mehr als 3 Mio. Kunden versandkostenfrei ab 20 € schnell & sicher gratis Proben & Bonuspunkte
×
KARAZYM magensaftresistente Tabletten
Inhalt: 400 Stück
Anbieter: Volopharm GmbH Deutschland
Darreichungsform: Tabletten magensaftresistent
Grundpreis: 1 Stück 0,18 €
Art.-Nr. (PZN): 7360078
GTIN: 9120032510030
Wenn Sie KARAZYM magensaftresistente Tabletten kaufen möchten, wählen Sie bitte die gewünschte Menge aus und klicken Sie dann auf "in den Warenkorb".
Wenn Sie ein Rezept haben, wählen Sie bitte zusätzlich aus, um welche Art von Rezept es sich handelt.

Packungsgrößen

Packungsgrößen Menge Grundpreis Preis
Karazym Magensaftresistente Tabletten
Tabletten magensaftresistent
(2)
100 Stück 1 Stück 0,24 € 29,90 €*
24,29 €
Karazym Magensaftresistente Tabletten
Tabletten magensaftresistent
(5)
200 Stück 1 Stück 0,21 € 53,90 €*
41,99 €
KARAZYM magensaftresistente Tabletten
Tabletten magensaftresistent
(2)
400 Stück 1 Stück 0,18 € 99,90 €*
72,99 €

Beschreibung

Diätetisches Lebensmittel für Personen in besonderen physiologischen Umständen

Die von dem kontrollierten Verzehr von Enzymen profitieren.

Bei den in KaRazym enthaltenen Enzymen handelt es sich um eiweißspaltende Enzyme (Proteasen) aus Pflanzen (Papayas, Ananas) und Tieren (Schweinen).

Die in KaRazym enthaltenen klassischen Lebensmittelenzyme haben einen ganz speziellen diätetischen Nutzen und dienen zur diätetischen Unterstützung des Immunsystems, insbesondere: zur Unterstützung stark belasteter Gelenke zur Verkürzung der Erholungszeit der Muskeln nach intensiver Muskelanstrengung, etwa bei Sportlern bei Frauen in besonderen physiologischen Umständen, wie etwa vor und während der Menstruation, oder vor und während der Menopause.

Top Kundenmeinungen und Bewertungen


super gegen Gelenkschmerzen

9 von 11 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 01.04.2015
Ich habe mir nun die Großpackung bestellt, da ich das Produkt regelmäßig nehme. Ich muss mich einer onkologischen Hormontherapie unterziehen und nehme gegen die damit verbunden Nebenwirkungen täglich 2 xEquizym, 4x Wobenzym und 2x Karazym. Damit sind die Nebenwirkungen verschwunden. Übrigens sehr zum Erstaunen meiner Onkologin. Leider werden die Kosten nicht von der Kasse übernommen.

Empfehlenswert

8 von 10 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 16.03.2015
Das Produkt wurde mir von meiner Frauenärztin gegen Schmerzen in der Brust empfohlen. Ich habe zystöses Brustgewebe und hormonell bedingte mitunter sehr schmerzhafte Wassereinlagerungen. Ich nehme das Produkt seit ein paar Monaten und habe bereits eine deutliche Verbesserung festgestellt. Meine Frauenärztin sagte mir aber auch dass es einige Zeit dauert, bis sich eine Veränderung einstellt. Ich bin mit der Veränderung bisher sehr zufrieden und werde das Produkt weiter einnehmen. Nebenwirkungen habe ich keine festgestellt.

Rezepte1,2
Ihr Originalrezept muss uns vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung. Alternativ können Sie Freiumschläge beim Service-Team der medpex Versandapotheke anfordern oder online ausdrucken.

Kassenrezept / Kassenrezept befreit1
Wählen Sie Kassenrezept bzw. Kassenrezept befreit, wenn Sie in einer gesetzlichen Krankenversicherung versichert sind und Ihr Arzt Ihnen ein rosafarbenes Rezept ausgestellt hat. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. Sollten Sie von der Zuzahlung befreit sein, muss unserer Internet Apotheke eine Kopie Ihres Befreiungsausweises vorliegen. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert. Medizinprodukte/Hilfsmittel können wir nur mit Ihrer gesetzlichen Krankenkasse abrechnen, wenn uns die entsprechenden Hilfsmittelverträge vorliegen. Sie können sich telefonisch oder per E-Mail über die bestehenden Hilfsmittelverträge unserer Online Apotheke erkundigen.

Privatrezept2
Wenn Sie privat versichert sind tragen Sie die Kosten für verschriebene Medikamente zunächst selbst und reichen dann Ihr quittiertes Rezept bei Ihrer Krankenversicherung ein.

Buchstabe "K" im Arzneimittelindex nachschlagen. zum Seitenanfang