EMLA Pflaster
Inhalt: 20 Stück, N3
Anbieter: AstraZeneca GmbH Geschäftsbereich Anästhetika Aspen
Darreichungsform: Pflaster
Grundpreis: 1 Stück 2,50 €
Art.-Nr. (PZN): 38505

gut für das Kind, schlecht für den Arzt


0 von 0 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 09.07.2015
Für unsere Tochter ist dieses Pflaster ideal. Eine Stunde vor der Blutentnahme wird ein Pflaster auf die Ellenbeuge und eines auf den Handrücken geklebt. Sobald der Kinderarzt die beiden Pflaster abnimmt, st die Haut leicht angeschwollen und wirkt wässrig-weiß. Einige Ärzte beschweren sich, dass sie die Venen nicht mehr sehen und ertasten können. Das ist der Nachteil der Emla-Pflaster. Dafür spürt unsere Tochter den Einstich kaum. Unser Kinderarzt kommt mittlerweile mit den Pflastern ganz gut zurecht.
zum Seitenanfang