ENGYSTOL Tabletten
Inhalt: 50 Stück, N1
Anbieter: Biologische Heilmittel Heel GmbH
Darreichungsform: Tabletten
Grundpreis: 1 Stück 0,16 €
Art.-Nr. (PZN): 4871306

Bei immer wiederkehrender Nasennebenhölenentzündung


12 von 18 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 21.07.2013
Ich nehme Engystol in Verbindung mit verschiedenen Globulie (Lachesis, Arnika, Borax) wenn ich die Nasennebenhölenentzündung nicht gleich wegbekomme und meine Ohren immer "verschlagen"...3x täglich eine Tablette in Kombination mit den Globulie und der Spuk ist nach ca 3 Wochen vorbei!Mein HNO Arzt wollte mich schon operieren aber ich wollte es erst auf einem anderem Weg probieren und siehe da die Op kann ich mir sparen!
zum Seitenanfang