mehr als 3 Mio. Kunden versandkostenfrei ab 20 € schnell & sicher gratis Proben & Bonuspunkte
×
HEPAR-HEVERT Lebertabletten SL
Inhalt: 100 Stück, N1
Anbieter: Hevert Arzneimittel GmbH & Co. KG
Darreichungsform: Tabletten
Grundpreis: 1 Stück 0,18 €
Art.-Nr. (PZN): 7021040

Meinung u. Testbericht zu HEPAR-HEVERT Lebertabletten SL

Wirkt wirklich!

10 von 14 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 03.06.2018
HEPAR HEVERT Lebertabletten SL nehme ich um meine schlechte Gallenfunktion schnell wieder ins Normale zu bringen. Und es hilf mit wirklich, bei leichten Oberbauchschmerzen nehme ich sie und kurz danach bin ich wieder Beschwerdefrei.

Mein Favorit

18 von 22 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 04.05.2018
Ich nehme wegen eine chronischen Leberleidens seit Jahren zu Unterstützung meiner Leber und Galle dieses Mittel. Wenn meine Gallensteine wegen eines Diätfehlers verrückt spielen ist es auch ein Mittel der Wahl. Ich nehme dann bei akuten Schmerzen stündlich 1 Tablette, und schon nach kurzer Zeit bessert sich mein Zustand sehr. Momentan entgifte ich, weil ich starke Medikamente nehmen muss und stelle meine Ernährung auf vegan um, denn meine Leber ist arg im Stress. Hier nehme ich nun für längere Zeit 3x1 Tablette. Ich habe ausgezeichnete Erfolge mit diesem Mittel.

Ein Wundermittel

42 von 45 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 03.09.2017
Ich habe immer wieder wegen meiner Diabetes schlechte Leberwerte und nehme dann kurmässig 6 Wochen diese Tabletten. Der Erfolg ist immer mehr als zufriedenstellend. Natürlich trinke ich keinen Alkohol. Es sind die vielen chemischen Medikamente, die ich nehmen muss, die das Blutbild verschlechtern. Die Zusammensetzung der Mittel in diesem Medikament hilft auch Tieren, so hat es mir eine Tierärztin erzählt. Sie setzt das Mittel auch, gering dosiert bei Hunden und Katzen mit schlechten Leberwerten ein. Ein Segen also, dieses Mittel!

Effektiv und ohne Nebenwirkungen

42 von 45 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Marius H. schreibt am 24.07.2017
Auf der Suche nach einem Medikament um meine GGT zu senken, bin ich auf dieses Produkt gestoßen. Nach 6 Wochen kann ich stolz behaupten, dass sich der Wert mehr wie nur halbiert hat. Wieviel Anteil die Tabletten hatten kann ich natürlich nicht exakt beziffern, da ich auf Diät gehalten und auf Alkohol verzichtet habe. Summa Summarum bin ich trotzdem zufrieden und werde es wieder kaufen

Empfehlenswert

26 von 31 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 17.07.2017
Ich nehme dieses Präperat unterstützend zu meinen Gallenbeschwerden. Nicht dauerhaft, aber wenn sich leichte Schmerzen im Oberbauch anzeigen, nehme ich sofort diese Tabletten und innerhalb von ein paar Tagen bin ich beschwerdefrei.

empfehlenswert!

72 von 73 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 14.02.2017
Aufgrund über 40 Jahre langer täglicher Einnahme von mehreren Medikamenten ist meine Leber empfindlich geworden. Seit ich dieses Mittel von Hevert nehme, haben sich die Leberwerte fast normalisiert und ich werde sie weiterhin einnehmen.

Wirkt gut

43 von 45 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 29.12.2016
Da ich durch verschiedene andere Medikamente erhöhte Leberwerte hatte, habe ich diese eingenommen und alles hat sich wieder normalisiert. Ich fühle mich auch gut besser und meine Verdaudung hat sich verbessert.

Leberwerte verbessern

24 von 25 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 04.11.2016
Wirkung und Preis supper. Schnelle abhilfe bei schlechten Leberwerte, die Verdauung wesentlich angenehmer. Wirklich ein sehr gutes Produkt, wer Probleme hat mit seine Leberwerte sollte es wirklich mal einnehmen.

Alles om

20 von 25 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 21.07.2016
Ich habe das Produkt schon zweimal bestellt, da ich wegen diverser anderer Medikamente erhöhte Leberwerte hatte. Momentan ist wieder alles im Rahmen.

Erste Klasse

59 von 62 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 23.10.2015
Die Oberbauchschmerzen haben sich bei der Einnahme sehr schnell verbessert. Die Verdauung ist wesentlich angenehmer. Das Produkt hat eine sehr gute ausgewogene Zusammensetzung arzneilich wirksamer Pflanzenstoffe. Wirklich sehr zu empfehlen.

Die Beiträge geben die Meinung unserer Kunden wieder und können eine individuelle Beratung durch den Arzt oder Apotheker nicht ersetzen. Suchen Sie bei gesundheitlichen Problemen immer einen Arzt oder Apotheker auf.

Ihre Meinung zum Produkt

Bitte melden Sie sich mit Ihrem Benutzerkonto an, wenn Sie eine Meinung zu diesem Produkt abgeben möchten.

Anmelden


Rezepte1,2
Ihr Originalrezept muss uns vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung. Alternativ können Sie Freiumschläge beim Service-Team der medpex Versandapotheke anfordern oder online ausdrucken.

Kassenrezept / Kassenrezept befreit1
Wählen Sie Kassenrezept bzw. Kassenrezept befreit, wenn Sie in einer gesetzlichen Krankenversicherung versichert sind und Ihr Arzt Ihnen ein rosafarbenes Rezept ausgestellt hat. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. Sollten Sie von der Zuzahlung befreit sein, muss unserer Internet Apotheke eine Kopie Ihres Befreiungsausweises vorliegen. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert. Medizinprodukte/Hilfsmittel können wir nur mit Ihrer gesetzlichen Krankenkasse abrechnen, wenn uns die entsprechenden Hilfsmittelverträge vorliegen. Sie können sich telefonisch oder per E-Mail über die bestehenden Hilfsmittelverträge unserer Online Apotheke erkundigen.

Privatrezept2
Wenn Sie privat versichert sind tragen Sie die Kosten für verschriebene Medikamente zunächst selbst und reichen dann Ihr quittiertes Rezept bei Ihrer Krankenversicherung ein.
zum Seitenanfang