfohlen bekommen, da ich mir mal wd. eine Kortison Salbe holen wollte für meine entzündeten Stellen im Gesicht. Ich dachte mir ein Versuch ist es Wert und trug sie drei mal täglich wie in Anleitung beschrieben auf und merkte gleich schon am Ende des zweiten Tages eine deutliche Besserung. Ich bin begeistert von dieser Creme! Kann wirklich eine super Hilfe und ein Ersatz zu Kortison sein, habe aber auch schon gemerkt, dass sie mir nicht an allen Neurodermitsarten hift. Z. B. Habe ich momentan in den Ellenbogen so starke hubbel.. die jucken und rot sind, bei dieser Form meines Neurodermitis half die Komischerweise nicht im gleichen Ausmaß, im Gesicht allerdings wirkte sie vor ein paar Tagen wd. Wunder (entzundene großflächige Stellen um die Augen). Ich würde euch dazu raten sie auch auszuprobieren.. :-) finde sie echt gut!
2 von 2 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Carolin Weidemann schreibt am 18.06.2013
Ich habe dieses Produkt während akuter Neurodermitis-Schübe in Verbindung mit den Ekzevowen-Tropfen verwandt und war überrascht von der beruhigenden Wirkung. Meiner Haut geht es wesentlich besser. Die Creme zieht allerdings nicht sehr schnell ein.

1Privatrezept / Kassenrezept:
Ihr Originalrezept muss unserer Internet Apotheke vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich zur angezeigten Zuzahlung eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen, wenn der Medikament bzw. Arzneimittel Originalpreis höher ist als der Festbetrag, der von der Krankenkasse bezahlt wird. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert.

2Kassenrezept befreit:
Ihr Originalrezept, Ihre Befreiungsnummer und das Ausstellungsdatum Ihres Befreiungsausweises muss unserer Versandapotheke vorliegen, bevor wir Ihre Internet Bestellung für den Versand vorbereiten können. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse.

1,2Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung oder Sie können sie in unserer Internetapotheke kostenlos anfordern.

Buchstabe "E" im Arzneimittelindex nachschlagen. zum Seitenanfang