mehr als 5 Mio. Kunden versandkostenfrei ab 20 € schnell & sicher gratis Proben & Bonuspunkte
×
Infludoron
Inhalt: 50 Gramm, N1
Anbieter: Weleda AG
Darreichungsform: Globuli
Grundpreis: 100 g 43,98 €
Art.-Nr. (PZN): 9647430

Meinung u. Testbericht zu Infludoron

Positiv überrascht von der Wirkung

0 von 1 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Petra S. schreibt am 26.04.2021
Ich hatte zuerst gezweifelt ob diese Mini-Kügelchen wirken. Inzwischen bin ich von der Kleinpackung auf die Großpackung umgestiegen und möchte Infludoron nicht mehr missen ! Es hat mir schon sehr oft geholfen !

Super

2 von 3 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Anita N. schreibt am 03.12.2020
Bei Beginn der Erkältung oder ersten Anzeichen eingenommen,Besserung schon am nächsten Tag.Geeignet für die ganze Familie.Uneingeschränkte Empfehlung.

Ich liebe es

2 von 2 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Lena S. schreibt am 12.04.2020
Ich nehme es immer zum vorbeugen und vermehrt wenn ich dich einen Erkältung bekommen sollte. Für mich hazcsich bestätigt, dass ich seit der Einnahme deutlich weniger erkältet bin wie früher.

Zuverlässiger Helfer

7 von 8 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Toro48 schreibt am 22.01.2020
Ich benutze diese Globuli seit ca 2,5 Jahren. Mit helfen sie super. Gerade der Fließschnupfen ist bei mir in den ersten zwei Tagen extrem stark. Seit Infludoron ist der deutlich milder und schneller vorbei. Meistens innerhalb von 24 Stunden. Ich nehme sie bei Beginn der Erkältung wie beschrieben jede Stunde für 2 Tage. Danach kann ich es schon auf alle 2-3 Stunden reduzieren und ab Tag 4 nehme ich sie nach Bedarf. Seitdem ich diese nutze habe ich auch wenig (1-2 Tage leichten) bis gar keinen Husten mehr. Ich schlafe besser und ruhiger und bin nach 2 Tagen wieder fit. Vorher lag ich mindestens 5 Tage um.

Erkältungsmittel

7 von 7 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Carola R. schreibt am 08.10.2019
Dieses Mittel wurde mir empfohlen und ich bin begeistert. Es mildert sämtliche Erkältungssymptome und die Erkältung ist nach 3 Tagen überstanden. Das Mittel sollte danach nicht abrupt abgesetzt, sonden a7sgeschlichen werden.

Hilft gegen Erkältung

26 von 28 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 17.11.2017
INFLUDORON Streukügelchen nehme ich jetzt das 7 Jahr und wurde uns in der Apotheke empfohlen. Mein Mann und ich sind von diesen Produkt sehr zufrieden, denn bei Erkältungsanzeichen, Husten oder kratzen im Hals sind die Streukügelchen ein gutes Mittel zur Abwehr der Erkältung. Wir nehmen die Kügelchen 3x15 Kügelchen am Tag, 1 Woche lang und sind seit 7 Jahren gut über den Winter gekommen und die Erkältung hat bei uns keine Chance. Die Streukügelchen habe ich weiter empfohlen Freunde und Verwandten, die auch das Produkt nicht mehr missen möchten.

Gehört in die Hausapotheke

31 von 34 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 25.11.2016
Diese Globuli von Weleda hat mir meine Hebamme einmal empfohlen, seitdem habe ich Weleda INFLUDORON Streukügelchen immer im Haus. Wenn sich eine Erkältung ankündigt, kommen die Globulis zum Einsatz. Erkältungen verlaufen dadurch milder und klingen schneller aus, oft werden Sie noch abgewendet.

gute Unterstützung bei Erkältungen

15 von 20 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Sabine H. schreibt am 07.06.2016
Immer wenn eine Erkältung droht oder bereits da ist, bei mir oder meinem Kind, nehmen wir täglich die Globullis zur Unterstützung der Abwehr und zur Milderung der Symptome. Die Erkältung können die Globullis nicht sofort wegzaubern aber ich empfinde den "Erkältungsverlauf" kürzer und die Symptome wie Schniefnase und Kopfschmerzen sind nicht mehr so stark ausgeprägt.

Wirkt

10 von 12 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 22.03.2016
Diese Globuli sind unsere allererste Wahl bei den ersten Anzeichen einer entstehenden Erkältung. Wenn wir sie gleich in regelmässigen Abständen einnahmen, konnten wir schon viele Beschwerden lindern, so daß es gar nicht erst zum Ausbruch der Erkältung kam.

Erstes Mittel für meine Kinder

12 von 14 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 14.02.2016
Von unserem Kinderarzt empfohlen, das erste Mittel bei ersten Erkältungsanzeichen. Bisher haben wir es damit immer in den Griff bekommen. Inzwischen haben wir die große Familienpackung zuhause. Für die alternative Hausapotheke nicht wegzudenken

Beim kleinsten Anzeichen

10 von 13 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 05.01.2016
Beim kleinsten Anzeichen einer aufkommenden Erkältung Infludoron Kügelchen einnehmen und die Erkältung hat (fast) keine Chance mehr. Dadurch dass es sich hierbei um ein ganzheitliches Medikament handelt, kann man hier getrost auch schneller zu greifen als bei "echter" Medizin. Bei uns im Haus immer zur Hand und es wirkt wirklich klasse. Die 50 Gramm Abpackung reicht uns auch über eine recht lange Zeit.

Seit Jahren in der Hausapotheke

7 von 9 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 04.01.2016
Infludoron Streukügelchen (früher Ferrum phosphoricum comp.) befinden sich seit ca. 15 Jahren in unserer Hausapotheke und gehen dort nie aus. Ferrum phosphoricum comp. wurde damals meinem Sohn von unserem anthroposophischen Hausarzt u.a. gegen eine Erkältung empfohlen.Seither ist es bei uns das Mittel erster Wahl wenn eine Erkältung im Anflug ist. Auch wenn jemand bereits an einem grippalen Infekt leidet, ist es begleitend auf jeden Fall zu empfehlen, da es dem Kranken lt. meiner Erfahrung dann schneller wieder gut geht. Parallel ist DHU Schüßler-Salze Heiße 7 zu empfehlen.

Die Beiträge geben die Meinung unserer Kunden wieder und können eine individuelle Beratung durch den Arzt oder Apotheker nicht ersetzen. Suchen Sie bei gesundheitlichen Problemen immer einen Arzt oder Apotheker auf.

Ihre Meinung zum Produkt

Bitte melden Sie sich mit Ihrem Benutzerkonto an, wenn Sie eine Meinung zu diesem Produkt abgeben möchten.

Anmelden


Rezepte1,2
Ihr Originalrezept muss uns vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung. Alternativ können Sie Freiumschläge beim Service-Team der medpex Versandapotheke anfordern oder online ausdrucken.

Privatrezept1
Wenn Sie privat versichert sind, tragen Sie die Kosten für verschriebene Medikamente zunächst selbst und reichen dann Ihr quittiertes Rezept bei Ihrer Krankenversicherung ein.

E-Rezept1,2
Möchten Sie ein E-Rezept einlösen, scannen Sie dieses bitte hier ein und schließen Ihre Bestellung ab.
Sie haben Fragen zum E-Rezept, dann haben wir hier die aktuellen Informationen für Sie zusammengefasst.

Kassenrezept / Kassenrezept befreit2
Wählen Sie Kassenrezept bzw. Kassenrezept befreit, wenn Sie in einer gesetzlichen Krankenversicherung versichert sind und Ihr Arzt Ihnen ein rosafarbenes Rezept ausgestellt hat. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. Sollten Sie von der Zuzahlung befreit sein, muss unserer Internet Apotheke eine Kopie Ihres Befreiungsausweises vorliegen. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert. Medizinprodukte/Hilfsmittel können wir nur mit Ihrer gesetzlichen Krankenkasse abrechnen, wenn uns die entsprechenden Hilfsmittelverträge vorliegen. Sie können sich telefonisch oder per E-Mail über die bestehenden Hilfsmittelverträge unserer Online Apotheke erkundigen.
zum Seitenanfang