mehr als 3 Mio. Kunden versandkostenfrei ab 20 € schnell & sicher gratis Proben & Bonuspunkte
×
TEUFELSKRALLE-ratiopharm
Inhalt: 100 Stück, N3
Anbieter: ratiopharm GmbH
Darreichungsform: Filmtabletten
Grundpreis: 1 Stück 0,18 €
Art.-Nr. (PZN): 2940730

Meinung u. Testbericht zu TEUFELSKRALLE-ratiopharm

Sehr gut wirksam

26 von 26 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 25.07.2012
Wenn ich die Tabletten frühzeitig einnehme, kann ich damit meinen Gelenkschmerzen oft vorbeugen. Es ist mitunter das einzige (abgesehen von Ibuprofen), das bei mir hilft. Als Biologin weiß ich auch das ähnliche Wirkstoffe enthalten sind, aber anscheinend macht es die Kombination...

Wirksam

10 von 11 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 06.09.2011
Das Produkt ist bei mir nicht sehr wirksam, es hat meine Beschwerden nur mäßig gelindert, obwohl ich es seit mehreren Monaten benutzt habe, mein rheumatischen Beschwerden in den Handgelenken bestehen weiterhin, schade.

......hilft mir gut........

16 von 17 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 19.07.2011
Ich hab durch meine Hashimoto - Krankheit öfters rheumatische Beschwerden in den Gelenken.Teufelskralle lindert bei mir diese Beschwerden sehr !Ich nehme sie tagtäglich und fühle mich mit ihnen sehr gut.

Linderung Endometriose

6 von 9 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 30.01.2011
Aufgrund diverser Studien habe dieses Teufelskralle Produkt ca. 3 Monate lang zur Linderung Endometriose bedingter Verwachsungsschmerzen im Unterbauch und Becken eingenommen (2-3 Tabletten/Tag). Leider hat es mir keine spürbare Linderung gebracht, deshalb habe ich die Tabletten jetzt wieder abgesetzt. Vielleicht sind meine Endometriose/Verwachsungen schon zu stark ausgeprägt. Nebenwirkungen habe ich während des Einnahmezeitraums keine bemerkt.

Geht so

9 von 14 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 25.12.2008
Meine Mutter nimmt die Teufelskralle zur Linderung von Handgelenksbeschwerden. Allerdings ist sie von der Wirkung nicht ganz überzeugt. Manchmal hat sie den Eindruck, dass es nur mäßig hilft. Es ist kein Wunderpräparat.

Teufelskalle lindert

18 von 19 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 20.04.2008
Meine 86 jährige Mutter ist der Meinung, dass ihr die Teufelskralle bei Arthrose Linderung verschafft und den Fortschritt der Krankheit verlangsamt.Insbesondere nachdem sie die Einnahme unterbrochen hat, hat sich dieser Eindruck bestätigt.

Teufelskralle gute Hilfe zur Schmerzlinderung

25 von 26 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 09.04.2008
Wie alle pflanzlichen Präparate braucht die Teufelskralle eine Zeit bis sie wirkt. Aber jetzt hilft sie mir bei meinen Rückschmerzen aufgrund des Wirbelkörperverschleißes und meines Bandscheibenvorfalles super.

Hüftathrose 3. Grades gebessert

16 von 18 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
doramueller schreibt am 19.03.2008
Wie jedes Naturprodukt braucht es auch bei Teufelskralle etwas länger, bis die Wirkung einsetzt. Aber gerade Athrosepatienten benötigen Langzeitmedikamente, die gut verträglich sind. Dies trifft bei Teufelskralle zu. ich merkte nach einer Woche bereits erste Linderung der Schmerzen.

Teufelskralle-ratiopharm

24 von 26 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Angelik1956 schreibt am 07.03.2008
Seitdem ich Teufelskralle - ratiofarm Filmtabletten (morgens und abends) einnehme, lassen die Schmerzen in meiner Schulter spürbar nach. Sehr zu Empfehlen.

Teufelskralle gegen Arthrose

31 von 35 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 07.03.2008
Ich nehme Teufelskralle rathiopharm jetzt seit 3 Wochen und es ist eine spürbare Linderung eingetreten. Ich habe Arthrose in Zeige- und Mittelfinger der rechten Hand. Sehr unangehm, da ich natürlich, wie die meisten Menschen, Rechtshänder bin. Da es ein pflanzliches Produkt ist, tritt die Linderung etwas später ein. Aber die Geduld hat sich gelohnt. So komme ich um eine OP herum. Fazit: Eine gute Alternative zur OP.

Die Beiträge geben die Meinung unserer Kunden wieder und können eine individuelle Beratung durch den Arzt oder Apotheker nicht ersetzen. Suchen Sie bei gesundheitlichen Problemen immer einen Arzt oder Apotheker auf.

Ihre Meinung zum Produkt

Bitte melden Sie sich mit Ihrem Benutzerkonto an, wenn Sie eine Meinung zu diesem Produkt abgeben möchten.

Anmelden


Rezepte1,2
Ihr Originalrezept muss uns vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung. Alternativ können Sie Freiumschläge beim Service-Team der medpex Versandapotheke anfordern oder online ausdrucken.

Kassenrezept / Kassenrezept befreit1
Wählen Sie Kassenrezept bzw. Kassenrezept befreit, wenn Sie in einer gesetzlichen Krankenversicherung versichert sind und Ihr Arzt Ihnen ein rosafarbenes Rezept ausgestellt hat. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. Sollten Sie von der Zuzahlung befreit sein, muss unserer Internet Apotheke eine Kopie Ihres Befreiungsausweises vorliegen. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert. Medizinprodukte/Hilfsmittel können wir nur mit Ihrer gesetzlichen Krankenkasse abrechnen, wenn uns die entsprechenden Hilfsmittelverträge vorliegen. Sie können sich telefonisch oder per E-Mail über die bestehenden Hilfsmittelverträge unserer Online Apotheke erkundigen.

Privatrezept2
Wenn Sie privat versichert sind tragen Sie die Kosten für verschriebene Medikamente zunächst selbst und reichen dann Ihr quittiertes Rezept bei Ihrer Krankenversicherung ein.
zum Seitenanfang