mehr als 3 Mio. Kunden versandkostenfrei ab 20 € schnell & sicher gratis Proben & Bonuspunkte
×
TEUFELSKRALLE-ratiopharm
Inhalt: 100 Stück, N3
Anbieter: ratiopharm GmbH
Darreichungsform: Filmtabletten
Grundpreis: 1 Stück 0,18 €
Art.-Nr. (PZN): 2940730

Meinung u. Testbericht zu TEUFELSKRALLE-ratiopharm

Schmerzmittel meiner Wahl

34 von 36 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 19.03.2018
Ich nehme Teufelskralle bereits seit längerer Zeit regelmäßig ein. Das Medikament ist gut verträglich und hilft mir, daß ich meine Arme und Schultergelenke wieder annähernd schmerzfrei bewegen kann.

Hilfreich

41 von 42 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 19.08.2017
Bei regelmäßiger Einnahme helfen mir die Tabletten gut. Habe manchmal bei Belastung Knieschmerzen, diese verschwinden, wenn ich über einen längeren Zeitraum (1 Woche+) 1 x täglich einen Tablette nehme.

Erste Linderung nach 2 Wochen

53 von 55 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 30.06.2017
Habe das Teufelskralle Präparat für meine Mutter bestellt. Sie hat starke Schmerzen in den Händen. Bereits nach etwa zwei Wochen spürt sie eine Entlastung und die Finger sind etwas weniger an den Gelenken geschwollen. Wir beobachten es weiter, aber allein auf Grund der ersten Besserung ist es zu empfehlen.

Hilft

90 von 93 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 12.01.2017
Es dauert zwar ungefähr 10 Tage. Aber die Schmerzen sind deutlich geringer geworden. Kann man nur weiter empfehlen. Schlägt auch nicht auf den Magen und hat bei mir keine Nebenwirkungen ausgelöst.

Lindert Schmerzen

108 von 115 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 02.01.2017
Nehme täglich 1 x 1 Teufelskralle bei Schulter/Armschmerzen und HWS-Beschwerden. Kann dadurch Ibuprofen o.a. Schmerztabletten weglassen. Habe keinerlei Nebenwirkungen und schlagen nicht auf den Magen. Klare Empfehlung bei Gelenkproblemen, -schmerzen. Schmerzen sind gelindert.

Sehr gutes Medikament bei Arthrose.

67 von 69 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Heike Böhm schreibt am 21.09.2016
Hab das Medikament von meinem Orthopäden empfohlen bekommen. Habe wegen 3 Jahre Kordison Arthrose bekommen. Die Schmerzen werden wohl nicht mehr ganz vergehen, aber deutlich besser.

Wirkung fraglich

29 von 34 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 29.10.2015
Ich nehme die Tabletten zusätzlich zu Schmerzsalben bei Arthrose im Schultergelenk. Beim Eincremen mit Teufelskralle-Balsam habe ich noch deutliche Verbesserung gespürt, bin ich von den Tabletten nicht so ganz überzeugt. Eigentlich wollte ich eine einfachere Alternative zum lästigen Eincremen. Trotz der Größe lassen sich die Tabletten ganz einfach, fast ohne Flüssigkeit schlucken. Nebenwirkungen versüre ich auch nach längerer Einnahme nicht. Wenn die Wirkung vielleicht noch deutlicher einsetzen würde, wäre ich sehr erfreut.

Gut verträglich

38 von 40 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 27.02.2015
Nehme die Teufelskralle wegen Entzündungen in den Gelenken nach Cortisongabe... Die Wirkung ist sehr gut. Habe schon andere Produkte ausprobiert, bin aber mit diesem sehr zufrieden

Gut bei Scmerzen!

55 von 57 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 08.12.2014
Wenn man Schmerzen im Kreuz oder an den Gelenken hat,hilft mir Teufelskralle in Form von Tabletten sehr gut. Allerdings muß man schon etwas geduldig sein-ca.10 tage- bis eine Wirkung eintritt.Aber danach helfen sie.

Hilft!

67 von 73 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 14.11.2014
Teufelskralle nimmt meine Mutter seit ca 3 Jahren gegen Kniearthrose ein. Sie ist überzeugt von der Wirkung und kann nicht mehr darauf verzichten. Sie hat den Tipp von einem internistischem Chefarzt bekommen, der selbst Teufelskralle einnimmt und deshalb um eine Arthroskopie herumkam und sogar wieder schmerzfrei seinen Hobbys Reiten und Radfahren nachgehen konnte.i

sehr wirksam

49 von 49 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 16.08.2014
Seit ca. 2 Jahren nehme ich Teufelskralle und habe nun wieder volle Beweglichkeit im Schultergelenk erreicht. Ärztlicherseits wurde ausschließlich schmerzsymptomatisch behandelt und keinerlei Alternative angeboten. Ganz hervorragendes Produkt!!!

Verträglichkeit sehr gut

10 von 14 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 01.07.2014
Ich habe eine Alternative zu Diclo und co gesucht weil sie mir sehr auf den magen gehen. Von der verträglichkeit her ist das produkt top, das macht meinem magen gar nichts. Die Schmerzen (BSV) hat es leider nciht groß beeinflusst, aber ich glaube das ist auch sehr viel verlangt

kann ich nur weiterempfehlen

32 von 36 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 15.02.2014
es dauert etwas länger bis es wirkt notfalls muss die Dosis erhöht werden wie bei mir. Aber so habe ich eine OP der Kniegelenke anscheinend für immer vermieden wie es scheint. Jetzt nehme ich das Präparat nach Jahren wieder aufgrund von starken Beschwerden in den Schultern und auch diese Beschwerden verschwinden bzw. werden innerhalb kurzer zeit so stark abgeschwächt das man sehr gut damit leben kann.

Linderung

28 von 30 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 04.01.2014
der Gelenkschmerzen für meine betagte Mutter, die auf dieses Produkt schwört. Sie nimmt die Teufelskralle schon seit Jahren und schwört darauf. Ich kann das Produkt wärmstens weiterempfehlen.

sehr gut zum Vorbeugen von Gelenkschmerzen

28 von 31 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 20.06.2013
Mein Mann nimmt diese Tabletten zum Vorbeugen von Gelenkschmerzen. Er arbeitet auf dem Bau und hatte immer wieder Probleme mit den Gelenken. Seit er die Teufelskralle regelmäßig nimmt, hat er diese Schmerzen auf ein Minimum reduziert. Er wird sie auch weiter nehmen.

sehr gut wirksam

39 von 42 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 18.01.2013
Seit über einem Jahr habe ich extreme Schmerzen in der rechten Schulter bis hin zur Unbeweglichkeit. Im Oktober bekam ich die gleichen Beschwerden in der linken Schulter. Dazu kommen dauerhafte Schmerzen in den Ellebogen- und Handgelenken sowie der gesamten Armmuskulatur. Seit ich Teufelskralle nehme kann ich wieder schlafen, weil es tatsächlich die Schmerzen deutlichst lindert. Bisher wurde mir Diclofenac retard 75 mg verschrieben, die nicht mehr halfen! Ich habe zwar immer noch Einschränkungen, aber damit kann ich leben.

Gute Alternative

26 von 28 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 21.09.2012
Teufelskralle ist für mich bei Gelenkschmerzen das beste Mittel. Ich nehme 2 Morgens, zwei Abends und erreiche so deutliche Linderung.Auch für Tiere (Hunde) sehr zu empfehlen!

Die Beiträge geben die Meinung unserer Kunden wieder und können eine individuelle Beratung durch den Arzt oder Apotheker nicht ersetzen. Suchen Sie bei gesundheitlichen Problemen immer einen Arzt oder Apotheker auf.

Ihre Meinung zum Produkt

Bitte melden Sie sich mit Ihrem Benutzerkonto an, wenn Sie eine Meinung zu diesem Produkt abgeben möchten.

Anmelden


Rezepte1,2
Ihr Originalrezept muss uns vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung. Alternativ können Sie Freiumschläge beim Service-Team der medpex Versandapotheke anfordern oder online ausdrucken.

Kassenrezept / Kassenrezept befreit1
Wählen Sie Kassenrezept bzw. Kassenrezept befreit, wenn Sie in einer gesetzlichen Krankenversicherung versichert sind und Ihr Arzt Ihnen ein rosafarbenes Rezept ausgestellt hat. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. Sollten Sie von der Zuzahlung befreit sein, muss unserer Internet Apotheke eine Kopie Ihres Befreiungsausweises vorliegen. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert. Medizinprodukte/Hilfsmittel können wir nur mit Ihrer gesetzlichen Krankenkasse abrechnen, wenn uns die entsprechenden Hilfsmittelverträge vorliegen. Sie können sich telefonisch oder per E-Mail über die bestehenden Hilfsmittelverträge unserer Online Apotheke erkundigen.

Privatrezept2
Wenn Sie privat versichert sind tragen Sie die Kosten für verschriebene Medikamente zunächst selbst und reichen dann Ihr quittiertes Rezept bei Ihrer Krankenversicherung ein.
zum Seitenanfang