MAGNESIOCARD 2,5 mmol Filmtabletten
Inhalt: 50 Stück, N2
Anbieter: Verla-Pharm Arzneimittel
Darreichungsform: Filmtabletten
Grundpreis: 1 Stück 0,12 €
Art.-Nr. (PZN): 1667812

Magnesiogard in der Schwangerschaft


3 von 3 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 12.06.2007
Ich nehme diese Tabletten, da mir in der Schwangerschaft häufig die Bein- und Armmuskulatur Probleme bereitete. Hinzu kommt, dass ich frühzeitige Wehen hatte und daher Magnesiogard zur Vorsorge einnehmen soll. Die Muskulaturprobleme sind nach der Einnahme nur noch in ein bis zwei Fällen aufgetreten, möglicherweise jedoch auf verursacht durch tatsächliche Überanstrengung. Da ich seit den vorzeitigen Wehen zu Hause bin und mich schone, kann ich nicht beurteilen, ob die Tabletten darauf eine direkte Auswirkung hatten.Ich nehme auf Anraten meiner Frauenärztin dreimal zwei Tabletten und empfinde sie als angenehm, bzw. nicht störend zu schlucken.
zum Seitenanfang