Coldastop Nasenöl
Inhalt: 20 Milliliter, N2
Anbieter: Desitin Arzneimittel GmbH
Darreichungsform: Nasenöl
Grundpreis: 100 ml 39,95 €
Art.-Nr. (PZN): 1920702

Bisschen viel Konservierung


15 von 20 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 11.06.2015
Seit meiner Nasen- und Nebenhöhlen-OP vor 20 Jahren leide ich unter extrem trockener Nasenschleimhaut. Ich bekam das Coldastop damals vom Operateur empfohlen. Die Anwendung finde ich nur bedingt gut, da durch die Pipette relativ große Tropfen in die Nase laufen, die Hälfte davon aber entweder wieder aus der Nase raus, oder den Rachen hinunter. Zudem ist die Verteilung des Öls nicht sonderlich gut, wie ich finde. Der Befeuchtungseffekt daher auch nur bedingt gegeben. Der Hauptgrund, weshalb ich mich letztendlich nach anderen Alternativen umgesehen habe ist, dass mir im Coldastop, mit Butylhydroxyanisol und Butylhydroxytoluol, zu heftige und bedenkliche Konservierungsstoffe drin sind, die ich nicht mehr in meine Nase lasse. Habe daher alles mögliche ausprobiert, von Meerwassersprays über Nasensalben wie Nisita etc., die aber wieder Mineralölprodukte enthalten. Verwende nun seit geraumer Zeit das Nozoil (reines Sesamöl) für abends und tagsüber das LipoNasal. Mit beiden Produkten bin ich sehr zufrieden, zumal beide mit Hilfe eines feinen Sprühstoßes viel tiefer und besser in der Nase verteilt werden.
zum Seitenanfang