OLYNTH Ectomed Nasenspray
Inhalt: 10 Milliliter
Anbieter: Johnson & Johnson GmbH (OTC)
Darreichungsform: Nasenspray
Grundpreis: 100 ml 49,90 €
Art.-Nr. (PZN): 10282703

scheint zu wirken


4 von 8 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
The_Piper schreibt am 13.12.2014
Ich benutze Nasensprays, weil dank der Klimaanlage auf der Arbeit und der daraus resultierenden trockenen Luft meine Nase dauernd dicht ist. Seit ca. 10 Jahren habe ich Olynth für Kinder oder ähnliche Produkte benutzt, plus Meerwassersprays mit Dexpanthenol und Nasensalben zur Pflege. Seit 3 Tagen benutze ich jetzt ausschließlich Olynth Ectomed und muß sagen, das Ergebnis ist erstmal so lala. Bei mir hat es etwas Erleichterung gebracht, die Nase wird schön befeuchtet und das Atmen geht auch besser, es schwillt also auch etwas ab, aber nicht so gut wie beim Original Olynth mit Xylometadingenskirchen-Wirkstoff. Und 3x täglich anwenden reicht auch nicht, eher 8-9x täglich, wie in der Packungsbeilage steht "je nach Bedarf". Interessant wird jetzt natürlich, wie die Nasenschleimhaut über einen längeren Zeitraum reagiert, wenn sie nicht mehr mit dem Xylometa-Zeugs behandelt wird, ob sie sich regeneriert und evtl. weniger heftig auf trockene Luft reagiert, sodaß später vielleicht nur noch ein Meerwasserspräy ausreichend ist. Allerdings... der Preis ist schon heftig. Wie andere schon schrieben, 3x teurer als herkömmliche Nasensprays, dann noch 8-9x täglich anwenden anstatt 3x, sind also die Kosten 9 mal höher (3x3) als mit den normalen Nasensprays! Schaun mer mal, wenn's wirklich nach ein paar Wochen eine Verbesserung bringt, ist das Geld wohl zähneknirschend gut angelegt. Wenn nicht... Tja..
zum Seitenanfang