mehr als 5 Mio. Kunden versandkostenfrei ab 20 € schnell & sicher gratis Proben & Bonuspunkte
×
Avitale Glucosamin 500 mg + Chondroitin 400 mg
Inhalt: 90 Stück
Anbieter: Avitale GmbH
Darreichungsform: Kapseln
Grundpreis: 1 Stück 0,19 €
Art.-Nr. (PZN): 4471015
GTIN: 4024075590668

Meinung u. Testbericht zu Avitale Glucosamin 500 mg + Chondroitin 400 mg

Gute Schmerzlinderung

0 von 0 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
tsv1860 schreibt am 25.11.2020
Nehme diese Kapseln jetzt seid einigen Monaten weil ichArthrose in beiden Knien habe und ich kann nur sagen das ich seitdem weniger Schmerzen habe und beweglicher bin. Nachdem 1 Kapsel am Tag reicht werde ich die natürlich weiterhin nehmen

Sehr gut

1 von 1 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Francesco D. schreibt am 06.03.2019
Mein Arzt empfahl mir Glucosamin 1500 tgl. Im Internet stieß ich auf die Verbindung mit Chondroitin 1200 3 dieser Kapseln entsprechen genau der Menge die ich einnehmen soll Die Dosierung ist einfach und zusätzlich enthalten sie Vitamin C und Selen

Gute Wirkung, überschaubarer Preis

1 von 1 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 22.07.2016
Ich verwende das Produkt seit längerem und habe mit leichter Arthrose gute Erfolge erzielt. Werde das Produkt weiternehmen, da keine Verschlechterung bzw Schmerz seitdem wieder eingetreten ist. Auch der Preis ist in Ordnung!

Veränderung festgestellt

1 von 1 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Jan schreibt am 19.02.2015
Ich nehme Glucosamin seitdem ich weiß, dass die Schmerzen in meinem Knie arthrose bedingt sind und ich muss sagen, dass ich seit der Einnahme wirklich eine Verbesserung festellen konnte.

wahrscheinlich gut - auf jeden Fall günstig

13 von 15 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 18.12.2008
Ich bin jetzt auf dieses Präparat umgestiegen, weil es einfach günstiger ist. Die Dosierung ist sehr ähnlich wie beim Vorprodukt des (wahrscheinlich) Marktführers.Mein Orthopäde empfahl mir bei Chondropathie je 2 Kuren a 90 Tage (dann je 90 Tage Pause) mit 1 Kapsel pro Tag. Die Schmerzen sind etwas besser geworden und treten jetzt éher nach Belastung auf. Trotz viel Sport wird es nicht schlimmer. Das ist doch was!!

Erstbehandlung daher noch keine Aussage möglich

2 von 4 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 22.05.2008
Das Mittel wurde im Fernsehen vorgestellt.Habe dann inm Internet nachgeforscht. Eine Studie gibt es ja noch nicht. Ich versuche es. Vielleicht gibt es eine Besserung meiner Beschwerden.

Leider noch keine Besserung!!!

4 von 10 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 14.02.2008
Ich nehme dieses Nahrungsergänzungsmittel noch nicht sehr lange, (ca. 2 Wochen).Selbst eine leichte Linderung meiner Kniebeschwerden, die nach einer Arthroskopie mit Diagnose Knorpelschaden immer noch besteht,kann ich noch nicht feststellen.Schade,ich warte noch auf ein Wundermittel !!!!!

Kapseln sind Placebowirkung

5 von 10 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 27.09.2007
Vor 8 Jahren wurde bei mir Koxarthrose diagnostiziert, seit 7 Jahren nehme ich die Kapseln. Eine Wirksamkeit der Wirkstoffe ist nicht nachgewiesen, nach allen vorliegenden Studien auch wenig wahrscheinlich. Ich nehme die Kapseln dennoch, denn 1.) Schädliche Nebenwirkungen sind nicht bekannt. 2) Sie sind bezahlbar. 3) Vielleicht helfen sie doch (wenn auch mit 0,00...% Wahrscheinlichkeit). Viel wichtiger ist mir jedoch eine gesunde Lebensweise (hinreichende Bewegung, Körpergewicht,...). Auch mit den Kapseln schreitet die Arthrose bei mir mit der üblichen Progression voran. Schmerzen habe ich haupsächlich nach Belastungsfehlern.

Knieschmerzen weg

10 von 11 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 15.05.2007
Durch Glucosamin und Chondroitin bin ich innerhalb von 14 Tagen meine Knieschmerzen losgeworden, die mit Voltaren nicht besser wurden. Von Innen mit Nahrungsergänzungsmitteln heilen ist halt doch effektiver als durch Chemie.

Schon gute Nachricht

2 von 3 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 12.02.2007
Diese Kapseln habe ich auf Anfrage von meiner Mutter in Korea gekauft. Sie hat Schmerzen vor allem am Knie. Sie sagt, dass sie weniger Schmerzen und mehr Bewegungsfreiheit. Aber ich denke, dass wir noch abwarten sollen, um noch die gute Wirkung endgültig festzustellen. Auf jeden Fall bin ich froh, dass ich die Kapselnbei Ihnen so preiswert bekommen konnte.

Erhebliche Schmerzminderung

12 von 12 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Hermann Illgen schreibt am 24.01.2007
Bedingt durch einen Unfall ist mein Sprungelenk am Fuß erheblich beschädigt dadurch entstand eine Arthrose, die sehr schmerzhaft war insbesondere bei erheblicher Beanspruchung.Durch Glucosamin sind die Schmerzen bereits nach 14 Tagen erheblich zurück gegangen. Soll jedoch erst nach einem Monat wirken. Nehme jeden Tag eine Kapsel außer ich vergesse sie, ist auch nicht schlimm die wirken nach.Jedoch nicht für Diabetiker geeignet.

Die Beiträge geben die Meinung unserer Kunden wieder und können eine individuelle Beratung durch den Arzt oder Apotheker nicht ersetzen. Suchen Sie bei gesundheitlichen Problemen immer einen Arzt oder Apotheker auf.

Ihre Meinung zum Produkt

Bitte melden Sie sich mit Ihrem Benutzerkonto an, wenn Sie eine Meinung zu diesem Produkt abgeben möchten.

Anmelden


Rezepte1,2
Ihr Originalrezept muss uns vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung. Alternativ können Sie Freiumschläge beim Service-Team der medpex Versandapotheke anfordern oder online ausdrucken.

Privatrezept1
Wenn Sie privat versichert sind, tragen Sie die Kosten für verschriebene Medikamente zunächst selbst und reichen dann Ihr quittiertes Rezept bei Ihrer Krankenversicherung ein.

Kassenrezept / Kassenrezept befreit2
Wählen Sie Kassenrezept bzw. Kassenrezept befreit, wenn Sie in einer gesetzlichen Krankenversicherung versichert sind und Ihr Arzt Ihnen ein rosafarbenes Rezept ausgestellt hat. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. Sollten Sie von der Zuzahlung befreit sein, muss unserer Internet Apotheke eine Kopie Ihres Befreiungsausweises vorliegen. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert. Medizinprodukte/Hilfsmittel können wir nur mit Ihrer gesetzlichen Krankenkasse abrechnen, wenn uns die entsprechenden Hilfsmittelverträge vorliegen. Sie können sich telefonisch oder per E-Mail über die bestehenden Hilfsmittelverträge unserer Online Apotheke erkundigen.
zum Seitenanfang