Mirfulan
Inhalt: 50 Gramm, N2
Anbieter: Recordati Pharma GmbH
Darreichungsform: Salbe
Grundpreis: 100 g 11,98 €
Art.-Nr. (PZN): 4613194

auch für die Lippen gut


2 von 2 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
MonikaKailer schreibt am 13.08.2012
Nachdem ich immer wieder an rissigen Lippen (Mundwinkel) (auch Spatzenschnabel genannt) leide, habe ich alles durch: Lippenpflegestifte, Wund- und Heilsalben, Herpessalben .... Ich verwende seit über einem Jahr täglich Mirfluan auf den Lippen. Es stellt sich danach zwar ein Trockenheitsgefühl ein, aber die Haut wird nicht wirklich trocken. Pflegestifte machen die Lippenhaut viel zu weich! Wenn ich mag, gebe ich auf die Zinksalbe einfach einen Lippenstift. Das schaut auf dem etwas weißlichen Grund sehr schön aus. Also wen die etwas weißliche Farbe auf den Lippen nicht stört oder wer gerne mal Lippenstift verwendet oder sogar normalen Lippenstift nicht verträgt: Ich empfehle Mirfluan. Habe mir eine kleine Portion in ein Mini-Döschen abgefüllt und immer dabei. Noch ein Tipp: Gerade wenn die Lippen strapaziert sind (z.B. weil viel drauf rumgekaut wird), hilft diese Salbe. Durch das Trockenheitsgefühl lässt man die Lippen "in Ruhe". Der Preis ist absolut okay, wenn man bedenkt, was ein Lippenflegestift kostet.
zum Seitenanfang