WOBENZYM Plus magensaftresistente Tabletten
Inhalt: 360 Stück
Anbieter: Mucos Pharma GmbH & Co. KG
Darreichungsform: Tabletten magensaftresistent
Grundpreis: 1 Stück 0,21 €
Art.-Nr. (PZN): 11038046

Wenn Sie WOBENZYM Plus magensaftresistente Tabletten kaufen möchten, wählen Sie bitte die gewünschte Menge aus und klicken Sie dann auf "in den Warenkorb".
Wenn Sie ein Rezept haben, wählen Sie bitte zusätzlich aus, um welche Art von Rezept es sich handelt.

Packungsgrößen

Packungsgrößen Menge Grundpreis Preis
WOBENZYM Plus magensaftresistente Tabletten
Tabletten magensaftresistent
(66)
100 Stück 1 Stück 0,28 € 36,96 €*
27,90 €
WOBENZYM Plus magensaftresistente Tabletten
Tabletten magensaftresistent
(20)
200 Stück 1 Stück 0,25 € 67,91 €*
49,99 €
WOBENZYM Plus magensaftresistente Tabletten
Tabletten magensaftresistent
(3)
360 Stück 1 Stück 0,21 € 99,90 €*
73,90 €
WOBENZYM Plus magensaftresistente Tabletten
Tabletten magensaftresistent
(12)
800 Stück 1 Stück 0,17 € 191,55 €*
139,00 €

Beschreibung

Gezielte Hilfe bei Gelenkverschleiß und Entzündungen

Wobenzym plus bekämpft gezielt Entzündungen - die Ursache vieler Schmerzen.

Es ist dabei kein Schmerzmittel, denn es unterdrückt nicht die Schmerzempfindung, wie es Schmerzmittel üblicherweise tun. Mit Wobenzym plus nehmen die Schmerzen trotzdem ab, da deren Ursache – die Entzündung – direkt bekämpft wird. Es täuscht somit keine Heilung vor, sondern fördert die Heilung.

...Schwellungen und Entzündungen als Folge von Traumen
...Thrombophlebitis
...Aktivierte Arthrosen

Top Kundenmeinungen und Bewertungen

Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Produkt.
10 von 11 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 13.10.2015
Trotz einer trainingsbedingten Sehnenentzündung inklusive Schwellung am Knöchel entschied ich mich, den Berlin Marathon in diesem Jahr mitzulaufen. Fünf Tage vorher wurde mir in der Apotheke dieses Produkt empfohlen, und ich kann nur sagen, dass ich höchst erstaunt über dessen Wirksamkeit war. Schwellung und Schmerz ließen gleich am zweiten Tag der Einnahme nach; am Marathontag waren diese so gut wie vollständig zurückgegangen. Der Lauf verlief gut; nachher kehrten Schmerz und Schwellung bedingt durch die Anstrengung des Laufs kurzfristig zurück. Da ich die Einnahme jedoch auch nach dem Lauf fortgesetzt habe, war ich schon drei Tage danach "wiederhergestellt". Top Produkt, keine Nebenwirkungen, und auch trotz des hohen Preises uneingeschränkt und mit Nachdruck zu empfehlen.
2 von 5 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Iris Schmidt schreibt am 07.06.2016
Nach den vielen positiven Rückmeldungen, sowohl hier in den Bewertungen, als auch in meinem Bekanntenkreis habe ich mir mit großen Erwartungen eine 2 Monats Packung gekauft. Leider kann ich mich den vielen positiven Rezessionen nicht anschließen. Meine Schmerzen im Knie (hauptsächlich Ruheschmerzen durch Knorpelschaden und degenerative Meniskusrisse) wurden kaum besser. Schade, ich hatte mir sehr viel mehr davon versprochen und auch erhofft.
2 von 3 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 22.11.2016
Ich kenne dieses Medikament seit vielen Jahren und nehme es immer dann, wenn ich Probleme mit meinem Rücken, v.a. aber auch mit meinen Kniegelenken habe. Dann als sog. Stoßtherapie. Hoch dosiert anfangen, um erst einmal Grund in die Schmerzen zu bekommen.Auch eine ab und zu auftretende Erstverschlimmerung ist ein sehr positives Zeichen, signalisiert es mir Hilfe durch das Medikament. Ich würde noch nie enttäuscht durch die Einnahme.Hier habe ich bestellt, weil das Preis- Leistungsverhältnis stimmt.

1Privatrezept / Kassenrezept:
Ihr Originalrezept muss unserer Internet Apotheke vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich zur angezeigten Zuzahlung eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen, wenn der Medikament bzw. Arzneimittel Originalpreis höher ist als der Festbetrag, der von der Krankenkasse bezahlt wird. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert.

2Kassenrezept befreit:
Ihr Originalrezept, Ihre Befreiungsnummer und das Ausstellungsdatum Ihres Befreiungsausweises muss unserer Versandapotheke vorliegen, bevor wir Ihre Internet Bestellung für den Versand vorbereiten können. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse.

1,2Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung oder Sie können sie in unserer Internetapotheke kostenlos anfordern.

Buchstabe "W" im Arzneimittelindex nachschlagen. zum Seitenanfang