ARNIKA SALBE 30%
Inhalt: 25 Gramm
Anbieter: Weleda AG
Darreichungsform: Salbe
Grundpreis: 100 g 26,36 €
Art.-Nr. (PZN): 1572106
GTIN: 04001638035903


Besuchen Sie den Markenshop von Weleda Arzneimittel. Hier finden Sie die ganze Auswahl sowie spezielle Angebote.
Wenn Sie ARNIKA SALBE 30% kaufen möchten, wählen Sie bitte die gewünschte Menge aus und klicken Sie dann auf "in den Warenkorb".
Wenn Sie ein Rezept haben, wählen Sie bitte zusätzlich aus, um welche Art von Rezept es sich handelt.

Packungsgrößen

Packungsgrößen Menge Grundpreis Preis
ARNIKA SALBE 30%
Salbe
(8)
25 Gramm 100 g 26,36 € 7,40 €*
6,59 €
ARNIKA SALBE 30%
Salbe
(7)
70 Gramm 100 g 16,56 € 14,62 €*
11,59 €

Beschreibung

Zur Behandlung bei stumpfen Verletzungen

Der Wirkstoff Ethanol in Verbindung mit einem Auszug aus Arnica montana dient der Nachbehandlung sogenannter "stumpfer" Verletzungen, wie Prellungen, Zerrungen, Quetschungen, Verstauchungen und Blutergüsse bei einem länger andauernden Heilungsprozess.

Zur Anregung und Harmonisierung der Stoffwechsel- und Formprozesse bei Gewebs- und Organschädigung, besonders nach mechanischen Einwirkungen und bei Störungen der Blutversorgung.

Top Kundenmeinungen und Bewertungen

9 von 10 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Harald Nosko schreibt am 09.05.2011
Habe diese Produkt ursprünglich für meinen Sohn gekauft, da er mit 2 Jahren natürlich häufig kleinere Wunden und blaue Flecken hat. Nun habe ich die Salbe erstmals selbst verwendet in Folge einer Quetschung des Fingers mit Bluterguss. Unglaublich aber nach wenigen Anwendung sind Schwellung und Schmerzen erstaunlich schnell zurückgegangen und die Mobilitätseinschränkung war nach 2 Tagen fast vorbei. Diese Produkt kann ich sehr empfehlen, für groß und klein!!
8 von 9 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 16.09.2014
Ich hatte mir mal den Daumen in der Tür eingeklemmt und dieser wurde auch schon blau. Ich selber wäre nie auf die Arnikasalbe gekommen aber eine Freundin gab mir diese. Ich trug sie auf umwickelte den Finger mit Verband und nach ein Paar Stunden war der Daumen weder blau noch tat er weh. Seitdem habe ich immer eine Tube Arnikasalbe zuhause :)
6 von 7 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 27.09.2010
Mein Sohn wurde ein Jahr lang mit Heparin gespritzt (4 Jahre alt).Da sich extreme Verhärtungen bildeten wurde uns von einer Krankenschwester diese Salbe empfohlen,wir cremten/massierten sie nach jedem Spritzen auf.Eine enorme Verbesserung konnten wir rasch feststellen!Heute wird mein Kind mit Wachstumshormen gespritzt,auch jetzt nehmen wir wieder diese Arnika-Salbe 30%.Sie tut meinem Kind einfach gut!
5 von 5 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 02.11.2009
Ich habe bisher gute Erfahrunge mit Arnika-Salbe gemacht bei kleineren Verletzungen bei meinen Kindern (Beulen etc.). Weil ich eine kleine Tube brauche für unterwegst, habe ich jetzt zum ersten Mal diese Salbe von Weleda gekauft, u.a. auch weil sie von anderen Kunden für Familien mit Kleinkindern empfohlen wurde.Diese Salbe ist aber lt. Beipackzettel nicht für Kleinkinder (unter 6 Jahre) geeignet!!! Für Kinder unter 6 Jahre darf man nur die 10%-Salbe verwenden!
4 von 4 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 21.01.2014
Ein Top-Produkt für kleines Geld. Habe bisher immer die flüssige Form genommen, die auch überzeugt in der Wirkung, aber umständlich zu handhaben ist, wenn man sich im Nacken- und Schulterbereich eincremen möchte. Als Paste ist es erheblich leichter. Sehr schnelle und lange Wirkung.

1Privatrezept / Kassenrezept:
Ihr Originalrezept muss unserer Internet Apotheke vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich zur angezeigten Zuzahlung eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen, wenn der Medikament bzw. Arzneimittel Originalpreis höher ist als der Festbetrag, der von der Krankenkasse bezahlt wird. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert.

2Kassenrezept befreit:
Ihr Originalrezept, Ihre Befreiungsnummer und das Ausstellungsdatum Ihres Befreiungsausweises muss unserer Versandapotheke vorliegen, bevor wir Ihre Internet Bestellung für den Versand vorbereiten können. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse.

1,2Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung oder Sie können sie in unserer Internetapotheke kostenlos anfordern.

Buchstabe "A" im Arzneimittelindex nachschlagen. zum Seitenanfang