mehr als 5 Mio. Kunden versandkostenfrei ab 20 € schnell & sicher gratis Proben & Bonuspunkte
×
SINUSITIS HEVERT SL Tabletten
Inhalt: 40 Stück, N1
Anbieter: Hevert Arzneimittel GmbH & Co. KG
Darreichungsform: Tabletten
Grundpreis: 1 Stück 0,20 €
Art.-Nr. (PZN): 2784980

Meinung u. Testbericht zu SINUSITIS HEVERT SL Tabletten

Durchaus hilfreich

3 von 3 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Jörn R. schreibt am 03.09.2019
Hilft sicherlich bei chronischen Beschwerden oder bei einer klassischen Erkältung mit leichten Problemen der Nasennebenhöhlen. Ich hatte hingegen, wie so häufig, eine Stirnhöhlenentzündung mit starkem Druckkopfschmerz. Es hat meiner Meinung nach leicht für Linderung gesorgt, die Entzündung an sich konnte die Wirkstoffkombination hingegen auch nach 2 Wochen nicht stoppen.

Gute Wirkung bei Sinusitis

1 von 1 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Carolin W. schreibt am 05.12.2017
Ich leide unter chronischer Sinusitis und nutze diese Tabletten daher dauerhaft. Sie werden einfach auf die Zunge gelegt und anschließend runtergeschluckt. Sie sind relativ geschmacksneutral. Sie lindern meine Beschwerden zuverlässig und ich kann wieder besser atmen.

umgehende Wirkung

1 von 1 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 18.07.2017
Durch Zufall bin ich auf dieses Präparat gestoßen, hatte im Vorfeld ähnliche Produkte im Falle meiner doch recht häufig auftretenden Sinusitis gewählt. Ich von der direkten Wirkungsweise sehr begeistert. Die Einnahme ist denkbar einfach. Gefühlt nach einer halben Stunde löste sich der Schnupfen, das Abfließen wurde deutlich erleichtert. Natürlich muss ich im Falle der Sinusitis immer die Kombination zwischen abschwellenden Nasentropfen, ausreichender Trinkmenge und wohltuenden Dampfbädern im Blick behalten, zum Abfließen des Schnupfens werde ich dieses Produkt jedenfalls unbedingt weiter kaufen.

geht auch ohne Antibiotikum

1 von 1 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 20.04.2017
ich hatte dieses jahr erstmalig eine schlimme eitrige nasennebenhöhlenentzündig. da ich vermeiden wollte Antibiotikum zu nehmen, habe ich alles probiert. ich habe dann das Produkt genommen als letzte Hoffnung und habe anfangs die große Dosierung genommen, nach 2 tagen bemerkte ich Besserung und nach 5 tagen fühle ich wirklich merklich dass die Entzündung zurück ging. ich habe gleich eine Packung zum Vorrat bestellt. ich werde nur noch hierzu greifen.

Es hat gewirkt

1 von 2 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Bettina S. schreibt am 18.03.2017
Als meine Nebenhöhlen wieder drückten wegen meiner Schnupfennase, suchte ich nach Abhilfe. Da ich mit den Globuli insgesamt gute Erfahrungen gemacht hatte, habe ich mich entschlossen es einmal mit pflanzlichen Mittel zu probieren. Es war super und ich werde es in Zukunft immer wieder brauchen.

ständig in Gebrauch

4 von 4 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 16.12.2016
Da ich sehr anfällig für Nebenhöhlenentzündungen bin und nicht immer mit der Chemiekeule kommen möchte habe ich recherchiert und bin auf dieses Produkt gestoßen. Ich nehme die schon wenn ich merke es kommt wieder ein Druck, anfangs war ich skeptisch aber ich muss sagen die Nase wird bereits nach kurzer Zeit frei so dass ich mit einer Nasendusche ausspülen kann. Ich finde dieses Produkt eine tolle Alternative.

Schnelle Wirkung

1 von 2 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Tatjana M. schreibt am 12.10.2016
Eine wirksame, pflanzliche Alternative bei Schnupfen. Die triefende Nase lässt nach kurzer Zeit nach, ebenso hilft das Produkt bei verstopfter Nase. Auch von meinem Junior gerne genommen.

Bei Schnupfennase wirksam

2 von 3 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 06.01.2016
Bei lästig triefender Schnupfennase ist das Medikament hilfreich. Stündlich eine Tablette unter der Zunge zergehen lassen, dann wirkt es gut. Gegen andere Symptome bei grippalen Infekten wie z.B. Kopf- und Gliederschmerzen bringt dieses Medikament jedoch nichts!

zufrieden

2 von 3 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 09.10.2015
wenn wir verschnupft sind legen wir eine Tablette unter die Zunge und ich muss sagen bei uns hilft es.sogar unser Lehrling sagte er merkt das es besser wird mit der fliessenden Nase.Als Begleitung zum inhalieren würde ich nicht darauf verzichten

Schade

16 von 31 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 27.02.2015
Leider habe ich erst nach dem Kauf im Beipackzettel gelesen, das das Produkt bei Schilddrüsenkrankheiten nicht verwendet werden darf. Da ich an Hashimoto leide, habe ich die Tabletten verschenkt. Das war um so ärgerlicher, da ich zu dem Zeitpunkt eine starke Erkältung hatte und mich mit einer gut gefüllten Hausapotheke auf der sicheren Seite wähnte

leider keine Wirkung

3 von 3 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 26.01.2015
ich habe es auf Empfehlung meines Hausarztes aufgrund meiner immer verstopften Nebenhohlen gekauft, jedoch habe ich auch nach einer Woche keinerlei Wirkung feststellen können. Schade

hilft prima

3 von 4 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 12.12.2014
haben wir immer in der Hausapotheke und das kriegen auch die Kinder bei ersten Anzeichen für eine Erkältung mit Schnupfen, hilft meist ganz schnell und löst auch schleim in den Nebenhöhlen

Bei mir leider keine Wirkung

3 von 3 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 24.09.2014
ich habe nach einer Alternative für GeloMyrtol gesucht und habe mich für dieses Produkt entschieden. Leider war die Wirkung nicht überzeugend und hat in meinem Fall nichts gebracht. Auch fand ich die Anwendungsart nicht so angenehm (zergehen lassen)

Klasse

9 von 10 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 20.03.2014
Mir wurde Sinusitis von einer Freundin empfohlen. Schon nach kurzer Zeit lindert es die typischen Schnupfenbeschwerden und die Schmerzen der Nebenhöhlen. Werde dieses Mittel ab sofort dauerhaft in meinen Medikamentenschrank aufnehmen.

Entspannte Nebenhöhlen

2 von 2 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 22.09.2013
Habe das Produkt zur Beruhigung der Nebenhöhle nach einer langen Zeit von Heuschnupfen benutzt.Hat sehr gut funktioniert die Nase hat sich beruhigt und die Nebenhöhle tat nicht mehr weh.

Das Beste bei Nasennebenhöhlenentzündung !

13 von 13 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 11.09.2013
Sinusitis Hevert SL ist das beste Mittel ,wenn die Nasennebenhöhlen entzündet sind und die Mandeln geschwollen . Drei mal 2 Tbl. tägl. über 3 bis 5 Tage und alles ist wieder im grünen Bereich. Mit diesem Mittel bekommt man auch keine Mittelohrentzündung mehr. Ein Mittel, was immer in unserer Hausapotheke steckt. Wir fahren nie ohne in den Urlaub !!! Wichtig ist, dass man gleich bei den ersten Anzeichen beginnt, damit die Erkrankung nicht ausbrechen kann. Für uns gibt es auch keine Alternative. Der Preis ist auch super, also werden wir immer dabei bleiben. :)))

Sinusitis Hevert - grosse Hilfe

2 von 2 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 26.07.2013
Ich habe schon seit einigen Jahren Sinusitis, und habe sogar schon Antibiotika verschrieben bekommen. Sinusitis Hevert hilft wirklich, man kann besser durch die Nase atmen, sogar in akuten Zuständen, nur es muss regelmäßig eingenommen werden.

leider kein erfolg :-(

2 von 2 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 14.04.2013
ich habe mir die sinusitis hevert aufgrund der vielen guten kundenmeinungen bestellt.leider konnte ich bei mir keinerlei besserung feststellen.ich muß zugeben ich war dann doch sehr enttäuscht.kann sie dem entsprechend leider nich weiterempfehlen.

Sehr gut

1 von 1 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Diana1971 schreibt am 27.02.2013
Dieses homöopathische Komplexmittel kann gut bei Schnupfen und Erkrankungen der oberen Atemwegen eingenommen werden. Schön ist, das auch schon Kinder die Tabletten lutschen können.

Die Beiträge geben die Meinung unserer Kunden wieder und können eine individuelle Beratung durch den Arzt oder Apotheker nicht ersetzen. Suchen Sie bei gesundheitlichen Problemen immer einen Arzt oder Apotheker auf.

Ihre Meinung zum Produkt

Bitte melden Sie sich mit Ihrem Benutzerkonto an, wenn Sie eine Meinung zu diesem Produkt abgeben möchten.

Anmelden


Rezepte1,2
Ihr Originalrezept muss uns vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung. Alternativ können Sie Freiumschläge beim Service-Team der medpex Versandapotheke anfordern oder online ausdrucken.

Privatrezept1
Wenn Sie privat versichert sind, tragen Sie die Kosten für verschriebene Medikamente zunächst selbst und reichen dann Ihr quittiertes Rezept bei Ihrer Krankenversicherung ein.

E-Rezept1,2
Möchten Sie ein E-Rezept einlösen, scannen Sie dieses bitte hier ein und schließen Ihre Bestellung ab.
Sie haben Fragen zum E-Rezept, dann haben wir hier die aktuellen Informationen für Sie zusammengefasst.

Kassenrezept / Kassenrezept befreit2
Wählen Sie Kassenrezept bzw. Kassenrezept befreit, wenn Sie in einer gesetzlichen Krankenversicherung versichert sind und Ihr Arzt Ihnen ein rosafarbenes Rezept ausgestellt hat. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. Sollten Sie von der Zuzahlung befreit sein, muss unserer Internet Apotheke eine Kopie Ihres Befreiungsausweises vorliegen. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert. Medizinprodukte/Hilfsmittel können wir nur mit Ihrer gesetzlichen Krankenkasse abrechnen, wenn uns die entsprechenden Hilfsmittelverträge vorliegen. Sie können sich telefonisch oder per E-Mail über die bestehenden Hilfsmittelverträge unserer Online Apotheke erkundigen.
zum Seitenanfang