mehr als 5 Mio. Kunden versandkostenfrei ab 20 € schnell & sicher gratis Proben & Bonuspunkte
×
Inofolic Pulver
Inhalt: 30 Stück
Anbieter: Marckyrl Pharma GmbH
Darreichungsform: Pulver
Grundpreis: 1 Stück 0,54 €
Art.-Nr. (PZN): 10520775
GTIN: 9120056860043

Meinung u. Testbericht zu Inofolic Pulver

es hat geholfen

15 von 21 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 01.09.2018
Habe das Pulver von meiner Ärztin verschrieben bekommen. Da ich einen der unregelmäßigen Zyklus hatte und nicht schwanger werden konnte. Nehme es jetzt seit 3 Monaten. Es wurde mir empfohlen auch zur besseren Eizellreifung. Schwanger bin ich zwar noch nicht, aber im Ultraschall erkennt man ganz klar eine bessere Reifung. Bin begeistert. Auf jeden Fall habe ich bessere Haut davon bekommen. Würde es wieder kaufen Lieferung war schnell und gut verpackt

Das Beste bei PCO

16 von 21 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 26.08.2018
Nehme jetzt nur noch Inofolic. Die PCO Symptome sind viel erträglicher geworden und der Zyklus wird kürzer. Das Produkt hat keinerlei Nebenwirkungen und ist super verträglich. Bei PCO 100%ig zu empfehlen. Es hilft wirklich.

Hilft!

22 von 24 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 29.05.2018
Nach einer Einnahme von inofolic über ca. 3 Wochen kam meine Periode endlich wieder. Was eine Sensation ist denn Aufgrund Schilddrüsenunterfunktion+PCOS war diese über 6Monate ausgeblieben. Empfhelung des Frauenarztes hat geholfen!!!

Scheint zu helfen

6 von 7 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 03.12.2017
Es dauert meiner Meinung nach mindestens 3 Monate bis eine Wirkung eintritt. Aber so langsam habe ich das Gefühl, dass der Zyklus regelmäßiger wird. Wirkung ist denke ich wie clavella.

Hat seine Vorteile

6 von 10 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 25.10.2017
Ich habe leider das PCO Syndrom. Meine Frauenärztin hatte mir die Pille empfohlen, die ich aber nicht einnehmen wollte. Stattdessen schlug ich Infolic vor und fragte, ob ich es einnehmen kann. Sie war skeptisch und der Meinung, dass es mir nichts bringen wird, ich es aber trotzdem probieren kann, wenn ich so unbedingt will. So habe ich mit der Einnahme im Mai 2017 angefangen. Heute, im Oktober 2017 kann ich folgendes feststellen: Meine leichte-mittlere Akne ist viel besser geworden, größere Pickel bilden sich kaum noch. Allerdings reguliert sich mein Zyklus leider nach wie vor nicht. In dem letzten halben Jahr, in dem ich das Produkt eingenommen habe, habe ich insgesamt 3 mal meine Tage bekommen. Der Normalfall wäre 6 mal. Ich werde trotzdem mit der Einnahme weitermachen, in der Hoffnung, dass sich mein Zyklus normalisiert. Denn daran, dass sich meine Haut verbessert hat, kann man erkennen, dass das Produkt definitiv wirkt. Ob es meiner Insulinresistenz hilft, kann ich leider nicht beurteilen, da ich meinen Zuckerspiegel nicht messe. Nebenwirkungen hatte ich keine.

Das beste für PCOS!

38 von 41 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Sophia E. schreibt am 09.08.2017
Ich nehme Inofolic seit ca. 1 1/2 Jahren zur Behandlung von PCOS auf Empfehlung meiner Endokrinologin hin jeden Tag ein, und bin sehr zufrieden damit! Ich habe endlich einen regelmäßigen Zyklus, und mein Testosteron ist wesentlich niedriger als vorher. Myo-Inositol ist so ziemlich die mildeste 'medikamentöse' Behandlung für PCOS, und ich habe unfassbares Glück, dass es bei mir sofort gewirkt hat. Ich kann es definitiv jedem Empfehlen, der mit Zyklusunregelmäßigkeit kämpft!

Gute Alternative

29 von 32 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 01.02.2017
Wurde mir zur Zyklusregulierung verschrieben. Hinweis von meiner Gynäkologin, dass dies die günstige Variante zu Clavella ist. Die Inhaltsstoffe sind ganz genau identisch wie Konkurrenzprodukt. Habe schon beide Produkte probiert: beim teuren Konkurrenzprodukt ist das Pulver etwas feiner und lässt sich daher minimal besser in Wasser auflösen. Das wars dann aber auch schon :-) Fazit: kann ohne Bedenken als Alternate gekauft werden, keinerlei Nachteile. Eine Anregung an den Hersteller wäre mehr Beutel in den Karton zu packen, Verhältnis Packungsinhalt zu Karton könnte besser sein.

Sehr zufrieden

7 von 7 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 08.01.2017
Mir hat es geholfen mein Zyklus zu regulieren und mein Hautbild hat sich verbessert. Ich kann nicht davon berichten das ich mich dadurch schwingungsvoller fühle, habe mir es aber auch nicht deswegen gekauft. Kinderwunsch ist noch unerfüllt, aber das hat bei mir mit anderen gesundheitlichen Ursachen zu tun.

super gegen unreine Haut

21 von 24 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 07.10.2016
preis/leistungsverhältnis ist top, die wirkung ebenfalls. habe das produkt gegen meine hormonellbedingte akne/unreine haut bekommen und es hat innerhalb ein paar wochen klare ergebnisse gezeigt. löst sich nicht wirklich gut auf und der geschmack ist gewöhnungsbedürftig aber ich bin begeistert

Hyperinsulinismus

4 von 4 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 31.08.2016
Wurde vom Arzt als kostengünstigere Alternative empfohlen. Da ziemlich neutral im Geschmack (eher etwas süßlich) angenehm zu trinken. Leider dauert es etwas länger bis sich wirklich alle Bestandteile komplett im Wasser gelöst haben.

gute Alternative

19 von 20 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 13.07.2016
Inofolic habe ich mir selbst gesucht. Vom Gynäkologen wurde mir das Konkurrenzprodukt empfohlen. Vom Wirkstoff her sind beide exakt gleich.Es gibt nur den nicht unwesentlichen Preisunterschied.

Absolut Top

4 von 5 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Patrizia schreibt am 20.06.2016
Ich nehme das Produkt wegen einer Leptin Resistenz, es soll den Stoffwechsel in Gang bringen. Ich finde den Geschmack absolut perfekt, es schmeckt nahezu nach Neutral - was ich für sehr angenehm halte gerade wenn man es täglich einnehmen muss.

Bei Hautproblemen

9 von 13 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 05.06.2016
Hatte das Produkt von meiner Frauenärztin empfohlen bekommen. Habe Probleme mit unreiner Haut ,vermutlich durch hormonelles Ungleichgewicht.Seit ich das Produkt verwende habe ich nur noch selten Probleme .Fühle mich auch sonst viel wohler und ausgeglichener.Kann es nur empfehlen...

Zur Zyklusregulation

13 von 13 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 25.03.2016
Dieses Produkt wurde mir mehrfach von Bekannten empfohlen, da ich eine alternative zu meinen Tabletten gesucht habe. Hilft gut den Zyklus gerade bei Kinderwunsch zu regulieren. Der Geschmack ist ok, von neutral bis minimal seifig, aber nicht schlimm.

Regulierung des Zyklus

7 von 10 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 18.03.2016
Es ist echt super,sehrhilfreich, Zyklus gut reguliert. Geschmack ist auch gut.Würde ich immer wieder bestellen .Wurdevon meinem Frauenarzt empfohlen,da kinderwunsch besteht

Super

13 von 14 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 30.12.2015
Mein Arzt hat mir dieses Produkt empfholen (wegen Inzulinrezistenz und Kinderwunsch). Inofolic hat einen guten Effekt an meinem Zyklus, und hilft neben meiner CH-Diät.

Die Beiträge geben die Meinung unserer Kunden wieder und können eine individuelle Beratung durch den Arzt oder Apotheker nicht ersetzen. Suchen Sie bei gesundheitlichen Problemen immer einen Arzt oder Apotheker auf.

Ihre Meinung zum Produkt

Bitte melden Sie sich mit Ihrem Benutzerkonto an, wenn Sie eine Meinung zu diesem Produkt abgeben möchten.

Anmelden


Rezepte1,2
Ihr Originalrezept muss uns vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung. Alternativ können Sie Freiumschläge beim Service-Team der medpex Versandapotheke anfordern oder online ausdrucken.

Privatrezept1
Wenn Sie privat versichert sind, tragen Sie die Kosten für verschriebene Medikamente zunächst selbst und reichen dann Ihr quittiertes Rezept bei Ihrer Krankenversicherung ein.

Kassenrezept / Kassenrezept befreit2
Wählen Sie Kassenrezept bzw. Kassenrezept befreit, wenn Sie in einer gesetzlichen Krankenversicherung versichert sind und Ihr Arzt Ihnen ein rosafarbenes Rezept ausgestellt hat. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. Sollten Sie von der Zuzahlung befreit sein, muss unserer Internet Apotheke eine Kopie Ihres Befreiungsausweises vorliegen. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert. Medizinprodukte/Hilfsmittel können wir nur mit Ihrer gesetzlichen Krankenkasse abrechnen, wenn uns die entsprechenden Hilfsmittelverträge vorliegen. Sie können sich telefonisch oder per E-Mail über die bestehenden Hilfsmittelverträge unserer Online Apotheke erkundigen.
zum Seitenanfang