Bepanthen
Inhalt: 50 Milliliter, N2
Anbieter: Bayer Vital GmbH
Darreichungsform: Lösung
Grundpreis: 100 ml 7,78 €
Art.-Nr. (PZN): 2180584

Wenn Sie Bepanthen kaufen möchten, wählen Sie bitte die gewünschte Menge aus und klicken Sie dann auf "in den Warenkorb".
Wenn Sie ein Rezept haben, wählen Sie bitte zusätzlich aus, um welche Art von Rezept es sich handelt.

Beschreibung

Bei leichten Schädigungen der Haut sowie der Mundschleimhaut

Die Bepanthen Lösung unterstützt die Heilung bei Schleimhautverletzungen im Mund sowie bei oberflächlichen Schädigungen der äußeren Haut.

Bepanthen Lösung kann als Mundspülung oder bei äußerlicher Anwendung, z. B. in Form von feuchten Umschlägen/Verbänden verwendet werden.

Zusatzinformationen Ihrer Online-Apotheke

Anwendungsgebiete

- Oberflächliche Haut- und Schleimhautwunden, unterstützende Behandlung

Anwendungshinweise

Art der Anwendung?
Tropfen Sie das Arzneimittel auf die betroffene(n) Hautstelle(n) auf.
Oder: Spülen Sie mit dem Arzneimittel die betroffene(n) Hautstelle(n).
Oder: Bereiten Sie das Arzneimittel zu und legen Sie den Umschlag auf die betroffene(n) Körperstelle(n).
Lassen Sie sich zur Zubereitung von Ihrem Arzt oder Apotheker beraten.

Dauer der Anwendung?
Die Anwendungsdauer richtet sich nach der Art der Beschwerden und/oder dem Verlauf der Erkrankung. Fragen Sie dazu im Zweifelsfalle Ihren Arzt oder Apotheker.

Überdosierung?
Es sind keine Überdosierungserscheinungen bekannt. Im Zweifelsfall wenden Sie sich an Ihren Arzt.

Generell gilt: Achten Sie vor allem bei Säuglingen, Kleinkindern und älteren Menschen auf eine gewissenhafte Dosierung. Im Zweifelsfalle fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker nach etwaigen Auswirkungen oder Vorsichtsmaßnahmen.

Eine vom Arzt verordnete Dosierung kann von den Angaben der Packungsbeilage abweichen. Da der Arzt sie individuell abstimmt, sollten Sie das Arzneimittel daher nach seinen Anweisungen anwenden.

Dosierung

Personenkreis Einzeldosis Gesamtdosis Zeitpunkt
Alle Altersgruppeneine ausreichende Mengemehrmals täglichverteilt über den Tag

Gegenanzeigen

Was spricht gegen eine Anwendung?

- Überempfindlichkeit gegen die Inhaltsstoffe

Was ist mit Schwangerschaft und Stillzeit?
- Schwangerschaft: Nach derzeitigen Erkenntnissen hat das Arzneimittel keine schädigenden Auswirkungen auf die Entwicklung Ihres Kindes oder die Geburt.
- Stillzeit: Es gibt nach derzeitigen Erkenntnissen keine Hinweise darauf, dass das Arzneimittel während der Stillzeit nicht angewendet werden darf.

Ist Ihnen das Arzneimittel trotz einer Gegenanzeige verordnet worden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Der therapeutische Nutzen kann höher sein, als das Risiko, das die Anwendung bei einer Gegenanzeige in sich birgt.

Nebenwirkungen

Welche unerwünschten Wirkungen können auftreten?

Für das Arzneimittel sind nur Nebenwirkungen beschrieben, die bisher nur in Ausnahmefällen aufgetreten sind.

Bemerken Sie eine Befindlichkeitsstörung oder Veränderung während der Behandlung, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.

Für die Information an dieser Stelle werden vor allem Nebenwirkungen berücksichtigt, die bei mindestens einem von 1.000 behandelten Patienten auftreten.

Verwahrung

Aufbewahrung

Das Arzneimittel darf nach Anbruch/Zubereitung höchstens 30 Tage verwendet werden!
Das Arzneimittel muss nach Anbruch/Zubereitung bei Raumtemperatur aufbewahrt werden!

Wichtige Hinweise

Was sollten Sie beachten?
- Parabene (Konservierungsstoffe z.B. E 214 - E 219) können Überempfindlichkeitsreaktionen, auch mit zeitlicher Verzögerung, hervorrufen.
- Konservierungsstoffe (z.B. Benzoesäure und Benzoate, E 210, E 211, E 212, E 213) können Reizungen an Haut, Augen und Schleimhäuten hervorrufen.

Wirkungsweise

Wie wirkt der Inhaltsstoff des Arzneimittels?

Der Wirkstoff heilt verletzte Haut und Schleimhaut. Er ist strukturell verwandt mit Pantothensäure, einem Vitamin, das an wichtigen Stoffwechselvorgängen im Körper beteiligt ist. Geschädigter Haut oder Schleimhaut mangelt es an Pantothensäure. Das Arzneimittel mit dem Wirkstoff, der im Körper in Pantothensäure umgewandelt wird, gleicht das fehlende Vitamin aus und die Wunde kann sich rascher wieder schließen.

Zusammensetzung

Was ist im Arzneimittel enthalten?

Die angegebenen Mengen sind bezogen auf 1 ml Lösung.

Wirkstoff Dexpanthenol50mg
Hilfsstoff Methyl-4-hydroxybenzoat+
Hilfsstoff Propyl-4-hydroxybenzoat+
Hilfsstoff Natriumbenzoat+
Hilfsstoff Pantolacton+
Hilfsstoff Wasser für Injektionszwecke+

Top Kundenmeinungen und Bewertungen

Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Produkt.
5 von 6 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Biene163 schreibt am 05.02.2008
Wenn man im Mundraum kleine Verletzungen hat, ist das sehr, sehr unangenehm und man kann ja auch schlecht eine Salbe benutzen. Mit Bepanthen-Lösung spülen und die kleinen Verletzungen sind im NU verheilt.
4 von 6 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 08.04.2008
Die Bepanthenlösung ist vielseitig anwendbar. Ich verwende sie etweder zur inhalation oder aber auch zur Behandlung von Kleineren Verletzungen oder Verbrennungen. Des weitern lässt sich diese Lösung auch zur Behandlung von Zahnfleichentzüngen anweden.
3 von 4 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Lilly Joy schreibt am 06.01.2011
Meine Mutter braucht 24 Stunden am Tag zusätzlichen Sauerstoff durch die Nase und hat deshalb sehr gereizte Nasenschleimhäute. Sie gibt von dem Bepanthen mehrere Tropfen in das destilierte Wasser ihres Sauerstofftanks. Dadurch wird die Nasenschleimhaut nicht ganz so extrem gereizt.
3 von 3 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 13.12.2007
Mir wurde die Lösung von Bekannten empfohlen. Ich biß mir mal im Inneren des Mundes auf die Innenlippe und das hat sich extrem entzündet, also das Essen war schon sehr schmerzhaft. Als ich dann immer mit der Bepanthen-Lösung spülte, heilte die Wunde sehr schnell ab. Gerade im Mund ist eine Lösung leichter handzuhaben wie eine Creme.Kann ich für Wehwehchen dieser Art sehr weiterempfehlen!
2 von 3 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 01.11.2007
Die Lösung wurde mir von meinem Hausarzt empfohlen und zwar zur Behandlung von meinen eingerissenen Mundwinkeln. Schon nach wenigen Tagen war ein sichtbarer Erfolg zu sehen.

1Privatrezept / Kassenrezept:
Ihr Originalrezept muss unserer Internet Apotheke vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich zur angezeigten Zuzahlung eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen, wenn der Medikament bzw. Arzneimittel Originalpreis höher ist als der Festbetrag, der von der Krankenkasse bezahlt wird. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert.

2Kassenrezept befreit:
Ihr Originalrezept, Ihre Befreiungsnummer und das Ausstellungsdatum Ihres Befreiungsausweises muss unserer Versandapotheke vorliegen, bevor wir Ihre Internet Bestellung für den Versand vorbereiten können. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse.

1,2Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung oder Sie können sie in unserer Internetapotheke kostenlos anfordern.

Buchstabe "B" im Arzneimittelindex nachschlagen. zum Seitenanfang