mehr als 3 Mio. Kunden versandkostenfrei ab 20 € schnell & sicher gratis Proben & Bonuspunkte
×
FUTURO Sprunggelenkbandage L
Inhalt: 1 Stück
Anbieter: 3M Medica Zweigniederlassung 3M Deutschland GmbH
Darreichungsform: Bandage
Art.-Nr. (PZN): 7632045
GTIN: 4046719423712
Wenn Sie FUTURO Sprunggelenkbandage L kaufen möchten, wählen Sie bitte die gewünschte Menge aus und klicken Sie dann auf "in den Warenkorb".
Wenn Sie ein Rezept haben, wählen Sie bitte zusätzlich aus, um welche Art von Rezept es sich handelt.

Beschreibung

Probleme mit dem Sprunggelenk?

Aufgrund seiner anatomisch komplexen Struktur ist das Sprunggelenk im wahrsten Sinne des Wortes eine kippelige Angelegenheit - fast jeder hat bereits eine schmerzhafte Verstauchung, eine Bänderdehnung oder eine Zerrung des äußeren Knöchels erlebt. FUTURO Sprunggelenk-Bandagen passen sich den anatomischen Konturen an, wärmen und üben leichte Kompression auf den schmerzhaften Bereich des Gelenks aus.

Die FUTURO Sprunggelenk-Bandage gibt stabilen Halt und hilft, Schmerzen bei Verstauchungen, chronisch instabilem Knöchel und Überlastungssyndromen zu lindern. Zur Vorbeugung erneuter Verletzungen.
- Anpassbarer Gurt für individuelle Stabilisierung des Sprunggelenks
- Hautfreundliches, atmungsaktives Material für optimalen Tragekomfort

L 23,0-25,5 cm

Top Kundenmeinungen und Bewertungen


Sehr gute Bandage für das Laufen, Sprinten und Gehen

12 von 12 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 12.04.2011
Die Bandage ist dünner als andere und passt sich sehr gut dem Sprunggelenk an. Man kann sie in Straßen-, Lauf-, Fußball- und Sportschuhe anziehen ohne das zusätzlicher Druck entsteht oder man nur schwer in den Schuh hineinkommt. Sie stabilisiert das Sprunggelenk sehr gut, womit das Umknicken verhindert wird. Gerade bei Sportarten wie Ultimate Frisbee, bei dem schnelle Sprints und Richtungswechsel an der Tagesordnung sind, funktioniert sie einwandfrei. Bin sehr zufrieden mit der Bandage und trage sie jetzt immer beim Sport, weil ich einen erneuten Bänderriss verhindern will. Die Bandage kann ohne Probleme gewaschen werden und verliert ihre Funktion danach nicht.

Bandage nur zu empfehlen

4 von 5 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 19.07.2014
Da ich die Bandage schon seit einigen Jahren kenne, kann ich sie ohne Einschränkung empfehlen. Sie stabilisiert und trägt nicht auf und ist ohne viel Mühe und Umstand anzulegen.

Gut beim Joggen

1 von 4 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 10.07.2009
Trotz guter Laufschuhe neige ich dazu, mich beim Joggen zu vertreten. Damit dies nicht mehr passiert, bin ich in einen Orthopädieshop gegangen. Dort hat mir die Verkäuferin die Bandage von Futuro empfohlen. Diese trage ich während des Joggens damit sie meinem Fuß die nötige Stabilität verleiht.

Rezepte1,2
Ihr Originalrezept muss uns vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung. Alternativ können Sie Freiumschläge beim Service-Team der medpex Versandapotheke anfordern oder online ausdrucken.

Kassenrezept / Kassenrezept befreit1
Wählen Sie Kassenrezept bzw. Kassenrezept befreit, wenn Sie in einer gesetzlichen Krankenversicherung versichert sind und Ihr Arzt Ihnen ein rosafarbenes Rezept ausgestellt hat. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. Sollten Sie von der Zuzahlung befreit sein, muss unserer Internet Apotheke eine Kopie Ihres Befreiungsausweises vorliegen. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert. Medizinprodukte/Hilfsmittel können wir nur mit Ihrer gesetzlichen Krankenkasse abrechnen, wenn uns die entsprechenden Hilfsmittelverträge vorliegen. Sie können sich telefonisch oder per E-Mail über die bestehenden Hilfsmittelverträge unserer Online Apotheke erkundigen.

Privatrezept2
Wenn Sie privat versichert sind tragen Sie die Kosten für verschriebene Medikamente zunächst selbst und reichen dann Ihr quittiertes Rezept bei Ihrer Krankenversicherung ein.

Buchstabe "F" im Arzneimittelindex nachschlagen. zum Seitenanfang