NASENBALSAM
Inhalt: 10 Gramm, N1
Anbieter: WALA Heilmittel GmbH
Darreichungsform: Salbe
Grundpreis: 100 g 79,90 €
Art.-Nr. (PZN): 2198437

Wenn Sie NASENBALSAM kaufen möchten, wählen Sie bitte die gewünschte Menge aus und klicken Sie dann auf "in den Warenkorb".
Wenn Sie ein Rezept haben, wählen Sie bitte zusätzlich aus, um welche Art von Rezept es sich handelt.

Beschreibung

Erkältungen natürlich behandeln

Befreit die Nase, erleichtert das Durchatmen.

Die Früchte des Sanddorns und der Schlehe sind wegen ihres Gehalts an Fruchtsäuren bzw. Gerbsäuren zusammenziehend und wirken Entzündungsprozessen entgegen.

Die Öle aus Cajeput und Eukalyptus wirken schleimlösend und befreien die Nasenatmung.

Den Nasenbalsam mehrmals täglich, insbesondere abends, in und um die Nasenlöcher auftragen.

Zusatzinformationen Ihrer Online-Apotheke

Anwendungsgebiete

Bei welchen Erkrankungen wird das Arzneimittel angewendet?
  • Das Arzneimittel wird angewendet gemäß der anthroposophischen Menschen- und Naturerkenntnis.
  • Dazu gehören:
    • Harmonisierung des Zusammenwirkens von Empfindungs- und Lebensorganisation im Bereich der Schleimhäute des Nasen-Rachen-Raumes und der Nebenhöhlen bei Abgrenzungsstörungen gegenüber äußeren Einwirkungen und Schwäche der Lebensorganisation, z.B. akute und chronische Entzündungen der Schleimhäute, Gewebsschwund (Atrophie) sowie Trockenheit und Reizbarkeit.

Anwendungshinweise

Auf welche Weise wird das Arzneimittel angewendet?
  • Vorsichtsmaßnahmen für die Anwendung und Warnhinweise:
    • Bei Gesichtsschwellungen, Fieber, starken Kopfschmerzen sowie bei anhaltenden, unklaren oder neu auftretenden Beschwerden sollte ein Arzt aufgesucht werden.


Was ist zusätzlich zu beachten?
  • Salbe, besonders abends, gegebenenfalls auch nachts in die Nase einbringen und/oder im Bereich des Naseneingangs auftragen.

Dosierung

Wie oft und in welcher Menge wird das Arzneimittel angewendet?
  • Soweit nicht anders verordnet, Salbe mehrmals täglich, besonders abends, gegebenenfalls auch nachts in die Nase einbringen und/oder im Bereich des Naseneingangs auftragen.

 

  • Dauer der Anwendung:
    • Die Behandlung einer akuten Erkrankung sollte nach 2 Wochen abgeschlossen sein. Tritt innerhalb von 5 Tagen keine Besserung ein, ist ein Arzt aufzusuchen. Die Dauer der Behandlung von chronischen Krankheiten erfordert eine Absprache mit dem Arzt.

Gegenanzeigen

In welchen Fällen darf das Arzneimittel nicht angewendet werden?
  • Das Arzneimittel soll nicht angewendet werden
    • bei bekannter Überempfindlichkeit gegen Eucalyptusöl, Cineol, Perubalsam, Zimt (Kreuzallergie) oder einen der übrigen Bestandteile sowie bei ausgeprägter allergischer Disposition
    • bei Asthma bronchiale, Keuchhusten, Pseudokrupp
    • auf geschädigter Haut
    • bei Säuglingen und Kleinkindern bis zu 2 Jahren.


Was gilt für Schwangerschaft und Stillzeit?
  • Wie alle Arzneimittel sollte das Präparat in Schwangerschaft und Stillzeit nur nach Rücksprache mit dem Arzt angewendet werden.

Nebenwirkungen

Welche Nebenwirkungen können bei einzelnen Patienten auftreten?
  • In seltenen Fällen kann Hustenreiz auftreten. Bei Überempfindlichkeit gegen Bestandteile des Arzneimittels, insbesondere Perubalsam, kann es zu allergischen Reaktionen kommen. Bei Auftreten von Hautrötungen, eventuell verbunden mit Juckreiz, beenden Sie bitte die Anwendung des Präaprates und suchen Ihren Arzt auf.
  • Wenn Sie Nebenwirkungen beobachten, die nicht aufgeführt sind, teilen Sie diese bitte Ihrem Arzt oder Apotheker mit.


Welche Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln können auftreten?
  • Wechselwirkungen mit anderen Mitteln:
    • Keine bekannt.

Zusammensetzung

Was ist im Arzneimittel enthalten?

Wirkstoff Berberis e fructibus ferm 33c (hom./anthr.) Ø100mg
Wirkstoff Cajeputöl 25mg
Wirkstoff Eucalyptusöl 25mg
entspricht Berberis/Eucalyptus/Silicea comp. (hom./anthr.)
Wirkstoff Perubalsam 5mg
Wirkstoff Prunus spinosa Fructus rec. LA 25% (hom./anthr.) 50mg
Wirkstoff Silicium dioxid, hochdispers 5mg
Hilfsstoff 3-sn-Phosphatidylcholin +
Hilfsstoff Ethanol 96% (V/V) +
Hilfsstoff Olivenöl, nativ +
Hilfsstoff Wasser, gereinigt +
Hilfsstoff Wollwachs +

Top Kundenmeinungen und Bewertungen

3 von 3 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Bürkner schreibt am 21.08.2013
Zum Glück habe ich dieses Produkt entdeckt. Es hilft mir, die Nase frei zu halten, so dass ich gut durchatmen kann und die Nebenhöhlen frei werden. Ich würde das Produkt jederzeit weiterempfehlen.
1 von 1 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Werner Meier schreibt am 12.02.2014
Endlich mal ein angenehmes Produkt, dass der verschnupften Nase auch wirklich gut tut. Besonders die Anwendung vor den Schlafen gehen hat mir sehr gut geholfen. Ich konnte wieder durchschlafen und musste nicht unentwegt niesen.
1 von 1 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 09.04.2014
Ich verwende den Nasenbalsam unterstützend bei Heuschnupfen. Die Nase ist freier und nicht so sehr gereizt. Wirkt gut und ist angenehm anzuwenden. Für mich eine sehr gute Alternative zu Nasenspray, das ich nicht so gut vertrage.

1Privatrezept / Kassenrezept:
Ihr Originalrezept muss unserer Internet Apotheke vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich zur angezeigten Zuzahlung eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen, wenn der Medikament bzw. Arzneimittel Originalpreis höher ist als der Festbetrag, der von der Krankenkasse bezahlt wird. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert.

2Kassenrezept befreit:
Ihr Originalrezept, Ihre Befreiungsnummer und das Ausstellungsdatum Ihres Befreiungsausweises muss unserer Versandapotheke vorliegen, bevor wir Ihre Internet Bestellung für den Versand vorbereiten können. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse.

1,2Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung oder Sie können sie in unserer Internetapotheke kostenlos anfordern.

Buchstabe "N" im Arzneimittelindex nachschlagen. zum Seitenanfang