mehr als 3 Mio. Kunden versandkostenfrei ab 20 € schnell & sicher gratis Proben & Bonuspunkte
×
EFALEX Kapseln
Inhalt: 270 Stück
Anbieter: EB Vertriebs GmbH
Darreichungsform: Kapseln
Grundpreis: 1 Stück 0,14 €
Art.-Nr. (PZN): 379330
GTIN: 4260018093081
Wenn Sie EFALEX Kapseln kaufen möchten, wählen Sie bitte die gewünschte Menge aus und klicken Sie dann auf "in den Warenkorb".
Wenn Sie ein Rezept haben, wählen Sie bitte zusätzlich aus, um welche Art von Rezept es sich handelt.

Beschreibung

Zum Diätmanagement von ADHS

Das Nahrungsergänzungmittel dient zum Diätmanagement vom Aufmerksamkeitsdefizitssyndrom (ADHS) und damit verbundenen Konzentrationsschwächen und Lernstörungen.

Die spezielle Kombination aus Fisch- und Nachtkerzenöl hat sich hier bewährt. Dadurch enthalten die Kapseln viele langkettige, mehrfach ungesättigte Fettsäuren.

Diese Fettsäuren sind wichtige Bestandteile der Nervenzellmembranen. Zudem können sie die Weiterleitung von Informationen zwischen Nervenzellen beeinflussen.

Efalex ist kein vollständiges Lebensmittel und daher kein Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung. Nur unter ärztlicher Aufsicht anwenden.

Top Kundenmeinungen und Bewertungen


Efalex-Kapseln bei ADHS

32 von 35 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Andrea schreibt am 13.08.2006
Haben zwei Sohne mit ADHS, die beide seit Jahren Metylphenidat genommen haben und seit einiger Zeit zusätzlich Efalexkapseln einnehmen. Bei unserem 12jährigem Sohn konnte die Dosis Metylphenidat (Equazym) dadurch erheblich verringert werden und wir denken, dass sogar nach noch ein paar Wochen ganz auf Equazym verzichtet werden kann. Unser 9jähriger Sohn hat zusätzlich ein Tourette-Syndrom und bei ihm konnten wir sogar die Equazym weglassen und zusätzlich auch seine Tic-Tabletten reduzieren, so dass er nur noch eine halbe Tiapridal zusätzlich nehmen muß. Ich kann nur jedem empfehlen auch Efalex auszuprobieren. Es dauert zwar ein paar Wochen, bis die Kapseln wirken, aber es lohnt sich auf alle Fälle. Die Kinder vertragen die Kapseln gut und diese haben keinerlei Nebenwirkungen.

Efalex bei ADHS

19 von 20 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Andrea K. schreibt am 07.02.2007
Auch ich hab sehr gute Erfgahrungen mit Efalex gemacht.Mein Sohn nimmt die Kapseln seit ca.einem halben Jahr.Seine Wutausbrüche haben sich deutlich reduziert.Und auch sonst hat sich dadurch viel verändert.Das einzige was ich schade finde,dass dieses Mittel nicht von den Krankenkassen akzeptiert wird.Obwohl es eine echte Alternative ist zu den härteren Sachen wie Ritalin.

Konnte keine Wirkung feststellen

6 von 8 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 12.05.2013
Ich habe Efalex mehrere Monate als Alternative zu Methylphenidat ausprobiert. Weder ich noch mein Umfeld konnte dabei eine Wirkung feststellen.Da es hauptsächlich zur Behandlung von Kindern mit ADS entwickelt wurde, ich aber erwachsener Betroffener bin und das Produkt zumindest keine Nebenwirkungen zeigte bewerte ich das Produkt noch mit ausreichend. Einen Versuch ist es sicher immer Wert als Alternative zur "Chemie", bei mir hat es leider nicht gewirkt.

Bei uns nicht hilfreich

6 von 9 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Michael R. schreibt am 12.05.2018
Meine Tochter hat eine Empfehlung von ihrer Ergotherapeutin erhalten, dieses Medikament doch einmal auszuprobieren. Sie war zu diesem Zeitpunkt 10 Jahre mit diagnostizierter ADHS und LRS. Leider haben die Tabletten bei ihr keinerlei Wirkung gezeigt. Sie selbst hat gemeint ihr geht es viel besser aber das war wohl eher ein Wunschgedanke :) denn im Verhaltensmuster hat sich leider nichts geändert.

sehr gute Wirkung bei ADS

5 von 5 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 08.06.2016
Bei meinem Sohn wurde ADS diagnostiziert mit einer Entwicklungsverzögerung. Wir nehmen Efalex bereits seit einem dreiviertel Jahr. Bereits nach 2 Monaten zeigten sich die ersten positiven Veränderungen. Wutausbrüche sind besser kontrollierbar und in der Schule gibt es grosse Fortschritte, mein Sohn schreibt gute Noten. Er ist insgesamt viel ausgeglichener und kann sich zu vorher nun sehr gut konzentrieren, löst selbst umfangreiche Aufgaben in der Schule selbstständig und zügig - Nebenwirkungen habe ich bisher nicht feststellen können. Leider finde ich den Preis langsam überhöht ... Ich kann diese Mittel nur empfehlen, meinem Sohn hilft es sehr!

Rezepte1,2
Ihr Originalrezept muss uns vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung. Alternativ können Sie Freiumschläge beim Service-Team der medpex Versandapotheke anfordern oder online ausdrucken.

Kassenrezept / Kassenrezept befreit1
Wählen Sie Kassenrezept bzw. Kassenrezept befreit, wenn Sie in einer gesetzlichen Krankenversicherung versichert sind und Ihr Arzt Ihnen ein rosafarbenes Rezept ausgestellt hat. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. Sollten Sie von der Zuzahlung befreit sein, muss unserer Internet Apotheke eine Kopie Ihres Befreiungsausweises vorliegen. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert. Medizinprodukte/Hilfsmittel können wir nur mit Ihrer gesetzlichen Krankenkasse abrechnen, wenn uns die entsprechenden Hilfsmittelverträge vorliegen. Sie können sich telefonisch oder per E-Mail über die bestehenden Hilfsmittelverträge unserer Online Apotheke erkundigen.

Privatrezept2
Wenn Sie privat versichert sind tragen Sie die Kosten für verschriebene Medikamente zunächst selbst und reichen dann Ihr quittiertes Rezept bei Ihrer Krankenversicherung ein.

Buchstabe "E" im Arzneimittelindex nachschlagen. zum Seitenanfang